forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Suzuki» Umbau Suzukis GS 500 e

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Online
Benutzeravatar
obelix
ehem. Moderator
Beiträge: 5505
Registriert: 14. Aug 2014
Motorrad:: Kawasaki Z550
Wohnort: 71640
Kontaktdaten:

Re: Umbau Suzuki GS 500 -- Teil IV

Beitrag von obelix » 8. Jul 2015

JPG hat geschrieben:...Irgendwie hat sich inzwischen auch die Idee des Loops erledigt, jetzt wird der Höcker wahrscheinlich doch über das Rahmenheck gehen. Unsere ursprüngliche Idee hätte ein gebogenes Vierkantrohr erfordert, das gar nicht soe einfach zu bekommen ist...
Hmm...
Ein 4-kant Rohr lässt sich prima biegen oder anderweitig rund bekommen, geht eigentlich ganz einfach:-)

Gruss

Obelix
Neulich stieg ne hübsche, junge Frau mit grossen Brüsten zu mir in den Aufzug. Sie lächelte mich an und fragte, ob ich Ihr die zwei drücken könne. War wohl ein Missverständnis...

JPG
Beiträge: 10
Registriert: 19. Feb 2015
Motorrad:: Ducati GT 1000, Honda XL 250. Umbauprojekt: 1999 GS 500 e
Wohnort: Köln

Re: Umbau Suzuki GS 500 -- Teil IV

Beitrag von JPG » 8. Jul 2015

obelix hat geschrieben:Hmm...
Ein 4-kant Rohr lässt sich prima biegen oder anderweitig rund bekommen, geht eigentlich ganz einfach:-)
Jaaa ... das Biegen an sich geht wohl noch, aber erst 'mal 'was exakt passendes bekommen! Und auch eine passende Hülse zum Einschweißen ist bei Rundrohr schon irgendwie einfacher ... der Originalrahmen kommt auch nicht gerade aus dem Lehrbuch für maßhaltige Stahlkonstruktionen.

Der Hauptgrund war aber, dass wir die exakte Form eines potentiellen Loops (noch) nicht wussten, denn der hängt ja mit der Form der Sitzbank zusammen, und gerne mit dem Rahmen zum TÜV wollten, damit es weiter gehen kann.


.

Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 9933
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Umbau Suzukis GS 500 e

Beitrag von grumbern » 8. Jul 2015

Ein 4-kant Rohr lässt sich prima biegen oder anderweitig rund bekommen, geht eigentlich ganz einfach:-)
Der war gut :lachen1:

Online
Benutzeravatar
obelix
ehem. Moderator
Beiträge: 5505
Registriert: 14. Aug 2014
Motorrad:: Kawasaki Z550
Wohnort: 71640
Kontaktdaten:

Re: Umbau Suzukis GS 500 e

Beitrag von obelix » 9. Jul 2015

grumbern hat geschrieben:
Ein 4-kant Rohr lässt sich prima biegen oder anderweitig rund bekommen, geht eigentlich ganz einfach:-)
Der war gut :lachen1:
Wieso, ist doch so...
Vielleicht sollte man es nicht unbedingt SO machen, aber das Prinzip ist schon mal ned schlecht:-)

Gruss

Obelix
Neulich stieg ne hübsche, junge Frau mit grossen Brüsten zu mir in den Aufzug. Sie lächelte mich an und fragte, ob ich Ihr die zwei drücken könne. War wohl ein Missverständnis...

DirkP
Beiträge: 68
Registriert: 3. Sep 2014
Motorrad:: RD400 Caffebrenner

Re: Umbau Suzukis GS 500 e

Beitrag von DirkP » 9. Jul 2015

Eine andere Variante um einen Vierkantloop hinzubekommen ist, ihn aus Laserteilen zu schweißen (lassen :mrgreen: ).
2 Bogenförmige Teile die genau die Form des gewünschten Loops bekommen und 2 flache für die Seite.

Laserteile kann man sich ganz bequem hier machen lassen:

http://fabtools.de/

Falls ihr damit Probleme haben solltet kann ich euch auch helfen. ->PM

Gruß Dirk

Benutzeravatar
Anderl
Beiträge: 57
Registriert: 10. Sep 2013
Motorrad:: diverse
Wohnort: Südwestpfalz

Re: Umbau Suzukis GS 500 e

Beitrag von Anderl » 15. Okt 2015

Mahlzeit. Ist der Hobel schon etwas weiter gediehen ?

Gruß
Anderl

Taufrosch
Beiträge: 115
Registriert: 12. Jun 2015
Motorrad:: Honda CB200

Re: Umbau Suzukis GS 500 e

Beitrag von Taufrosch » 15. Okt 2015

Würd mich auch interessieren wies hier weiter geht :)

Fand den Anfang eigentlich richtig gut :D Vor allem der Tank-Höcker ist geil...

LG Flo

snerry47
Beiträge: 1
Registriert: 13. Sep 2017
Motorrad:: Suzuki GS 500 Bj. 04

Re: Umbau Suzukis GS 500 e

Beitrag von snerry47 » 13. Sep 2017

Hallo JPG,

super Projekt! Habe selber eine GS 500 und überlege zur Zeit was für ein Projekt ich durchführen könnte.
Finde vorallem die Anregungen mittels des Sattel-Tankes super!

Habt ihr das Projekt weitergeführt?

Benutzeravatar
Emil1957
Beiträge: 775
Registriert: 23. Mär 2016
Motorrad:: Honda CB 350K4 Bj. 1973, Honda CLR125 Bj. 1999, Jawonda-Gespann (Jawa mit CB450N-Motor und anderen Japan-Teilen), Honda CB250K im Laverda 750SFC Stil (im Aufbau)
Wohnort: Köln

Re: Umbau Suzukis GS 500 e

Beitrag von Emil1957 » 13. Sep 2017

Schau mal ins Profil von JPG:
Letzte Aktivität:
Mi 22. Jul 2015, 00:10
Grüße

Emil

Der Worte sind genug gewechselt,
Laßt mich auch endlich Taten sehn!
Indes ihr Komplimente drechselt,
Kann etwas Nützliches geschehn.

(Johann Wolfgang von Goethe: Faust: Eine Tragödie)

Antworten

Zurück zu „Suzuki“

windows