forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Honda» Daniel´s Gülleoperation :)

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
f104wart
ehem. Moderator
Beiträge: 16084
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: Daniel´s Gülleoperation :)

Beitrag von f104wart » 3. Sep 2017

daniel87 hat geschrieben:Mal sehen was ihr zu sagen habt:)
An der oberen Variante wirst Du Dir die Knie aufreiben. :stupid:

...Vielleicht lässt Du Dich auch mal hiervon inspirieren: viewtopic.php?p=252408#p252408 :grin:

knitterfrei
Beiträge: 80
Registriert: 20. Aug 2017
Motorrad:: Honda CX 500 E Bj. 1984
Harley Davidson Forty-Eight Bj. 2016
Wohnort: Düsseldorf

Re: Daniel´s Gülleoperation :)

Beitrag von knitterfrei » 3. Sep 2017

Auf jeden Fall die zweite Option.
Schönen Gruß aus Düsseldorf
Michael

daniel87
Beiträge: 107
Registriert: 3. Apr 2017
Motorrad:: Honda cx 500 / Bj. 81

Re: Daniel´s Gülleoperation :)

Beitrag von daniel87 » 3. Sep 2017

Das stimmt ;) die obere ist halt wirklich funktionell... Nur hübsch wird schwierig da es halt meistens nur die fittinge zum Einlöten gibt und man keine andere Wahl hat ausser denn mit einem Schlauch zu verbinden. Habe schon überlegt mir einen halter fräsen zu lassen der ein glasröhrchen innenliegend hat welches oben und unten mit 2 hohlschrauben in die fittinge greift...

Blumenpflücker
Beiträge: 101
Registriert: 6. Mär 2017
Motorrad:: SC01, PC40, SX-F 250, Simson Schikra

Re: Daniel´s Gülleoperation :)

Beitrag von Blumenpflücker » 3. Sep 2017

Ich gebe bei der Schlauchvariante zu bedenken, dass bei einem vermeintlich harmlosen Rutscher das Motorrad abbrennen kann, wenn der Schlauch beschädigt wird. Außerdem wird ein Benzindiebstahl geradezu provoziert (ähnlich der BMW-Motorräder mit Keyless Ride) und wenn man von jemanden nicht gemocht wird, kann dieser über den Schlauch sonstwas in den Tank füllen.
Zu bevorzugen ist da sicher die verlinkte, eingelassene Schauglasvariante in länglicher Form.
Beste Grüße
Richard

Benutzeravatar
f104wart
ehem. Moderator
Beiträge: 16084
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: Daniel´s Gülleoperation :)

Beitrag von f104wart » 3. Sep 2017

daniel87 hat geschrieben: da es halt meistens nur die fittinge zum Einlöten gibt und man keine andere Wahl hat ausser denn mit einem Schlauch zu verbinden.
Ja, aber auch das geht schöner und dezenter und ist an dieser Stelle sogar geschützter. :wink:

daniel87
Beiträge: 107
Registriert: 3. Apr 2017
Motorrad:: Honda cx 500 / Bj. 81

Re: Daniel´s Gülleoperation :)

Beitrag von daniel87 » 3. Sep 2017

Stimmt Ralf die sind schöner
Hab nun noch ne andere Variante gefunden die Sicherheitsrelevant schöner ist obwohl ich die Anschlüsse aussen optisch schon cool finde :)
IMG_03092017_121026.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 9856
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Daniel´s Gülleoperation :)

Beitrag von grumbern » 3. Sep 2017

Optisch vielleicht schön, die Anzeige selbst aber sehr wackelig und wenig aussagekräftig. Im unteren bereich zeigt es gar nichts an, im oberen reagiert es viel zu heftig.

Nebenbei: Suche doch bitte die Links für die Bilder raus und füge sie ein, denn die "geklauten" werde ich sehr bald löschen tappingfoot

daniel87
Beiträge: 107
Registriert: 3. Apr 2017
Motorrad:: Honda cx 500 / Bj. 81

Re: Daniel´s Gülleoperation :)

Beitrag von daniel87 » 3. Sep 2017

Die geklauten sind google Bilder. Hätte nicht gedacht das die verlinkt werden müssen da die ja öffentlich sind und direkt unter Bilder angezeigt wurde :) tut mir leid das wusste ich nicht

Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 9856
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Daniel´s Gülleoperation :)

Beitrag von grumbern » 3. Sep 2017

Google zeigt alles, was im Netz öffentlich zu finden ist. Das heißt nicht, dass darauf kein Urheberrecht besteht.
Eigentlich ganz einfach: Hast Du das Urheberrecht, oder die Erlaubnis dessen, der es hat, kannst Du direkt einbinden. In allen anderen Fällen eben nicht. Ergo: Jedes Bild, das Du nicht selbst (oder eben ein Kumpel von Dir, der im Zweifelsfall nachweißlich nichts dagegen hat) gemacht hast, nur als Link.
Also bitte noch mal raussuchen und die entsprechenden URLs einstellen.
Gruß,
Andreas

Becki
Beiträge: 2
Registriert: 16. Apr 2017
Motorrad:: Honda CX500 1981

Re: Daniel´s Gülleoperation :)

Beitrag von Becki » 5. Sep 2017

daniel87 hat geschrieben: Hier sind noch ein paar goodys für euch damit ihr wisst wohin die Reise geht ;)

Dann bekam ich noch ein grosses Paket :)
IMG_01092017_204042.jpg
Hallo Daniel
Erstmals kompliment zu Deinem coolen Projekte
In einem Deiner grossen Pakete habe ich Ansaugstutzen für den Vergaser gesehen. Die Fussrasten und den Auspuff habe ich auf der Webseite von BBCR Engineering gefunden, doch wo hast Du die Ansaugstutzen her?
Danke für Dein Feedback
Gruss aus der Schweiz
Jörg

Antworten

Zurück zu „Honda“

windows