forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

My CB250 K3

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Juli6790
Beiträge: 64
Registriert: 10. Mär 2016
Motorrad:: Honda CB250 K3

My CB250 K3

Beitrag von Juli6790 »

So dann will ich jetzt auch mal :grin: :

Ich lese hier schon seit ein paar Jährchen still und heimlich mit. Gestern war es dann endlich soweit. Ich habe meine 72er CB250 K3 abgeholt. Diese hatte ich letzte Woche in der Bucht geschossen.

Seit 1996 abgemeldet und laut Vorbesitzer vom vorherigen Besitzer kurz vorher wohl motorseitig überholt worden :) .

Was ist jetzt geplant?

Im Kopf habe ich einen Umbau im Brat Style. Seitdem ich das erste Mal die Umbauten von Seaweed & Gravel gesehen haben, wusste ich, dass ich sowas auch haben muss.
https://www.highsnobiety.com/2013/06/03 ... ed-gravel/

Ob ich das hinbekomme oder das komplett utopisch ist, wird die Zeit zeigen. Ja ich weiß, dass wird einigen Originalitätsfetischisten hier nicht gefallen :oldtimer: .

Zunächst einmal macht es wohl Sinn die alte Dame wieder zum Laufen zu bringen.

Für Tipps und Tricks hier jederzeit offen :prost:

Grüße
Julian
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Mu
Beiträge: 241
Registriert: 6. Sep 2015
Motorrad:: Suzuki Gs 750
Honda NX 650
Honda CB 250/350

Re: My CB250 K3

Beitrag von Mu »

Moin...sehr schönes Moped...fürn Umbau ;) da bleibe ich mal dran...

Gruss Mu

Benutzeravatar
Emil1957
Beiträge: 860
Registriert: 23. Mär 2016
Motorrad:: Honda CB 350K4 Bj. 1973, Jawonda-Gespann (Jawa mit CB450N-Motor und anderen Japan-Teilen), Honda CB250K im Laverda 750SFC Stil (im Aufbau)
Wohnort: Köln

Re: My CB250 K3

Beitrag von Emil1957 »

Was willst Du für den Gepäckträger haben? Falls Du noch weitere Teile loswerden willst, schick mir ne PM
Grüße

Emil

Der Worte sind genug gewechselt,
Laßt mich auch endlich Taten sehn!
Indes ihr Komplimente drechselt,
Kann etwas Nützliches geschehn.

(Johann Wolfgang von Goethe: Faust: Eine Tragödie)

Juli6790
Beiträge: 64
Registriert: 10. Mär 2016
Motorrad:: Honda CB250 K3

Re: My CB250 K3

Beitrag von Juli6790 »

@Emil1957 hast PN

Juli6790
Beiträge: 64
Registriert: 10. Mär 2016
Motorrad:: Honda CB250 K3

Re: My CB250 K3

Beitrag von Juli6790 »

Mu hat geschrieben: 28. Jul 2019 Moin...sehr schönes Moped...fürn Umbau ;) da bleibe ich mal dran...

Gruss Mu
Dito ;) vielleicht kann ich mir bei dir noch was abschauen :neener:

Grüße
Julian

Juli6790
Beiträge: 64
Registriert: 10. Mär 2016
Motorrad:: Honda CB250 K3

Re: My CB250 K3

Beitrag von Juli6790 »

Heute mal angefangen das gute Stück auseinander zu nehmen
95CD0A84-1368-428A-B5E1-947B9B880D0A.jpeg
Beim Vergaser ausbauen ist mir aufgefallen, dass dort bei einem auf der Luftfilterseite schon mal mit irgend einem Spachtelmasse ähnlichem Zeug rumgebastelt wurde (die fehlende Schraube ist vorhanden).
F1DA5170-F02B-465D-9DC5-8A1EABCC50B1.jpeg
Sieht das für euch nach Pfusch aus oder kann das so bleiben?

Grüße
Julian
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
BerndM
Beiträge: 2358
Registriert: 30. Dez 2014
Motorrad:: HONDA CX 500 C Bauj. 1980
Wohnort: 49448 Lemförde

Re: My CB250 K3

Beitrag von BerndM »

Hallo Julian,
Das ist Pfusch. Die Chokeklappe steht im Fahrbetrieb waagerecht. In diesem Zustand soll die Klappe den Luftstrom nicht stören,
z.B. verwirbeln. Also sollten die Flächen möglichst glatt sein. Was aber sehr gefährlich sein wird sollte sich eine der Befestigungs-
schrauben beim betrieb lösen und durch den Vergaser im Einlassventil landen. Wahrscheinlich klemmt die Schraube im Spalt
zwischen Ventil und Ventilsitz. Das Ventil reisst ein und fällt auf den Kolben. Motorschaden. Exitus.
Original sind die Gewindeenden gegen die Betätigungswelle aufgespleisst. Damit sie sich auf keinen Fall lösen.
Wenn Du es so lassen willst mit der Chokeklappe auf jeden Fall die Schrauben mit z.B. Locitet Schraubensicherung endfest sichern.

Möglichkeiten:
Die Vergaser auf den Zustand und weiteren Renovierungsaufwand bewerten.
Dann entscheiden ob es sich lohnt die Flächen der Chokeklappe zu egalisieren und die Schrauben der Klappe sichern
oder einen anderen Satz Vergaser suchen, renovieren und montieren. Es scheint das sich bei einigen Motorräder zum Herbst /
Winter die Kurse für Gebrauchtteile weiter nach unten bewegen werden.

Gruß
Bernd

Juli6790
Beiträge: 64
Registriert: 10. Mär 2016
Motorrad:: Honda CB250 K3

Re: My CB250 K3

Beitrag von Juli6790 »

Hallo Bernd,

danke für die Tipps. Aufgespleisst waren die Schrauben, deshalb geht die eine auch nicht mehr rein. Ja die Schrauben nochmal mit Loctite zu sichern kann bestimmt nicht schaden!

Juli6790
Beiträge: 64
Registriert: 10. Mär 2016
Motorrad:: Honda CB250 K3

Re: My CB250 K3

Beitrag von Juli6790 »

Heute mal einige Chromteile mit Cola und Alufolie :oops: ein wenig aufgehübscht und ich finde das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Juli6790
Beiträge: 64
Registriert: 10. Mär 2016
Motorrad:: Honda CB250 K3

Re: My CB250 K3

Beitrag von Juli6790 »

Lang ist nichts pssiert, da mein Mopped aktuell noch 500km weit weg bei meinen Eltern steht. Heute kam ich aber mal dazu den Motor auszubauen.
Beim Abbauen der Seitendeckel ist mir aufgefallen, dass beim Ölfilter die Zentrifuge fehlt und am kleinen Kupplungsdeckel rumgefuscht wurde. Dazu hatte ich bereits nen eigenen Threat aufgemacht. Ersatz ist bereits auf dem Weg zu mir.

Falls jemand noch eine passende Zentrifuge hat, nehm ich sie gerne :grin:

Anbei noch ein paar Bilder.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten

Zurück zu „Honda“

windows