forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Xj 600 Frauchen Projekt

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
Bambi
Beiträge: 6586
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Xj 600 Frauchen Projekt

Beitrag von Bambi » 2. Mär 2020

Oje, besser Dich, Alex!
Daumendrückende Grüße, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Ducjoe
Beiträge: 39
Registriert: 2. Mai 2018
Motorrad:: Ducati naked ST 4
Ducati Monster 1200s
XJ 900 31A
Wohnort: Rheinsberg + HH

Re: Xj 600 Frauchen Projekt

Beitrag von Ducjoe » 2. Mär 2020

Moin Alex
Sieht ja ähnlich mitgenommen aus wie meine 900er. Tank würde ich gegen einen von der Xj650 oder Xs400 tauschen. Mit ein bisschen lauern für 160€ zu bekommen.
Was ist das für eine Sitzbank? Die von Kickstarter?
Gute Besserung erstmal.
Grüße
Jörg

CoffeeAlex

Re: Xj 600 Frauchen Projekt

Beitrag von CoffeeAlex » 2. Mär 2020

Ne ist eine aus China Land eigentlich gute Qualität.
Wie wie geschrieben tank bleibt mach da nur noch was dran.

CoffeeAlex

Re: Xj 600 Frauchen Projekt

Beitrag von CoffeeAlex » 5. Mär 2020

Ich hasse Krankenhäuser :banghead:
Seit gestern Mittag endlich wieder Zuhause und erster Gang ab in die Werkstatt (die sieht aus :unbekannt: )
Stummel von Fehling sind auch angekommen also ab an Lenker bau.
Amaturen erstmal neu aufgehübscht und neu überholt.
Gabelbrücke überarbeitet damit die Klemmung passt.
Habe die stummels obenauf gesetzt und nicht drunter sieht stimmiger aus.
Meine bremsleitungen muss ich auch noch höher ziehen da ist mir noch der Bogen der Leitung zu groß.
Als nächstes werde ich mich dem Motor und Vergasser wiedmen.
20200305_093316_compress7.jpg
20200305_093344_compress53.jpg
20200305_093344_compress53.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

CoffeeAlex

Re: Xj 600 Frauchen Projekt

Beitrag von CoffeeAlex » 5. Mär 2020

Kurzer Nachtrag da anscheinend mein Frauchen der Meinung ist ich sei mit dem Projekt XJ 600 unterfordert , hat sie mir doch tatsächlich noch ne 700er Honda spirit in meine Hütte gestellt zum " Hübsch machen"
Was willst den da hübsch machen fragte ich sie tappingfoot
Sie dann, bau doch ein Caferacer für die ältere Generation auf ,die Probleme hat aufs Bike zu kommen. Grinste mich dann breit an, muss ich das verstehen?.
Hier mal ein Foto von dem Bock also wenn jemand ne Idee hat raus damit. Bin für jeden Tipp dankbar.
20200305_093415_compress48.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
XJ600Flunder
Beiträge: 91
Registriert: 6. Jun 2019
Motorrad:: Yamaha XJ 600, 51J, 1989 Cafe Racer Projekt;
GasGas EC 250, 2005, Sportenduro

Re: Xj 600 Frauchen Projekt

Beitrag von XJ600Flunder » 5. Mär 2020

Also die Honda Spirit schreit ja förmlich nach einem Umbau zum Bobber... wenn du den Lenker dann ziemlich weit nach hinten verlegst kommt vielleicht sogar "die ältere Generation" noch mit den Fingerspitzen bis ans Gas... Spaß beiseite, sieht alles sehr interessant aus hier und ich bin gespannt, was du aus beiden Projekte zauberst. :neener:
Gruß
Timo

CoffeeAlex

Re: Xj 600 Frauchen Projekt

Beitrag von CoffeeAlex » 5. Mär 2020

Nachdem ich mal mit dem vergasser angefangen habe und natürlich dann im dem Zuge auch mal die ansauggummis in Augenschein genommen habe ist mir einiges klar geworden.
Stecken doch tatsächlich noch die 25 kW Drossel Blenden drin. Ich hab mich schon gewundert warum die Möhre nicht in die Pötte kommt.
Also raus mit dem Blech und wer noch nen Drosselsatz braucht bitte Melden Gutachten habe ich bestimmt auch noch irgendwo Rum liegen.

Benutzeravatar
dirk139
Beiträge: 1211
Registriert: 14. Jun 2016
Motorrad:: Honda CB 650 RC03
Suzuki GS 550 L

Re: Xj 600 Frauchen Projekt

Beitrag von dirk139 » 5. Mär 2020

Rene1991 könnte interessiert sein.... :salute:

https://www.caferacer-forum.de/viewtopi ... 26&t=26324
Bleibt gesund :oldtimer:
Dirk

...am Ende wird alles gut, nur davor ist meistens scheiße :?

CoffeeAlex

Re: Xj 600 Frauchen Projekt

Beitrag von CoffeeAlex » 7. Mär 2020

Es sieht fast wieder wie ein Moped aus.
Vergasser gereinigt und war freudig überrascht obwohl der Bock 4 Jahre stand hat der vorbesitzer mitgedacht und das Benzin vom Vergasser abgelassen daher so gut wie keine Verharzung drin. Einmal kurz in US Bad rein und gut ist. Neue Schwimmerkammer Dichtungen zusammen bauen und wieder an den Motor flanschen.
Motor soweit auch wieder fit sah alles noch gut aus für ihre 30 Jahre und knappe 40k laufleistung.
Wenn sie läuft werde ich im Zuge einer großen Inspektion noch das Ventil Spiel einstellen und Vergasser synchronisieren. Dann schlägt das Herz wieder anständig.
Ventildeckel und die anderen Deckel werde ich so lassen. Die gute ist 30 Jahre alt und ich finde das kann man ihr ruhig ansehen. Ein wenig Patina schadet nicht.
20200307_140146_compress61.jpg
20200307_140129_compress3.jpg
Als nächstes kommt die fussrasten Anlage dran. Kleinigkeit habe ich schon gemacht , Montag geht es weiter dann kommen die Halterungen dran.
20200307_130247_compress27.jpg
20200307_132018_compress2.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

PippiLangstrumpf
Beiträge: 13
Registriert: 14. Sep 2017
Motorrad:: Kawasaki Ltd 440 , Bauj. `82
Bobber

Re: Xj 600 Frauchen Projekt

Beitrag von PippiLangstrumpf » 9. Mär 2020

Gefällt mir was Du da machst ! .daumen-h1:
Da bleib ich mal weiter dran...
Gruß,
die Pippi

Antworten

Zurück zu „Yamaha“

windows