forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Suzuki» rvx800 (vx800)

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
rockrebel
Beiträge: 20
Registriert: 30. Jan 2017
Motorrad:: Shovelhead, KX500 als SFC im 2000er 250er Fahrgestell,
Simson Spatz, VX800

Suzuki» rvx800 (vx800)

Beitrag von rockrebel » 30. Jan 2017

hi leute
bin ein 31jähriger endlosschrauber mit sitz in Chemnitz im wilden osten.
hier wollt ich euch mal mein derzeitiges Project bike vorstellen.
eigentlich noch ein lowbudget bike.
lack ist noch in arbeit
mehr als 40kg abgespeckt, muss ich noch mal genau wiegen wen sie fertig ist
heck Eigenbau aus blech, tank war mal vx800, lampe vorn DDR trecker,
Auspuff Eigenbau kommplett aus va
kennzeichenhalter Eigenbau
rahmen heck gekürtzt
fußrasten versetzt und hebellei dazu Eigenbau
gsxr usd kommplet einstellbar
vorn 6 kolbensattel mit scheibe spez.anf. von mx-tec (unschlagbar günstig!)
lüfter von 125er yamaha.....
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Anregungen und Kritik sind sehr erwünscht :grin:

Benutzeravatar
AlteisenMalte
Beiträge: 499
Registriert: 2. Apr 2013
Motorrad:: CX500 1979 CR
Guzzi SP1000
HD FXR low
Wohnort: 31737 Rinteln an der Weser

Re: rvx800 (vx800)

Beitrag von AlteisenMalte » 30. Jan 2017

Hammer! Gefällt super mit dem Lenkkopfwinkel und den Felgen und so.... ...stimmiges geiles Teil!

Glückwunsch, viel Spaß noch...

Benutzeravatar
Dacapo
Beiträge: 976
Registriert: 4. Okt 2016
Motorrad:: Buell XB12s, 2004
Honda CB400N, Baujahr 78
YAMAHA XT600
Wohnort: Ascheberg

Re: rvx800 (vx800)

Beitrag von Dacapo » 30. Jan 2017

Bin gespannt wie es weiter geht. Mir gefällt der Anfang schon mal sehr gut, von dem was ich sehe.


Gruß
Jens
Beste Grüße
Dacapo

rockrebel
Beiträge: 20
Registriert: 30. Jan 2017
Motorrad:: Shovelhead, KX500 als SFC im 2000er 250er Fahrgestell,
Simson Spatz, VX800

Re: rvx800 (vx800)

Beitrag von rockrebel » 30. Jan 2017

Danke, danke,
aus gegebenen anlas suche ich noch nen stimmiges kleines rundes digitaltacho, welches links neben dem dzm passen würde....
das dzm ist eigentlich nur ein musster, is son 8,32euro teil aus der bucht....funzt aber tadellos

rockrebel
Beiträge: 20
Registriert: 30. Jan 2017
Motorrad:: Shovelhead, KX500 als SFC im 2000er 250er Fahrgestell,
Simson Spatz, VX800

Re: rvx800 (vx800)

Beitrag von rockrebel » 31. Jan 2017

mein bremsflüsigkeitsbehälter, war in seinem ersten leben ein öltropfer
Bild

Benutzeravatar
FEZE
Beiträge: 2768
Registriert: 8. Mär 2013
Motorrad:: OSL251
3x TRX850
Wohnort: DOUBLEYOUUPPERVALLEY

Re: rvx800 (vx800)

Beitrag von FEZE » 31. Jan 2017

Stimme Malte zu...

schlank, niedrig, lang

40kg ist auch schon nicht so schlecht, wobei ich denke das die Räder noch leichter gehen, oder?

Greetz
FEZE
Whoosenose?

rockrebel
Beiträge: 20
Registriert: 30. Jan 2017
Motorrad:: Shovelhead, KX500 als SFC im 2000er 250er Fahrgestell,
Simson Spatz, VX800

Re: rvx800 (vx800)

Beitrag von rockrebel » 31. Jan 2017

also die vx räder sind schon sehr leicht, im vergleich zu nem 19" speichenrad aus der kx 500 wenig unterschied!
im übrigen halte ich solche aussagen zb aus der custumbike und co: alleine 23kg durch neue räder gesparrt!" für totalen Blödsinn seltsam, wen doch beide oem räder um die 25kg wiegen.....
die deutlichtse Ersparnis mit ca 15kg war die 2in2 anlage, im vergleich zum 42x2 nahtloses präzisionstahlrohr aus va
va rohre mit naht, haben meist eine schlechtere Zusammensetzung, was sie in gleicher material stärke deutlich schwerer macht!
dan das kürzen des massiven heckrahmens, ca 70cm rohr
die usd samt dem federleichten 6 kolbensattel und stummel gegenüberber der oem gabel, sattel, lenker.... enormer unterschied
der lüfter im stahlkäfig 1kg zum kleinen 125er lüfter
2kg am tank ca
haufen bleche hier und da, alle aus 4mm stahl.
und haufen nutzlose anbauteile

shovel
Beiträge: 20
Registriert: 1. Dez 2016
Motorrad:: Shovel Bj 80
AME H6 ( Honda Cb 650 bj 81 )

Re: rvx800 (vx800)

Beitrag von shovel » 1. Feb 2017

Schönes Ding du

Aber noch besser ist das Ich hir nicht der einzige Shovelfahrer bin der Fremd bastelt. :rockout:


Gruß. Ronny

Benutzeravatar
AsphaltDarling
Beiträge: 1768
Registriert: 23. Jul 2014
Motorrad:: Tiger 955i / Triumph Speed Twin 1200
Wohnort: Coesfeld

Re: rvx800 (vx800)

Beitrag von AsphaltDarling » 1. Feb 2017

Sehr schöne Basis ... war mit 17 mein Traumbike.
..."wenn es das nicht ab kann dann darf es kein Motor werden"...

—> Mad Aces Founding Member <—
(Mutprobe reich ich nach)

rockrebel
Beiträge: 20
Registriert: 30. Jan 2017
Motorrad:: Shovelhead, KX500 als SFC im 2000er 250er Fahrgestell,
Simson Spatz, VX800

Re: rvx800 (vx800)

Beitrag von rockrebel » 1. Feb 2017

shovel 4 ever!

Antworten

Zurück zu „Suzuki“

windows