forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Suzuki» Dr800big umbau

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
cafetogo
Beiträge: 908
Registriert: 10. Jun 2017
Motorrad:: Dr 800 big

Suzuki» Dr800big umbau

Beitrag von cafetogo » 5. Jul 2017

Da ich vom TÜV die zusage habe (17" geht und den Rest müssen wir anschauen) habe jetzt angefangen die Big zu zerlegen und den Rahmen lackiert, nach dem der Motor eingebaut ist und alle teile passen werde ich den nochmal lackieren den ohne Kratzer wird das ganze wohl nicht ablaufen.

Bis jetzt sind vorne Gabel, Rad, Bremse der zx9r 98/99 und hinten gsx-r 1100 Schwinge mit Rad bj 92 verbaut. Federbein stammt von der gsx-r k3, zumindest vorerst.

Fehler haben sich auch schon eingeschlichen, ich habe die gabel der zx9r 98 genommen weil die den Lenker oberhalb der Gabelbrücke hat und somit 2cm länger ist wie die Nachfolger Modelle nur passt von
den Modell die Gabelbrücke nicht (Lager) Die Gabelbrückenlager der zx9r bj 00-01 und 02-03 sind vom
Außendurchmesser die gleichen wie bei der big leider war mir nicht bekannt das sich ab 02 der Versatz geändert hat so das ich jetzt bremse und Rad ausbuchsen müsste deshalb habe ich mich entschlossen eine Gabelbrücke 00-01 zu kaufen, da ich schon alles gelagert habe wird ein neues unteres lager auch noch fällig ist zwar ärgerlich aber nichts was man nicht richten kann. Hinten wird es wohl nicht so einfach werden.

Schaut noch ein bisschen aus wie eine Disco :grinsen1:
PIC_0032.jpg
Grüße
Roland
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Doggenreiter
Beiträge: 531
Registriert: 14. Sep 2014
Motorrad:: Yamaha BT 1100 ( Dogge ) - Yamaha XV 750 5g5 Street - KTM 990 SMT , neu dazu gekommen XS 400 ( Umbau zu Tracker ) neues Projekt BMW R1200S Umbau Superbike
Wohnort: 75031 Eppingen

Re: Dr800big umbau

Beitrag von Doggenreiter » 5. Jul 2017

Servus ,

schönes Projekt .daumen-h1: wo genau führt dich den dein Weg :?:

hast ein Bild wie sie aussehen soll zum Schluss :P

gruß Oli

cafetogo
Beiträge: 908
Registriert: 10. Jun 2017
Motorrad:: Dr 800 big

Re: Dr800big umbau

Beitrag von cafetogo » 6. Jul 2017

Wo soll es hingehen und wie soll es aussehen ? ja keine Ahnung ich habe da nicht wirklich einen Namen dafür In erster Linie soll es leicht und auch fahrbar werden. ich habe da auch noch Engel und Teufel auf der schulter sitzen. einer sagt mach Stummel der andere sagt mach SB-Lenker drauf, der eine sagt mach ein Fass drauf du fährst gern der andere sagt mach tropfen tank drauf sieht gut aus und verbring dein leben an der tanke :shock:

Grüße
Roland

Benutzeravatar
AsphaltDarling
Beiträge: 1662
Registriert: 23. Jul 2014
Motorrad:: Z1000 MotoItalia / KTM 990 SMT
Wohnort: Coesfeld

Re: Dr800big umbau

Beitrag von AsphaltDarling » 6. Jul 2017

geile basis ... selbst schon 100 mal mit geliebäugelt ;)
..."wenn es das nicht ab kann dann darf es kein Motor werden"...

—> Mad Aces Founding Member <—
(Mutprobe reich ich nach)

cafetogo
Beiträge: 908
Registriert: 10. Jun 2017
Motorrad:: Dr 800 big

Re: Dr800big umbau

Beitrag von cafetogo » 7. Jul 2017

Tankteile habe ich jetzt fertig irgendwann nächste Woche werde ich die verkleben, ich nehme jetzt wie geplant den BMW Tank
da geht anständig Benzin rein und habe die wenigste Anpassungsarbeit, die Suzuki schaut dann zwar aus als wenn sie einen Stiernacken hat dafür ist jetzt ein BMW teil an einen anständigen Motorrad :grinsen1:

jetzt muß ich mich erst mal um das Fahrwerk kümmern und eine Federbeinhalterung machen damit die auch mal wegschieben kann.
PIC_0033.jpg
Grüße
Roland
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Wurzelsepp
Beiträge: 99
Registriert: 5. Nov 2016
Motorrad:: BMW-Cafe-Racer

Re: Dr800big umbau

Beitrag von Wurzelsepp » 7. Jul 2017

Hey Roland,


das schaut extrem vielversprechend aus – man darf gespannt sein.

Viel Spaß beim Bauen, Wurzelsepp

cafetogo
Beiträge: 908
Registriert: 10. Jun 2017
Motorrad:: Dr 800 big

Re: Dr800big umbau

Beitrag von cafetogo » 10. Jul 2017

Habe mir heute ein Stück Alu 7075 besorgt 95x95x55 mm und aus den vollen einen Federbeinhalter gefertigt, da sowieso jeder Zerspaner den ich kenne Urlaub oder keine Lust hatte und ich auch nicht warten wollte musste ich eben selber ran.

Erst mal vorgebohrt, ausgesägt und mit der Eigenbau Käsefräse mit Holzfräser und Feile in Form gebracht.
Feinheiten mach ich später, bis jetzt schaut alles sehr gut aus und bin auch mehr wie zufrieden was das ein und aus federn betrifft. Natürlich muß ich noch an die unteren Umlenkung, habe zwar einiges da will aber nicht so recht passen.

Grüße
Roland
block.jpg
block2.jpg
block3.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

MARO666
Beiträge: 8
Registriert: 25. Jun 2017
Motorrad:: Suzuki GSX 1100 1983
Suzuki DR 750 Big 1988
Honda CB400 1985

Re: Dr800big umbau

Beitrag von MARO666 » 11. Jul 2017

Hab das selbe schon gemacht
Mit dem Federbein das wird nicht einfach denn durch die sehr schräge Stellung wird die karre sehr weich.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

cafetogo
Beiträge: 908
Registriert: 10. Jun 2017
Motorrad:: Dr 800 big

Re: Dr800big umbau

Beitrag von cafetogo » 12. Jul 2017

Ja jetzt kommen sie daher wo ich kurz vor den ziel bin :grinsen1:

Stimmt das wird mit der original Umlenkung der gixxer schwinge zu weich, das liegt daran das der Knochen der am Rahmen verschraubt ist zu lang ist da stoßen schon die Umlenkhebel an der schwinge an. ich habe gestern 3 verschiedene versucht und die von Kawasaki sind kürzer und schaut auch gut aus nur braucht man dazu sau lange umlenkstreben.

Heute bekomme ich noch 3 Stück mit sehr unterschiedlichen Geometrien die sehr kurz ausgelegt sind, wenn es dann immer noch zu weich ist besorge ich mir eine andere feder oder gar ein härteres Federbein ich habe ja dann alle Möglichkeiten, außer
Honda geht nahezu von der Länge her alles rein da mach ich mir keine sorgen.

Grüße
Roland

MARO666
Beiträge: 8
Registriert: 25. Jun 2017
Motorrad:: Suzuki GSX 1100 1983
Suzuki DR 750 Big 1988
Honda CB400 1985

Re: Dr800big umbau

Beitrag von MARO666 » 12. Jul 2017

Honda Sc 57 geht auch noch rein

Ich glaub es liegt nicht an der Umlenkung. Da hab ich schon viel probiert ich glaube es liegt an der Stellung des Federbein und der Anschlag also die Stellung der Befestigung der Umlenkung.
Ich wollt mal mit der Stellung des Federbeines spielen und schauen ob sich was tut.

Antworten

Zurück zu „Suzuki“

windows