Honda» Cafepumpe CX500

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
Chris95
Beiträge: 75
Registriert: 5. Jan 2016
Motorrad:: Honda XBR 500 PC15 - Cafe Racer
Honda CX 500 PC01 - im Umbau zum Brat-Style
Wohnort: 76698 Ubstadt-Weiher

Re: Honda» Cafepumpe CX500

Beitrag von Chris95 » 2. Mär 2018

Hi, danke für die Idee. Der Loop wird natürlich noch schwarz lackiert, soll ja zum Rest passen und nicht so auffällig sein. .daumen-h1:

@ Ralf, ja das Video hätte ich erst anschauen sollen, aber wir wissen ja alle wie schnell etwas abgesägt ist, wenn man voll im Umbau-Fieber ist. :rockout:

Grüße

Benutzeravatar
Carphunter
Beiträge: 1298
Registriert: 25. Aug 2013
Motorrad:: Cx 500 Honda,VN 900 Kawasaki
Wohnort: Krefeld

Re: Honda» Cafepumpe CX500

Beitrag von Carphunter » 2. Mär 2018

Mir gefällt das bis jetzt sehr gut 👍
Vulcan Biker

Benutzeravatar
ALF
Beiträge: 4
Registriert: 24. Nov 2015
Motorrad:: Buell XB12
BMW F800 GS
Honda Dax
Wohnort: Saarwellingen

Re: Honda» Cafepumpe CX500

Beitrag von ALF » 4. Mär 2018

Frage vom Neuling:
Ich habe mir auch eine CX zugelegt und finde die Sitzbank die Chris angebaut hat einfach schön,
hab jetzt bei Kickstarter so ein Teil gefunden, dazu muss aber die Aufnahme von der Sitzbank tiefergelegt werden.
Was sagt denn der Tüv-Prüfer dazu wenn ich den Halter abflexe und neu anschweiße?
oder anders gefragt: was darf ich und was nicht ??
Greez ALF

Benutzeravatar
f104wart
Moderator
Beiträge: 13846
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: Honda» Cafepumpe CX500

Beitrag von f104wart » 5. Mär 2018

Warum möchte man etwas abflexen, was man hinterher wieder anschweißen will? Was meinst Du mit "Halter"? Meinst Du die beiden Teile, in die der Verriegelungsmechanismus der Sitzbank Deines Tourers einrastet oder meinst Du den Bügel, der die beiden Rahmenenden versteift?

Erstere kannst Du problemlos entfernen, letzteren nicht.

Bevor Du etwas weg schneidest oder neu anschweißt, solltest Du das mit einem Sachverständigen beim TÜV besprechen, der berechtigt ist, solche Änderungen abzunehmen und einzutragen.

Schau Dich einfach mal in den Güllethreads um, wie das dort gelöst wurde und mach Dich mal mit dem Begriff "Federweg" vertraut und wie man den richtig bestimmt. :wink:
Gruß Ralf


...Leistung hilft nur denen, die keine Kurven fahren können, ihr Handycap auf der Geraden wieder auszugleichen. :D


"L´abono carrera"_ Die Renngülle
CX 500 FAQ #Einbau einer NEC-LiMa in eine CDI-gezündete CX 500#

Benutzeravatar
Chris95
Beiträge: 75
Registriert: 5. Jan 2016
Motorrad:: Honda XBR 500 PC15 - Cafe Racer
Honda CX 500 PC01 - im Umbau zum Brat-Style
Wohnort: 76698 Ubstadt-Weiher

Re: Honda» Cafepumpe CX500

Beitrag von Chris95 » 5. Mär 2018

Hi, Ihr meint wohl diesen Halter der alten Sitzbank? Den habe ich einfach abgeschnitten und danach den Rahmen noch gekürzt. Aber Vorsicht, wie Ralf schon geschrieben hat. Den Halter der alten Sitzbank kann man problemlos entfernen, aber den Rahmen sollte man nicht gleich kürzen. Ich war auch zu schnell und habe zu viel vom Rahmen abgeschnitten. :unbekannt: Am besten überlegst du dir vorher ganz genau wie dein Heck aussehen soll und nimmst Maß, bevor du schneidest. Damit sparst du dir unnötige Arbeiten.
Zwischen Tank und Sitzbank habe ich nichts geändert, die Sitzbank wird unter den Tankhalter geklemmt.
IMAG0035.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
f104wart
Moderator
Beiträge: 13846
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: Honda» Cafepumpe CX500

Beitrag von f104wart » 5. Mär 2018

Wenn der komplette Bügel abgeschnitten wird, muss an dessen Stelle eine neue Querverbindung eingeschweißt werden.

Den Rahmen würde ich gar nicht kürzen, sondern allenfalls die Rahmenenden nach innen "ziehen" und den Kennzeichenhalter daran befestigen. "Ziehen" bedeutet natürlich, die Rahmenenden entsprechend einzuschneiden und den Schnitt hinterher wieder sauber zu verschweißen. Auf diese Weise kann man sich den Loop sparen, der ohne weiteres eh nicht vernünftig an das Rahmenprofil passt. ...Aber, wie gesagt: Federweg nicht vergessen. Unter die Sitzbank passt dann im hinteren Bereich definitiv NICHTS mehr.
Gruß Ralf


...Leistung hilft nur denen, die keine Kurven fahren können, ihr Handycap auf der Geraden wieder auszugleichen. :D


"L´abono carrera"_ Die Renngülle
CX 500 FAQ #Einbau einer NEC-LiMa in eine CDI-gezündete CX 500#

Benutzeravatar
ALF
Beiträge: 4
Registriert: 24. Nov 2015
Motorrad:: Buell XB12
BMW F800 GS
Honda Dax
Wohnort: Saarwellingen

Re: Honda» Cafepumpe CX500

Beitrag von ALF » 5. Mär 2018

Hallo Ralf, Hallo Chris,
Erstmal danke für die Rückmeldung,
@Chris, genau den Bügel mein ich wie auf dem Bild zu sehen, damit die Sitzbank so schön tief kommt wie bei deiner,
@Ralf: danke für den Hinweis mit dem Federweg, und von den Rahmenrohren werd ich die Finger lassen.
Greez ALF

Benutzeravatar
f104wart
Moderator
Beiträge: 13846
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: Honda» Cafepumpe CX500

Beitrag von f104wart » 6. Mär 2018

Es sind keine "Rahmenrohre", von denen ich gesprochen habe. Es ist die Verlängerung des Hilfsrahmens.

...Im Gegensatz zu der Querversteifung, die der TÜV zur Stabilisierung des Heckrahmens im Bereich der Stoßdämperaufnahme haben will.

Alles, was hinter dieser Versteifung ist, kann beliebig geändert oder entfernt werden.

Möchte man den Rahmen kürzen, müssen 50 mm hinter den Stoßdämpferaufnahemn stehen bleiben und der Bügel durch eine eingeschweißte Platte ersetzt werden.

Spricht man diese Dinge VORHER mit dem TÜV durch, ist es in der Regel kein Problem.
Gruß Ralf


...Leistung hilft nur denen, die keine Kurven fahren können, ihr Handycap auf der Geraden wieder auszugleichen. :D


"L´abono carrera"_ Die Renngülle
CX 500 FAQ #Einbau einer NEC-LiMa in eine CDI-gezündete CX 500#

Benutzeravatar
Chris95
Beiträge: 75
Registriert: 5. Jan 2016
Motorrad:: Honda XBR 500 PC15 - Cafe Racer
Honda CX 500 PC01 - im Umbau zum Brat-Style
Wohnort: 76698 Ubstadt-Weiher

Re: Honda» Cafepumpe CX500

Beitrag von Chris95 » 13. Mär 2018

So, da ich ja auf Stummellenker umgerüstet habe, habe ich die Lenkerhalterung an der oberen Gabelbrücke mal noch etwas bearbeitet und anschließend beschichten lassen.
Hier mal ein paar Bilder.
IMG_0618.jpg
IMG_0617.jpg
Die Bohrungen werden noch mit Hutmuttern abgedeckt, oder vielleicht mache ich auch eine Art Typenschild drauf.

Als nächstes habe ich vor den Kabelbaum und die ganzen zugehörigen Bauteile sauber zu verlegen. Ich weiß nur noch nicht genau, wo ich das alles unter bringen soll? Einiges passt ja unter den Tank. Unter der Sitzbank ist ja nicht mehr so viel Platz wie original. :banghead:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Innuendo
Beiträge: 11
Registriert: 30. Jul 2018
Motorrad:: Honda CX 500 1979

Re: Honda» Cafepumpe CX500

Beitrag von Innuendo » 31. Jul 2018

... die Sitzbank wird unter den Tankhalter geklemmt.
Wie hält die Kickstarter Siztbank dann im hinteren Bereich? :dontknow:

Antworten

Zurück zu „Honda“

windows