forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Yamaha» Desoto's XJR1300CS

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
Desoto
Beiträge: 37
Registriert: 7. Okt 2017
Motorrad:: Yamaha XJR 1300, Jg. 2000

Yamaha» Desoto's XJR1300CS

Beitrag von Desoto » 7. Okt 2017

Guten Tag Forum!

Nachdem ich nun in diesem Forum über längere Zeit nur "konsumiert" habe, möchte ich Euch in diesem Thread meine eigene Interpretation eines Cafe Racers vorstellen.

Es handelt sich dabei um eine 2000er Yamaha XJR1300 RP02, für welche ich mich aufgrund des dicken luftgekühlten Motors entschieden habe. Das Motorrad wurde Anfang März durch mich erstanden und seither Schritt für Schritt umgebaut. Davon möchte ich Euch nun unten ein paar Bilder zeigen:


Glücklicherweise bekam ich dann im April tatsächlich den Segen des Strassenverkehrsamtes (TÜV in der Schweiz) und durfte seitdem bereits über 5000 glückliche Kilometer damit fahren. :mrgreen:

Ganz am Schluss sehr Ihr ein Foto des aktuellen Zwischenstandes, welcher eigentlich so ne Weile bestand haben sollte :wink:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Desoto
Beiträge: 37
Registriert: 7. Okt 2017
Motorrad:: Yamaha XJR 1300, Jg. 2000

Re: Desoto's XJR1300CS

Beitrag von Desoto » 7. Okt 2017

Weitere Bilder:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Desoto
Beiträge: 37
Registriert: 7. Okt 2017
Motorrad:: Yamaha XJR 1300, Jg. 2000

Re: Desoto's XJR1300CS

Beitrag von Desoto » 7. Okt 2017

Das bisherige Endresultat:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Revace
Beiträge: 650
Registriert: 19. Jan 2013
Motorrad:: YAMAHA XJ 550 als CR
HONDA VTR1000
XT600 43f

Re: Desoto's XJR1300CS

Beitrag von Revace » 7. Okt 2017

sieht gut aus. schön dass du die Stollenreifen wieder abgemacht hast. Evtl noch kleinere Instrumente dran?

Lucky13

Re: Desoto's XJR1300CS

Beitrag von Lucky13 » 7. Okt 2017

Mir gefällt die Umbau auch ganz gut..
Das mit dem Reifen wurde ja schon angesprochen.
ich würde evtl auch ein Kombi-Instrument verbauen..

Gruss
Sven

Benutzeravatar
Desoto
Beiträge: 37
Registriert: 7. Okt 2017
Motorrad:: Yamaha XJR 1300, Jg. 2000

Re: Desoto's XJR1300CS

Beitrag von Desoto » 7. Okt 2017

Ja die Stollen mussten nach 1500 km's wegen notorischem Profilschwundes wieder runter, der aktuell montierte MT60 RS ist allerdings auch schon wieder am Ende :wink:

Das mit den Armaturen war ein Thema, aber mir gefallen die silbernen Töpfe richtig gut. :grin:

Benutzeravatar
Yammi
Beiträge: 275
Registriert: 29. Jan 2016
Motorrad:: KLR 650
XJ 650
LS650

Re: Desoto's XJR1300CS

Beitrag von Yammi » 7. Okt 2017

Dein Umbau gefällt mir auch gut. Zum Original eine Verbesserung um Welten.. :grin: .daumen-h1:
Desoto hat geschrieben:Das mit den Armaturen war ein Thema, aber mir gefallen die silbernen Töpfe richtig gut. :grin:
Wenn du die Lampenhalter umdrehst, kommt der Scheinwerfer tiefer. Dann könnte der Platz vielleicht ausreichen um die Instrumente unterhalb der Gabelbrücke zu befestigen. Schon ist die Linie flacher, die Instrumente bleiben original und du kannst obendrein jederzeit wieder zurückbauen.

Uli

Benutzeravatar
Roller
Beiträge: 184
Registriert: 14. Jan 2014
Motorrad:: Ducati, Suzuki
Wohnort: Saarland

Re: Desoto's XJR1300CS

Beitrag von Roller » 7. Okt 2017

Hallo Desoto, schön !!!
...und mit den Reifen hast du ja noch "die Kurve gekriegt". .daumen-h1:
Gruß

Benutzeravatar
blatho
ehem. Moderator
Beiträge: 3551
Registriert: 16. Apr 2014
Motorrad:: Triumph, Kawa, Suzuki, Yamaha

Re: Desoto's XJR1300CS

Beitrag von blatho » 7. Okt 2017

Gefällt mir auch gut und mich würden auch die Instrumente nicht stören.
Kleinen Kritikpunkt hätte ich aber auch: diese Soziusrastenausleger, die auch als Puffhalter dienen, sind jetzt total unnütz-
nen schönen filigranen Halter, am Besten noch in schwarz und .daumen-h1:

Benutzeravatar
Bolle
Beiträge: 59
Registriert: 13. Jun 2013
Motorrad:: Honda CB 900 Bol d'Or `81
Honda CB 1127R R Super Bol d'Or `81
Suzuki GS 550 E `78
Suzuki GSF 1200 `03
Kawasaki ZX9R `03
alle angemeldet
Wohnort: 26160 Petersfehn

Re: Desoto's XJR1300CS

Beitrag von Bolle » 7. Okt 2017

Hi Desoto,

ist schick geworden. Mich stören die Instrumente auch nicht.

Mir gefällt auch die Startnummerntafel.

Zieh Dir n ordentlichen Reifen auf und weiter geht´s...
Bremsen ist die Umwandlung hochwertiger Geschwindigkeit in sinnlose Wärme

Antworten

Zurück zu „Yamaha“

windows