forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Yamaha» First Strike - Mein erster café XJ 600 ´90

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
Maverick
Beiträge: 51
Registriert: 11. Feb 2015
Motorrad:: Husaberg FE 600 1998, XJ 600 1990 im Aufbau zum Racer
Wohnort: Oberfranken

Yamaha» First Strike - Mein erster café XJ 600 ´90

Beitrag von Maverick » 14. Mai 2015

Hallo zusammen.

Nach langer Sucherei bin ich endlich fündig geworden. Ich fand das Schmuckstück bei den Ebay Kleinanzeigen und habe promt angerufen. Leider schon reserviert....aber falls der Käufer abspringt ruft er mich an sagte der nett Mann am anderen Ende der Strippe. Nunja die Stunden vergingen und ich hatte sie schon fast vergessen. Dann gegen Feierabend rufte der Herr in der Firma an und sagte wenn ich mag kann ich sie holen kommen. Gesagt, getan. Knapp zwei Stunden fahrt mit dem Hänger und es hat sich für mich definitiv gelohnt. Es handelt sich um eine XJ 600 Baujahr 1990 mit 39.000km gelaufen. Keine schlechte Basis. Aufgeladen und heim damit. Nunja hier ist sie nun und ich muss sagen ich bin total begeistert. Sehr lange schon bin ich eifriger Mitleser in diesem Forum und habe einen riesen Respekt vor euch und euren Arbeiten. Wenn meien nur halb so gut wird bin ich total zufrieden. Es ist gedacht sie Stück für Stück mehr zum Cafe Racer umzubauen. Motor wir erstmal nicht überholt, ich sehe da keinen Bedarf, denn dieser läuft wie am Schnürchen. Wichtig wäre für mich so schnell wie möglich fahren zu können. Also Sitz, Lenker, Beleuchtung, Amaturen etc ändern und dann evtl. kommenden Winter das BIke komplett zerlegen um Rahmen zu pulvern und Motor zu überholen. Ich bin absoluter Newbie auf diesem Gebiet und hoffe ihr habt Nachsehen mit meinen vielen Fragen und Hilferufen, aber ich denke das wird schon werden. Genug gequatscht anbei erstmal die Bilder...
Kleiner.jpg


Habe heute mal begonnen die Gute auseinander zu nehmen und alles überflüssige abzubauen....
DSC_0018kleinwer.jpg
DSC_0017kleiner.jpg
Ich hab mir so viele verschiedene Bilder angesehen und nun bin ich mir ungefähr im klaren, wie sie aussehen soll.
Alles schwarz matt oder anthrazit. Zwei große, runde Instrumente. Offene K&N (Bedüsung muss ich dann halt gucken), Flache Sitzbank ohne Höcker in Grau mit weissen oder roten Nähten. Schwarz matte Hebel und Schalter, Weisse Blinker und nen schönen runden Scheinwerfer mit nem Gitter. ( Ja ich weiss fast weng Srambler mäßig :grinsen1: ) Aber ich habe eine individuelle Vorstellung und letztendlich muss für mich das Gesamtpaket stimmen.

Bitte nehmt kein Blatt vor dem Mund. Bin für jede Kritik oder Hilfe dankbar. :zunge:

Schönen Vatertag euch noch :prost:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Greasy Hair, Greasy Hands, Greasy Mind

Benutzeravatar
swol
Beiträge: 579
Registriert: 22. Mai 2014
Motorrad:: Honda CB750four K6 bis 2007
SRX600 Bj.`86 bis2017
K100 bj.89 bis....
Wohnort: Witten

Re: First Strike - Mein erster café XJ 600 ´90

Beitrag von swol » 14. Mai 2015

Hallo Maverick,
ist doch schon mal ne nette Basis.Mach mal das wird bestimmt gut.

Bei den K&N hast du aber das Problem das das Möpp etwas zu jung ist.
Wenn du die Eintragen willst brauchst du ein Abgasgutachten(kostet imens) neben dem Lautstärkegutachen oder die Kiste muß Bj. vor 1989 haben dann langt ein LSG.
_________________________
Gruß Stephan

Benutzeravatar
Maverick
Beiträge: 51
Registriert: 11. Feb 2015
Motorrad:: Husaberg FE 600 1998, XJ 600 1990 im Aufbau zum Racer
Wohnort: Oberfranken

Re: First Strike - Mein erster café XJ 600 ´90

Beitrag von Maverick » 14. Mai 2015

Herzlichen Dank für die Info, aber TÜV ist für mich "erstmal" egal, da ich rote Kennzeichen habe und das Moped wirklich nur bei schönem Wetter fahren möchte. Komme ja eigentlich aus der Supermoto Ecke und fahre größtenteils meine Husaberg. Aber ich behalte das im Hinterkopf, dankesehr ;)
Greasy Hair, Greasy Hands, Greasy Mind

Benutzeravatar
Maverick
Beiträge: 51
Registriert: 11. Feb 2015
Motorrad:: Husaberg FE 600 1998, XJ 600 1990 im Aufbau zum Racer
Wohnort: Oberfranken

Re: First Strike - Mein erster café XJ 600 ´90

Beitrag von Maverick » 13. Jun 2015

Hallo zusammen. Bin nach langer Zeit endlich mal wieder dazu gekommen was am Racer zu machen. Hab nun so ziemlich alle meine Teile beisammen. Ebenfalls habe ich mit einem netten Menschen der Dekra meine Rahmenänderungsvorhaben besprochen. Ganz ohne den Segen möchte ich das dann doch nicht durchziehen. Nach etlichen Bestellungen und Gesprächen geht es endlich mal weiter.
Bin eben beim Verbauen des Fehling Stummels. Wie habt Ihr das gemacht? Habt ihr ihn unter die obere Gabelbrücke? Oder die Gabel durchgeschoben und den Stummellenker ÜBER die Gabelbrücke gesetzt? Schwierig schwierig :D

Wollte ein paar Bilder anfügen, aber mein Tapatalk auf dem Handy funktioniert nicht mehr. Kann nichts mehr hochladen :/ Schönes Wochenende euch allen!
Greasy Hair, Greasy Hands, Greasy Mind

Benutzeravatar
Maverick
Beiträge: 51
Registriert: 11. Feb 2015
Motorrad:: Husaberg FE 600 1998, XJ 600 1990 im Aufbau zum Racer
Wohnort: Oberfranken

Re: First Strike - Mein erster café XJ 600 ´90

Beitrag von Maverick » 13. Jun 2015

Bild
Greasy Hair, Greasy Hands, Greasy Mind

Benutzeravatar
Maverick
Beiträge: 51
Registriert: 11. Feb 2015
Motorrad:: Husaberg FE 600 1998, XJ 600 1990 im Aufbau zum Racer
Wohnort: Oberfranken

Re: First Strike - Mein erster café XJ 600 ´90

Beitrag von Maverick » 14. Jun 2015

So habe den Tag heute genutzt und bin ziemlich weit gekommen. Scheinwerfer vorne ist dran genauso wie Tacho und Drehzahlmesser ebenso alles verkabelt und verlegt. Stummel ist auch dran hab ihn unter die obere Gabelbrücke gebaut. Die Instrumente hab ich an die alten Lenkeraufnahmen geschraubt. Einfach zwei Distanzhülsen dazwischen und gut is. Anbei noch paar Bilder.. Schönen Sonntag Abend


BildBildBild
Greasy Hair, Greasy Hands, Greasy Mind

Benutzeravatar
Maverick
Beiträge: 51
Registriert: 11. Feb 2015
Motorrad:: Husaberg FE 600 1998, XJ 600 1990 im Aufbau zum Racer
Wohnort: Oberfranken

Re: First Strike - Mein erster café XJ 600 ´90

Beitrag von Maverick » 22. Jun 2015

Sooo ein paar Tage sind vergangen. Immer wenn ich paar Minuten Luft hatte hab ich bissl geschraubt. Es geht langsam an die Verschleißteile. Tank werd ich erstmal original belassen weil ich wie geschrieben erstmal fahren möchte um dann Stück für Stück weiter umzubauen. Rahmen hinten ist gestript und den Loop hab ich angeschweisst. Sieht soweit ganz cool aus. Teile liegen alle schon komplett hier. Nur hab ich eben immer wenig Zeit, da ich selbstständig bin und einfach zu viele Hobbys habe :roll:

Sitzbank werde ich vom Sattler machen lassen. Möchte eine mit aufgepolstertem Lederhöcker...ihr wisst was ich meine. Unterteil werde ich aus PVC Platten anpassen und der Sattler soll dann den Rest machen. Befestigung bleibt vorne original, indem ich die Haltenase von der alten Bank an die Neue klebe. Hinten wird durch die Strebe geschraubt die ich noch anschweissen werde.

Bilder folgen. :prost:
Greasy Hair, Greasy Hands, Greasy Mind

Benutzeravatar
Maverick
Beiträge: 51
Registriert: 11. Feb 2015
Motorrad:: Husaberg FE 600 1998, XJ 600 1990 im Aufbau zum Racer
Wohnort: Oberfranken

Re: First Strike - Mein erster café XJ 600 ´90

Beitrag von Maverick » 22. Jun 2015

BildBildBild
Greasy Hair, Greasy Hands, Greasy Mind

Benutzeravatar
didi69
ehem. Moderator
Beiträge: 3027
Registriert: 20. Mai 2014
Motorrad:: .
XJR 1300 SP RP02 Bj. 00
CB 750 RC01 Bj. 79
CB 750 RC04 Bj. 81
Wohnort: 77654 Offenburg

Re: First Strike - Mein erster café XJ 600 ´90

Beitrag von didi69 » 22. Jun 2015

Moin...

hier geht was... :) der Loop gefällt...
in deinem ersten Beitrag haste geschrieben: Kritik erwünscht...
also mir wären Tacho und Drehzahlmesser viel zu hoch... ist aber Geschmacksache... :rockout:

Gruß Didi

Benutzeravatar
himora88
Beiträge: 1124
Registriert: 8. Aug 2013
Motorrad:: Kawasaki KZ 550 B `81 CR
BMW R45 Scrambler
Simson S50 Moped =)
Wohnort: Pößneck / Thüringen
Kontaktdaten:

Re: First Strike - Mein erster café XJ 600 ´90

Beitrag von himora88 » 22. Jun 2015

Moin, bin gerade erst auf denen Fred gestoßen....

gute Basis, leider ein Jahr zu alt, aber fahren lässt sie sich ja trotzdem ;)
Die Stummel unter der Gabelbrücke, hast du ja schon so gesetzt. das sieht von oben dann immer bisschen ordentlicher aus. und die Sitzposition ist noch sportlicher.
Gabel ist bei mir ca 2cm durchgeschoben, dann kommt das ganze vorne tiefer.

Die Instrumente würde ich auch tiefer ensetzen. sollten nicht höher sein als die Gabelbrücke.
Scheinwerfer finde ich toll .daumen-h1:

Der Loop kommt auch gut und wenn es mit der Dekra schon abgesprochen ist, hast du da ja echt viel Ruhe :clap:

Was machst du für einen Höcker/ Sitz? Wenn du schon so einen tollen Loop dran hast, dann versteck den bitte nicht unter einem Plastikhöcker... ich finde das wäre Schade und für die Katze dann....

mach weiter so...
Himora | Vintage Motorcycle Culture
http://www.himora-shop.de | http://www.himora.de

......................
» Mein Projekt: Kawasaki KZ 550 B • Cafe Racer «
» http://caferacer-forum.de/viewtopic.php?f=9&t=2027 «

Antworten

Zurück zu „Yamaha“

windows