Seite 1 von 61

Honda» Noch eine CB400N wird umgebaut

Verfasst: 18. Okt 2016
von leroyak7777
Hallo Leute,

ich bin der Leroy und komme aus Magdeburg.
Seit mehreren Jahren restauriere Simsonmopeds der frühen Baujahre.
Dabei achte ich immer stark auf Originalität und saubere Arbeit.

Seit dem ich meinen Motorradführerschein habe (erst ein paar Wochen), fahre ich eine MZ ETZ 250. Es ist ein schönes erstes Motorrad.
Ich fand die Brat/Caferacer Motrorräder immer ganz schön. Und irgendwann wollte ich mir mal auch Einen bauen.

Ein Freund hat noch eine alte CB 400 N Baujahr 77/78 zuhause stehen.
Diese ist mal überlackiert wurden und lief lange nicht.
Dafür ist sie komplett und hat alle Papiere dabei.
Die Nockenwelle wurde wohl schon gewechselt. Ich wollte eh die für mehr Leistung einbauen.

Für kleines Geld habe ich sie gekauft und werde sie die Tage mal abholen.

Meine Pläne:

- Heck flexen und einen Frame Hoop einschweißen --> Das Heck der CB400 N ist ja nicht wirklich das beste für einen solchen Umbau

- brat-Style Sitzbank
- Stummellenker und andere Gabelbrücke
- einzelner Tacho, kein Drehzahlmesser, saubere Front
- Tank der großen CB´s
- Speichenfelgen und andere Reifen ( Heidenau-Reifen sind zurzeit geplant)
- kleine Blinker, kleines schönes Rücklicht, alter schöner Scheinwerfer

Dazu kommen sicher noch viele Kleinigkeiten. Ich habe bis jetzt nie wirkich Sachen umgebaut. Das wird also mein erstes Projekt dieser Art.
An meinen sieben Mopeds habe ich aber schon sehr viel Erfahrung sammeln können.

Nun kommen erstmal viele Fragen:
( Entschuldigt wenn ihr sie laufend hört ;/)

- wo gibt es einfache Stummellenker mit ABE bzw. welche sind zu empfehlen?
- welche einfachen Speichenräder passen in die CB400N?
- wo kann man Frame Hoops hier in Deutschland kaufen?
- gibt es Sattler, welche speziell solch Sitzbänke fertigen bzw. darin sehr gut sind?


Dazu hoffe ich hier einen netten Prüfer zu finden, welcher mir meine Umbauten gern einträgt.
Erste Infos habe ich schon bekommen.

Das Bild im Anhang dient als Vorstellung, wo es hingehen soll. Sowas schien mir beim ersten Projekt ganz sinnvoll.
Ganz ohne Inspiration geht es nicht.


Ein Bild der 400er gibt es, wenn ich sie die Tage abhole.
Dann wird erstmal avieles abgebaut und die Arbeit am Heck begonnen.

Re: Noch eine CB400N wird umgebaut

Verfasst: 19. Okt 2016
von SebastianM
Also zu deinen Fragen :

Speichenräder, die einfach passen gibt's nicht. Hinten passt wohl cb400F, aber vorne musst du viel ändern. Soweit ich weiß musst du auch eine Bremsscheibe opfern...

Loops gibt's z.b. bei ebay wie Sand am Meer... Und Sattler sollte es in jeder Stadt geben.

Und wieso willst du gabelbrücke ändern? Willst du die der späteren Baujahre?

Mfg

Re: Noch eine CB400N wird umgebaut

Verfasst: 19. Okt 2016
von leroyak7777
Heute habe ich die Gute dann abgeholt.

Ich dachte der Zustand ist deutlich schlechter.
Motor lief wohl bis zum letztem Jahr.
Dann wurde sie abgemeldet.


Die Lampenkanzel auf dem einem Bild ist in den Papieren eingetragen.
Diese Felgen ebenfalls. Sie scheinen also nicht original zu sein.


In der nächsten Zeit wird einiges erstmal abegbaut bzw zerlegt. So, dass ich die Arbeiten am Heck anfangen können.
Wegen eines Loops schaue ich dann mal einfach bei Ebay.

Danke für die Hinweise Sebastian!
Ich bin echt gespannt.

Re: Noch eine CB400N wird umgebaut

Verfasst: 20. Okt 2016
von NinoM
Viel Spass beim Umbau!
Hab ne CB125 umgebaut und da das Thema Speichenfelge nicht so einfach war bzw. nichts passendes gefunden wurde hab ich mich entschieden nur den Stern der Comstar Felge zu lackieren, wär auch ne möglichkeit für dich...

6805
6804

Grüße Nino

Re: Noch eine CB400N wird umgebaut

Verfasst: 20. Okt 2016
von leroyak7777
Ich habe mir mal mehr Bilder angesehen und finde die Felgen langsam echt okay.
Jedoch werden sie wohl komplett schwarz gepulvert.


Heute dann mal den Anfang gemacht.
Das Heck ist soweit nackig und auch Batterie/Luftkastenzeug ist raus.

Mein Prüfer sieht den ganzen Umbauten positiv erstmal relativ positiv entgegen.

Die Tage werde ich klären, wieviel vom Heck weg kann. Darauf wird dann der Loop bestellt.


Mit runtergklappten Lenker und Stuhlpolster hinten drauf, sieht es doch schon mehr nach dem Ziel aus :P


Am Wochenende wird die Elektrik und die Front zerlegt.
Der Rahmen hat hier und da Rost. Der wird wohl auch gepulvert.

Re: Noch eine CB400N wird umgebaut

Verfasst: 23. Okt 2016
von leroyak7777
Gestern mal wieder etwas gemacht.

Tank habe ich abgebeizt und anschließend schon mal etwas geschliffen.
Das wird natürlich noch ordentlich gemacht.
Die Halterungen für die Verkleidung sind auch ab.

Vorne mussten die Halter für die Blinker auch weichen.

Nächste Woche beginnen dann die Arbeiten am Heck.
Auf dem Foto habe ich mal die Sitzbank so aus Pappe gebaut, wie ich sie mir später vorstelle.
Vielleicht sogar noch etwas länger.

Re: Noch eine CB400N wird umgebaut

Verfasst: 23. Okt 2016
von CafeSchlürfer
Ich würde versuchen ein bisschen Form in dienSitzbank zu bringen. Songanz flach gefällt mir irgendwie nicht...
Vllt reicht es ja schon den Soziusbereich ein wenig höher zu machen?
Zu den Felgen: Sollten die sich nicht wie bei der CX mit Adapterringen auf Speiche umbauen lassen?

Gruš Simon

Re: Noch eine CB400N wird umgebaut

Verfasst: 23. Okt 2016
von Tomster
Womit hast du den Tank abgebeizt, Leroy?

Danke und bis dahin
Tom

Re: Noch eine CB400N wird umgebaut

Verfasst: 23. Okt 2016
von leroyak7777
Hey Tom,

abgebeizt habe ich mit handelsüblichem Abbeizer von Hornbach.
Die Verdünnung von Kaufland ist ebenfalls klasse. Beides ist sehr schnell.


Die Sitzbank wird wohl vom Sattler gemacht. Sie soll abgesteppt sein.
Wenn das neue Heck drauf ist, wird sich zeigen, was genau kommt.

Re: Noch eine CB400N wird umgebaut

Verfasst: 26. Okt 2016
von leroyak7777
Hat hier jemand einen Loop in seiner 400er und hat diesen schon eingetragen?
Ich hätte gern etwas in der Hand, falls die Dekra Beispiele haben möchte.

Es wäre super wenn sich jemand bei mir meldet. Ich behandel alle Informationen auch vertraulich!