Seite 1 von 4

Royal Enfield» Shakti GT 535 - Die rote indische Göttin

Verfasst: 15. Feb 2020
von spiff
Shakti1.png
Shakti2.png
Shakti3.png
Shakti TT10.png
Details...png
Steuerzentrale.png
Nach der Taufe....png
Reservoir...png
Cockpit.png
Ölheimer.png

Re: Royal Enfield» Shakti GT 535 - Die rote indische Göttin

Verfasst: 15. Feb 2020
von spiff
Text kommt später, bin jetzt erstmal platt von der unglaublich anstrengenden Bildschirmarbeit...... :zunge:

Re: Royal Enfield» Shakti GT 535 - Die rote indische Göttin

Verfasst: 15. Feb 2020
von Troubadix
Man wird ja auch nicht jünger...

:grinsen1: :grinsen1: :grinsen1:



Troubadix

Re: Royal Enfield» Shakti GT 535 - Die rote indische Göttin

Verfasst: 15. Feb 2020
von grumbern
Jetzt noch die Stummel eine Etage tiefer und das Hirschgeweih weg, dann wird das was :grinsen1:

Re: Royal Enfield» Shakti GT 535 - Die rote indische Göttin

Verfasst: 16. Feb 2020
von Bollermann
Schicket Teil.
Da war ich auch schon mehrfach kurz davor.

Aber ich habs dann immer wieder gelassen.
Da fehlen für meinen Geschmack mindestens 20 PS, um so eine Maschine einer günstig zu bekommenden SRX, XBR oder meiner 350er Vento vorzuziehen.
Nur Retro reicht mir nicht.
Dasselbe gilt auch für die SWM 440 oder die Jawa 350 OHC.
Irgendwie pendelt die Leistung da immer um maximal 40 PS.
Wenn man, wie ich, längere Anfahrten zur Arbeit hat, ist das ziemlich wenig, wenn man nicht ständig im roten Bereich hängen will.

Der nächste klassische Einzylinder, der mit mindestens 70 PS daherkommt, wandert in meine Garage.

Zum einfach so Rumpollern ist die Enfield aber sicher nicht schlecht.
Ich bleib hier auf jeden Fall dran.

Re: Royal Enfield» Shakti GT 535 - Die rote indische Göttin

Verfasst: 16. Feb 2020
von Ratz
spiff hat geschrieben:
15. Feb 2020
Text kommt später, bin jetzt erstmal platt von der unglaublich anstrengenden Bildschirmarbeit...... :zunge:
Ja ruh dich erstmal aus! Nicht das dich der Herzinfarkt dahin rafft vor lauter Stress.

Re: Royal Enfield» Shakti GT 535 - Die rote indische Göttin

Verfasst: 16. Feb 2020
von spiff
So, etwas erholt hab ich mich, bin aber immer noch ganz zittrig....

@Andreas: Die Stummel waren schon unter der Gabelbrücke, aber das haben wir (Handgelenke, Rücken, Gnack) auf längeren Ausritten (da kommen schon mal 4-500kms zusammen...) dann doch nicht ausgehalten. Also Rückoperation.

Bzgl. Elchgeweih hab ich auch noch keine Lösung, eigtl. würd ich ja den Mist komplett weglassen, aber ....(usw, etc. pp....) und Lenkerendpiegel fallen echt nicht in mein Beuteschema....

@Bollermann: Wenn luftgekühlt, Langhuber und die 70Ps standfest sind, bin ich der Erste der das Teil kauft, egal wie es ausschaut! Das zeigst mir! :lachen1: Das kann dann auch Futuro, Schtiempank oder sonstwas sein, das dengel ich zurecht :tease:

Re: Royal Enfield» Shakti GT 535 - Die rote indische Göttin

Verfasst: 16. Feb 2020
von spiff
Maßnahmen:

Alukotflügel vorne
Dart flyscreen piranha
Instrumentenhalterdämpfer von Hitchcock (HC)
Gabelvorspannungseinheit von HC
Spiegel von Schlagmichtot
Alu Lenkerenden von Tante Louise
Hupen abgepopelt, Hochton rausgeschmissen, Tiefton mittels zweier V2A Streifen ins obere Rahmendreieck verpflanzt
Micro Led Blinker
Lenkerstummel LSL sport match
Schicken Lampenhalter montiert
Carberry vibration reduction plate (VRP) implantiert
ACE Airbox Kit mit K&N Filter
Ölthermometer (Einfüll...)
Iridiumkerze
Plutoniumzündkabel
Elektrikabdeckplatte von HC
Regina Primärkette
Manueller Primärkettenspanner vom Flo
Brülltüte von GPR
Edelstahlkrümmer von HC
Gebürstete Edelstahl Heelsaver von HC höchstpersönlich auf Hochglanz poliert
O-Ring Sekundärkette rausgeschmissen und gegen Nullring Regina ersetzt
Rücklichtgedöns mit Kennzeichenhalter weitestgehend entrümpelt
Schickes LED Pfürzelrücklicht implantiert
Kennzeichen mittels Aluplatte und Silikon gegen Zerrüttelung geschützt und wieder draufgetackert
Kennzeichenbeleuchtungswarze angebracht
Scott e-oiler
Gel Bakterie
Ach ja, Seitendeckel verschönert...

Re: Royal Enfield» Shakti GT 535 - Die rote indische Göttin

Verfasst: 16. Feb 2020
von Bollermann
Scott-Oiler?
Sind die Dinger noch aktuell?

Ich dachte, das wäre so eine vorübergehende Mode gewesen.

Re: Royal Enfield» Shakti GT 535 - Die rote indische Göttin

Verfasst: 16. Feb 2020
von spiff
Ziemlich aktüll...