Honda» MO's CB400N

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
grumbern
Moderator
Beiträge: 6815
Registriert: Fr 18. Jan 2013, 09:18
Motorrad: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Honda» MO's CB400N

Beitrag von grumbern » Mi 15. Nov 2017, 20:12

Wenn du dich aber mal an den E-Starter gewöhnt hast, benutzt du das Ding eh nie wieder.
Trifft anders rum genauso zu :neener:
Die Vorteile liegen aber klar auf der Hand: Man spart doppelt Gewicht, am Starter und dem Akku, gewinnt nebenher noch Platz und hält den Kabelbaum dünn. Magnetschalter, Relais und ähnliches kann gleich mit draußen bleiben, wieder ein Pluspunkt.

Coolness-Faktor sowieso ;)
Gruß,
Andreas

Benutzeravatar
OldStyler
Beiträge: 325
Registriert: Mo 27. Jan 2014, 17:40
Motorrad: Kawasaki ZRX 1200R
Kawasaki W650
Kawasaki ER 5

Re: Honda» MO's CB400N

Beitrag von OldStyler » Do 16. Nov 2017, 10:11

grumbern hat geschrieben:
Mi 15. Nov 2017, 20:12
Coolness-Faktor sowieso ;)
Naja, stell mir gerade vor wie cool das ist wenn man mit E-Starterjungs unterwegs ist und nach einer kurzen Pause wie ein Hampelmann auf dem Kicker herumhüpft, einem der Schweiss unterm Helm herausrinnt und alle anderen schon mit laufendem Motor warten bis die Kicker-Kiste endlich läuft, seehr cool :roll:

Gruß OldS
- geschrieben ohne Tapatalk aus dem Wohnzimmer -

Benutzeravatar
spunkzilla
Beiträge: 245
Registriert: Sa 29. Okt 2016, 20:46
Motorrad: 79' Honda CB 750 K RC01
84' Honda CM 400T
82' Honda CB 400N (im Aufbau)
Wohnort: Hamburg

Re: Honda» MO's CB400N

Beitrag von spunkzilla » Do 16. Nov 2017, 11:52

Dann sollte man dringend mal nachschauen was mit dem Moped los ist ;) Ein gut eingestellter / gewarteter Motor ist beim ersten oder zweiten Kick an. Wer dabei schon ins Schwitzen kommt.... ;)

Cheers,
C

Benutzeravatar
grumbern
Moderator
Beiträge: 6815
Registriert: Fr 18. Jan 2013, 09:18
Motorrad: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Honda» MO's CB400N

Beitrag von grumbern » Do 16. Nov 2017, 12:31

So sieht's aus! Noch schöner ist es, wenn Du deine Mühle antrittst und der Mitfahrer mit Mädchenknopf sich über das nur noch lahm klackende Relais freut, während Du schon wieder die Lederkluft ablegst und ein Überbrückerkabel organisierst :grinsen1:

Oder noch besser: Den 650ccm Einzylinder anschieben. Wenn dann noch die Kupplung nicht 100% knackig ihren Deinst tut, macht das nciht mal "wupp".

Daher: Antreten :wink:

Benutzeravatar
OldStyler
Beiträge: 325
Registriert: Mo 27. Jan 2014, 17:40
Motorrad: Kawasaki ZRX 1200R
Kawasaki W650
Kawasaki ER 5

Re: Honda» MO's CB400N

Beitrag von OldStyler » Do 16. Nov 2017, 12:34

grumbern hat geschrieben:
Do 16. Nov 2017, 12:31
Noch schöner ist es, wenn Du deine Mühle antrittst und der Mitfahrer mit Mädchenknopf sich über das nur noch lahm klackende Relais freut, während Du schon wieder die lederkluft ablegst und ein Überbrückerkabel organisierst
1. Kicker + Knopferl :wink:
2. wenn Motorrad in Ordnung (wie Kicker-Kiste) dann nix Batteire lahm :neener:

Gruß OldS
- geschrieben ohne Tapatalk aus dem Wohnzimmer -

Benutzeravatar
KernseifGarage
Beiträge: 108
Registriert: Mi 30. Nov 2016, 22:25
Motorrad: Honda CB400N 1983
Honda CB250 G 1974
Yamaha XJ550 1983

+ paar Vespen, Zündapps, Schwalbe und Italo Sportmoped

Re: Honda» MO's CB400N

Beitrag von KernseifGarage » Do 16. Nov 2017, 14:51

Man muss sich so ne Karre ja auch verdienen. Knöpfchen kann ich später auch noch drücken: ob am Moped oder Krankenbett.

Das mit dem Schwitzen habe ich mal überlesen...

Benutzeravatar
Jupp100
Beiträge: 4928
Registriert: Sa 12. Okt 2013, 23:36
Motorrad: Suzuki GS 850 G, Bj. 1980
Wohnort: Sande

Re: Honda» MO's CB400N

Beitrag von Jupp100 » Do 16. Nov 2017, 20:23

Nur weils so schön paßt und gut gemacht ist:

Gruß Stefan





In meiner Realität bin ich Realist!

hitman4hire
Beiträge: 56
Registriert: Mi 7. Jun 2017, 09:47
Motorrad: Honda CB 400
Wohnort: Fulda

Re: Honda» MO's CB400N

Beitrag von hitman4hire » Fr 17. Nov 2017, 06:53

Haha das Video is gut :D


Noch mal auf meine Nockenwelle zu sprechen zu kommen. Was denkt ihr bei der hier:

http://www.cm400t.de/HBpix/11.jpg
http://www.cm400t.de/HBpix/22.jpg
http://www.cm400t.de/HBpix/33.jpg
http://www.cm400t.de/HBpix/44.jpg

Hat mir ein Mitglied aus dem Honda Board angeboten.

hitman4hire
Beiträge: 56
Registriert: Mi 7. Jun 2017, 09:47
Motorrad: Honda CB 400
Wohnort: Fulda

Re: Honda» MO's CB400N

Beitrag von hitman4hire » Di 21. Nov 2017, 08:24

Kann mir keiner eine Auskunft zur Qualität geben?

Benutzeravatar
spunkzilla
Beiträge: 245
Registriert: Sa 29. Okt 2016, 20:46
Motorrad: 79' Honda CB 750 K RC01
84' Honda CM 400T
82' Honda CB 400N (im Aufbau)
Wohnort: Hamburg

Re: Honda» MO's CB400N

Beitrag von spunkzilla » Di 21. Nov 2017, 09:29

Ich kann das anhand der Bilder schwer beurteilen. Sollte das Angebot von Olaf sein ist es wahrscheinlich fair, ohne das ich jetzt den Preis wüsste. Vielleicht solltest Du den dazuschreiben, damit man es einschätzen kann. In Top zustand sind die Teile ja kaum zu bekommen und wenn, dann teuer!

Aber vielleicht kann ja jemand mehr aus den Bildern ersehen.

Antworten

Zurück zu „Honda“

windows