Honda» Cb 550 K3

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Mill11
Beiträge: 109
Registriert: 3. Mai 2013
Motorrad:: Honda CB 550 K3
1977
Wohnort: 87439 Kempten

Honda» Cb 550 K3

Beitrag von Mill11 » 13. Aug 2013

So Hallo an Alle,

Bin ganz neu hier und wollte gleich mal mein Projekt vorstellen und meine Frage loswerden. Anbei einmal eine simulierte Vorstellung meiner Vision, wie mein Umbau ungefähr werden sollte.

http://cdn.shopify.com/s/files/1/0168/8 ... 5.jpg?1980

Natürlich dann mit Tacho, Blinker, Spiegel und was man halt noch so alles zwingend bei uns so braucht. Hab mal gleich mit unserem eigentlich sehr netten Tüvmenschen gesprochen und ihm das Bild meiner Vision gezeigt. Er meinte dann auf Grund des "Loop" Hecks, dass doch da am Rahmen geschweißt worden ist, und ich es deshalb wohl vergessen kann. Ich hab es jetzt trotzdem von einem Karosseriespengler vom Autohaus schweissen lassen und es ist echt top geworden und super verarbeitet. Ich hab dann auch noch im Netz recherchiert und einige Fälle gefunden, die ein Loop Heck eingetragen bekommen haben, da wohl das Heck als "Hilfsrahmen" läuft und nicht zwingend als tragende Konstruktion. Naja jedenfalls wollte ich mal wissen ob hier schon einer konkret ein "Loopheck" eingetragen bekommen hat? Weiß noch nicht ganz was jetzt sinnvoller is, ob ich nochmal mit dem Rahmen zum Tüv zu gehen soll und versuchen soll ihn zu überzeugen oder dass Ding fertig strahlen, pulvern und komplett fertig umbauen und irgendwie hoffen dass es im Gesamten vielleicht nicht auffällt. Klingt irgendwie unrealistisch aber was meint ihr?
Viele Grüße
Manuel
Zuletzt bearbeitet von 2 am f104wart; insgesamt 6 mal bearbeitet

Mill11
Beiträge: 109
Registriert: 3. Mai 2013
Motorrad:: Honda CB 550 K3
1977
Wohnort: 87439 Kempten

Re: Cb 550 K3

Beitrag von Mill11 » 13. Aug 2013

Bildschirmfoto 2013-08-13 um 20.13.12.png
Hier mal ein Bild des angeschweisten "Loops"
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Mill11
Beiträge: 109
Registriert: 3. Mai 2013
Motorrad:: Honda CB 550 K3
1977
Wohnort: 87439 Kempten

Re: Cb 550 K3

Beitrag von Mill11 » 13. Aug 2013

Und hier noch ne Nahaufnahme
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Bull
Beiträge: 47
Registriert: 2. Jun 2013
Motorrad:: Kawasaki Z750E, Honda VTR1000, BMW F800GS, Quad SMC 250
Wohnort: Vorderpfalz

Re: Cb 550 K3

Beitrag von Bull » 13. Aug 2013

Servus,
nette Vision von deinem Bike.

Ich würd mir als erstes nen anderen Tüvprüfer suchen..
Da gibts mords unterschiede. Was bei dem einen niemals nicht geht is bei dem anderen keine große Sache..

Solange die Veränderungen hinter der Federbeinaufnahme liegen ist eigentlich einiges an Änderungen am Rahmen möglich.. :wink:

Mill11
Beiträge: 109
Registriert: 3. Mai 2013
Motorrad:: Honda CB 550 K3
1977
Wohnort: 87439 Kempten

Re: Cb 550 K3

Beitrag von Mill11 » 13. Aug 2013

Danke,
Das gibt mir wieder Hoffnung, dachte eben auch dass wenn ich genügend Abstand zur Federbeinaufnahme lasse, sollte es keine Probleme geben, zumal das ganze ja jetzt durch die Verbindung über den Loop mindestens genauso steif wie vorher ist, aber gut da hat der Tüv ja immer seine eigene Sicht.

Dann versuch ichs einfach mal und sonst zieh ich eben zum nächsten. Wird schon klappen

Mill11
Beiträge: 109
Registriert: 3. Mai 2013
Motorrad:: Honda CB 550 K3
1977
Wohnort: 87439 Kempten

Re: Cb 550 K3

Beitrag von Mill11 » 26. Aug 2013

Bildschirmfoto 2013-08-26 um 20.55.38.png
Jawohl, der Rahmenumbau wurde vom TÜV so akzeptiert. :rockout: Jetzt gehts weiter mit Sandstrahlen und matt-schwarz pulvern!
Anbei noch ein bisschen Bildmaterial von meinem Ausgangsgefährt und die verschiedenen Zerlegungsabschnitte.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Mill11
Beiträge: 109
Registriert: 3. Mai 2013
Motorrad:: Honda CB 550 K3
1977
Wohnort: 87439 Kempten

Re: Cb 550 K3

Beitrag von Mill11 » 26. Aug 2013

Hier der aktuelle IST-ZUSTAND
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Mill11
Beiträge: 109
Registriert: 3. Mai 2013
Motorrad:: Honda CB 550 K3
1977
Wohnort: 87439 Kempten

Re: Cb 550 K3

Beitrag von Mill11 » 26. Aug 2013

Und noch ein Zwischenstand vom Vergaser-Polieren.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

90sKid

Re: Cb 550 K3

Beitrag von 90sKid » 27. Aug 2013

Das geht doch gut voran :-)

Aber vor allem deine Garage ruft bei mir ein wenig Neid hervor :-P

Weiter so!

Benutzeravatar
joebar696
Beiträge: 202
Registriert: 2. Mär 2013
Motorrad:: Honda CB 550 Four 1976
Ducati Monster 696 2008
Suzuki GN 250 1996
Wohnort: Berlin (Teltow)

Re: Cb 550 K3

Beitrag von joebar696 » 9. Sep 2013

und was war jetzt das überzeugende Argument für den TÜVVER um den Rahmenumbau zu akzeptieren?

Antworten

Zurück zu „Honda“

windows