forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Yamaha» XJ600 51J - Matzes erster Cafe Racer

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Online
Troubadix
Beiträge: 3004
Registriert: 10. Okt 2014
Motorrad:: 4 x Kawasaki

ZRX 1200S LKM Motor Bj 2003

Zephyr 750 "Die Orange" Bj 1991

Zephyr 750, Bj 1993

Z400 4 Zylinder, Bj 1981
Wohnort: Nähe Limburg/Lahn

Re: Yamaha» XJ600 51J - Matzes erster Cafe Racer

Beitrag von Troubadix »

grumbern hat geschrieben: 10. Nov 2019 Ich bin immer wieder von der Firma erschüttert.
Habe auch mehrere Umbauten davon gesehen und Frage mich wer TÜVt den kram mit Offenen Filtern, offenem Auspuff und rumgeschweißten "Tragenden" Rahmenrohren???

Oder fliegen dìe Moppeds nach Ablauf des Tüvs in den Müll?

Rumgeflexe am Rahmen, quasi nix abgedeckt, Lufikasten rausflexen statt erstmal die Ansauggummis abzuschrauben die im weg stehen, sicher auch nix im Ansaugkanal zum Späne fangen...

...aber wie bei OCC "alles Genial und läuft ja so SUUUUPER"



Troubadix
"Ever Tried? Ever failed? No matter. Try again. Fail again. Fail better"

(Samuel Beckett)

Und wenn ein Cafe-Racer 2 Zylinder haben sollte, na dann nehm ich doch nen Doppelten!!!

MatzeMalizia
Beiträge: 33
Registriert: 29. Okt 2019
Motorrad:: XJ600 51J

Re: Yamaha» XJ600 51J - Matzes erster Cafe Racer

Beitrag von MatzeMalizia »

So nach ner ganzen Weile melde ich mich mal wieder. Kam einiges dazwischen, ging leider nicht anders, aber habe nun im kleinen heimischen Keller mal losgelegt...alles auseinandergebaut.
3262E808-20BD-46F7-82B2-FE3A018E7A40.jpeg
17C91F98-369D-437C-9041-61CEEB4CC09E.jpeg
Echt n Haufen Kabel, aber gut, ich habe eh vor die MUnitBlue zu verbauen, also habe ich alles schon auch Beschriftet, aber mit dem Hintergedanken, dass ich es wahrscheinlich eh nicht mehr brauchen werde...egal.

So als erstes machte ich mich heute mal an den Tank...ich habe 2 Tanks da, einen einer k2 und einen von einer cb750 k7...der mir dann doch besser gefiel! Also Halter ab und neue dran, Puffer bearbeitet und tada, der Tank sitzt.
986CF7F2-E689-4F4A-B825-C54A7DCF444C.jpeg

Ich brauche jetzt leider noch ein paar Teile für den Tank, genauer Schaniere und ein Schloss.
Die Gabel habe ich schonmal ausgebaut und bin am Überlegen, was ich nun damit mache, also ob neue Federn wirklich notwendig sind, oder ein Service es auch tut.
Wenn die Stummellenker da sind und mit dem Tank alles passt werde ich mich ans Heck machen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

MatzeMalizia
Beiträge: 33
Registriert: 29. Okt 2019
Motorrad:: XJ600 51J

Re: Yamaha» XJ600 51J - Matzes erster Cafe Racer

Beitrag von MatzeMalizia »

So ist einiges passiert während des Home Offices ;)
Die Gabel habe ich lackiert und auseinandergenommen. Gab natürlich neue Dichtungen und Simmerunge, zudem kamen noch Faltenbälge und Hülsen rein, sollte erstmal passen.
Der Motor bekam nach einer Reinigung neuen Lack. Dabei hab ich natürlich auch alle Dichtungen und Co erneuert. Er lief ja vorher super, also habe ich ihn nicht aufgemacht...
Der Tank sitzt nun auch, leider muss ich noch auf die Lenkerstummel warten, da gibts wohl Lieferschwierigkeiten. Ich bin mir am Heck noch etwas unschlüssig. Ob ich es nur kürze, mit oder ohne Loop, komplett neu machen, höherlegen...ich weiß es noch nicht.
Vergaser kam ins Ultraschallbad und ich habe die Drosselung rausgenommen, sollte dann mit voller Fahrt voraus gehen.
Soweit erstmal

F40D88E5-4C5D-4063-B4D2-D68405A6D651.jpeg
FA838B2E-80A3-43A6-8751-3E7D821BD51C.jpeg
D545C1F2-63BE-431B-A252-3A4AF11B58C7.jpeg
A33E2414-E798-42FA-9CD4-0145EC28985B.jpeg
01968786-555B-474F-BD62-C331B7B13169.jpeg
1F147DB4-B898-406C-ADCF-3F522DA7BD4A.jpeg
8F54A220-5DB3-4FF9-B41D-7606DC9CDCF4.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten

Zurück zu „Yamaha“

windows