Honda» CB 400N aka RED Queen

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
f104wart
Moderator
Beiträge: 14194
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: Honda» CB 400N aka RED Queen

Beitrag von f104wart » 4. Feb 2018

Das ist ne ganz normale Mutter M4.

...Ich würde sie an einer oder zwei gegenüberliegenden Schlüsselflächen so dünn feilen, dass man sie aufbiegen oder teilen kann. Man muss ja dabei nicht gleich das Gewinde mit weg feilen. :grinsen1:
Gruß Ralf


...Leistung hilft nur denen, die keine Kurven fahren können, ihr Handycap auf der Geraden wieder auszugleichen. :D


"L´abono carrera"_ Die Renngülle
CX 500 FAQ #Einbau einer NEC-LiMa in eine CDI-gezündete CX 500#

Benutzeravatar
Bohne
Beiträge: 115
Registriert: 30. Mai 2017
Motorrad:: Honda CB400 ,ehemals sv650,
Wohnort: 19386 Lübz

Re: Honda» CB 400N aka RED Queen

Beitrag von Bohne » 4. Feb 2018

Danke für Tipp an abfeilen und einschlitzen wäre ich jetzt nicht gekommen...das hat trotzdem alles nichts gebracht da die Verbindung zwischen beiden Teile eingerissen und kaputt war.das war bestimmt der grund warum es sich mit gedreht hat. Also Brauch ich jetzt wohl doch eine neue.


Bild

Benutzeravatar
f104wart
Moderator
Beiträge: 14194
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: Honda» CB 400N aka RED Queen

Beitrag von f104wart » 4. Feb 2018

Na ja, dann eben bei CMS.NL die OEM-Nummer raus suchen und darüber einen Anbieter finden.


Zum Vergleich:
35600-413-023
Gruß Ralf


...Leistung hilft nur denen, die keine Kurven fahren können, ihr Handycap auf der Geraden wieder auszugleichen. :D


"L´abono carrera"_ Die Renngülle
CX 500 FAQ #Einbau einer NEC-LiMa in eine CDI-gezündete CX 500#

Benutzeravatar
Bohne
Beiträge: 115
Registriert: 30. Mai 2017
Motorrad:: Honda CB400 ,ehemals sv650,
Wohnort: 19386 Lübz

Re: Honda» CB 400N aka RED Queen

Beitrag von Bohne » 5. Feb 2018

Moin,

ja danke Ralf den werd ich mich mal schlau machen und mir eine neue besorgen.

Gruß Nico

Online
schrauberdad
Beiträge: 86
Registriert: 8. Dez 2015
Motorrad:: SR500 BJ 1980,SRX6, CB400N BJ 1980 und 1983, CB250N BJ 1980, CB450s
Wohnort: Pfaffing an der Attl

Re: Honda» CB 400N aka RED Queen

Beitrag von schrauberdad » 12. Mär 2018

hallo Nico, das mit dem "eckigen" Loop könnte ganz gut werden... bin gespannt wie es weiter geht... an welches Rücklicht und welche Blinker hast du gedacht? Soll die Sitzbank ganz flach werden?

Benutzeravatar
Bohne
Beiträge: 115
Registriert: 30. Mai 2017
Motorrad:: Honda CB400 ,ehemals sv650,
Wohnort: 19386 Lübz

Re: Honda» CB 400N aka RED Queen

Beitrag von Bohne » 13. Mär 2018

Moin,
ja ich bin auch schon gespannt wie es aussehen wird. momentan läuft es eher schleppend da Umzug,Renovierung und neuer Job bevor steht.
Geplant ist eine nicht so hohe Sitzbank viell so 5cm? Bei dem Rücklicht bin ich mir noch nicht so sicher momentan tendiere ich zu diesem hier
https://www.polo-motorrad.de/de/led-ruc ... s-rot.html

Benutzeravatar
Bohne
Beiträge: 115
Registriert: 30. Mai 2017
Motorrad:: Honda CB400 ,ehemals sv650,
Wohnort: 19386 Lübz

Re: Honda» CB 400N aka RED Queen

Beitrag von Bohne » 8. Apr 2018

Moin.hab dies WE Mal bisschen was geschafft...hab mein Rahmen hinten zu geschweißt und geschliffen..wollte mich jetzt an meinem Loop machen. Hab jetzt das Problem das der Winkel nicht ganz stimmt und ich deshalb nen Spalt zwischen Rahmen und Loop hab.Kann aber nichts mehr abnehmen da er sonst so kurz wird. Der Tüver meinte ich darf vorne nicht schweißen also bekomm ich das nicht zu..hat viell einer von euch ne Idee was ich da machen könnten..hätte eventuell überlegt was aus dem 3d Drucker zu verbauen..
Gruß Nico BildBildBild

Benutzeravatar
BerndM
Beiträge: 1448
Registriert: 30. Dez 2014
Motorrad:: HONDA CX 500 C Bauj. 1980
Wohnort: 49448 Lemförde

Re: Honda» CB 400N aka RED Queen

Beitrag von BerndM » 8. Apr 2018

Hallo Nico,
Du möchtest den Spalt vorn und seitlich zum Rahmenrohr schliessen ?
warum dengelst Du kein 0,8 er Blech oben um das obere Rohr ( loop ) lässt es nach unten senkrecht auslaufen und kreiierst den
Abschluss / Anschluss so wie er nach deiner Vorstellung soll ?

Gruß
Bernd

Benutzeravatar
Bohne
Beiträge: 115
Registriert: 30. Mai 2017
Motorrad:: Honda CB400 ,ehemals sv650,
Wohnort: 19386 Lübz

Re: Honda» CB 400N aka RED Queen

Beitrag von Bohne » 9. Apr 2018

Moin Bernd..ja genau ich hätte gern den Spalt zu. Mhhh so richtig kann ich mir das nicht vorstellen wie du das meinst.meinst du nur vorne beim Übergang oder den gesamten Loop?

Gruß Nico

Benutzeravatar
BerndM
Beiträge: 1448
Registriert: 30. Dez 2014
Motorrad:: HONDA CX 500 C Bauj. 1980
Wohnort: 49448 Lemförde

Re: Honda» CB 400N aka RED Queen

Beitrag von BerndM » 9. Apr 2018

Hallo Nico,
ich denke nur an den abgeschrägten Bereich. Eventuell bis zu dem Punkt nach hinten wo das obere Rahmenrohr an das untere
andockt, um diese halbmondförmige Öffnung zu verdecken. Im geraden Bereich bis zur Mitte des Rahmenrohrs.

Nachtrag : Wollte Bild abspeichern und mit paint meine Idee einpinseln. Schade ist kein jpeg. Bild

Gruß
Bernd

Antworten

Zurück zu „Honda“

windows