forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Honda» Anfänger- Erstes Umbauprojekt

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
zippi
Beiträge: 1446
Registriert: 9. Mai 2015
Motorrad:: yamaha rd 250 luftgekühlt bj 1973 caferacer
Nico Bakker TZ 350 GP Racer
Wohnort: wesel

Re: Honda» Anfänger- Erstes Umbauprojekt

Beitrag von zippi »

Hallo

Mein tipp:

Fahrbereite basis mit tüv kaufen, anmelden fahren und langsam nach deinen vorstellungen umbauen.

Vorteil zum komplettumbau auf einmal:

Man kann so gut wie immer fahren, man bemerkt gleich ob das umgebaute funktioniert, die gefahr eines projektabbruches wegen überforderung ist minimiert, motivations plus (ausfahrt als lohn der "arbeit").

Fahrwerk und motor würde ich erstmal unangetastet lassen, soweit keine wartung nötig ist, somit wird gewärleistet das die fuhre vernüftig fährt, zudem ist der aufwand, die kosten sowie das know how, das man dazu braucht nicht wirklich überschaubar für einen einsteiger.

Genug der klugscheisserrei :oldtimer:
Viel spass und erfolg wünsche ich dir :wink: .

grüsse zippi

PS: Bei geplanten rahmenänderungen immer erst mit deinem tüv rücksprache halten.

Benutzeravatar
Kinghariii
Beiträge: 1988
Registriert: 5. Sep 2018
Motorrad:: Thruxton 900 Bj 2013

Honda CB 550 Four Supersport Bj 1976

Re: Honda» Anfänger- Erstes Umbauprojekt

Beitrag von Kinghariii »

Wäre nett wenn du nur für dich sprechen würdest und nicht in Namen von uns allen.
Es gibt nämlich genügend Umbauten hier in Forum die genau das aufweisen und top sind.
Mir sind diese Umbauten vollkommen gleich und ich bin der letzte der jemanden deshalb kritisiert :roll: Dennoch ist mir aufgefallen, dass diese zwei Merkmale hier sehr wohl doch recht häufig auf wenig Begeisterung stoßen. Übrigens war das natürlich nicht ganz so ernst gemeint, wie du es vielleicht interpretiert hast. Ich zumindest habs mit nem leichten Grinsen geschrieben. Wollte damit natürlich niemanden auf die Füße treten :beten:

Patrick: Viel Erfolg noch bei der Wahl deiner Basis. Lass dir Zeit und lies dich am besten noch ein wenig ein über die unterschiedlichen Modellen, deren Vorteile & deren Schwächen. Und aufgepasst bei Umbauten aus dem Internet. Vieles lässt sich gesetzlich nur schwer in Österreich realisieren und sieht zwar gut aus, lässt aber fahrtechnisch zu wünschen übrig.

Gruß, Harald

Juli6790
Beiträge: 63
Registriert: 10. Mär 2016
Motorrad:: Honda CB250 K3

Re: Honda» Anfänger- Erstes Umbauprojekt

Beitrag von Juli6790 »

Vllt ein kleiner weiterer Tipp: schau mal ein wenig nach den Honda Twins CB 250K /G 350/360. hatte ursprünglich auch immer ne Four im Kopf, ist aber wesentlich teurer/aufwendiger sowohl in der Anschaffung als auch in der Wartung, mit der doppelten Anzahl an Zylindern.

Deine Beispiel sind auch genau mein Geschmack, so in etwa soll es bei meiner CB 250K auch mal aussehen. Auf besonders viel Anerkennung stößt man hier mit solchen Pinterest Umbauten jedoch eher nicht.

Grüße
Julian

Antworten

Zurück zu „Honda“

windows