Honda» "Wiggals CB250"

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
Kuwahades
Beiträge: 2551
Registriert: 11. Jun 2013
Motorrad:: YZ 400 F `98
................CB 400 N Rambler `81
Wohnort: Wetterau

Re: "Wiggals CB250"

Beitrag von Kuwahades » 23. Apr 2014

Gud`n Wiggal,
hier gibts schöne

http://www.kc-engineering.de/kid-42-Gasgriffe.html

Gruß Karsten

Benutzeravatar
MunichCafeRacer
Beiträge: 168
Registriert: 26. Feb 2014
Motorrad:: CB 250G, CB250K, CB450K0
Wohnort: München

Re: AW: "Wiggals CB250"

Beitrag von MunichCafeRacer » 23. Apr 2014

Kuwahades hat geschrieben:Gud`n Wiggal,
hier gibts schöne

http://www.kc-engineering.de/kid-42-Gasgriffe.html

Gruß Karsten
Grias de Karsten,
da war ich auch schonmal, auf der Seite.
Werd ich mich nochmal da umsehen.
Was für eine Art hast du dort genommen? Da gibts ja soviele unterschiedliche geschlossen, offen, nachoben-, nachunten geöffnet...

Ich find den recht gut:
http://www.kc-engineering.de/aid-309-Do ... br-br.html

Gruß da Wiggal

Benutzeravatar
Kuwahades
Beiträge: 2551
Registriert: 11. Jun 2013
Motorrad:: YZ 400 F `98
................CB 400 N Rambler `81
Wohnort: Wetterau

Re: "Wiggals CB250"

Beitrag von Kuwahades » 23. Apr 2014

den Domino habe ich auch
Aber noch nicht verbaut, weil ich mir da noch andere Gaszüge für basteln muss
und ich muss erstmal an den Tank ran.
Der muss lackiert werden, sonst rostet der

Benutzeravatar
MunichCafeRacer
Beiträge: 168
Registriert: 26. Feb 2014
Motorrad:: CB 250G, CB250K, CB450K0
Wohnort: München

Re: AW: "Wiggals CB250"

Beitrag von MunichCafeRacer » 7. Mai 2014

Soo ich bin am ausrasten!!!

Nach zwei Monaten sagt mir der Motoren Intstandsetzer, das es sich nicht lohnen würde den "festen" Motor zum laufen zubringen. Und das sagt mir der Zipfel nach 2 Monaten.

Jetzt Ich natürlich gleich in die Werkstatt zur anderen CB250G, Ölwechsel, Benzin rein, Tank leckt Suppe am Boden, Anderen Tank drauf, Benzinleitung bricht, wieder Suppe am Boden, Kippe ins Maul, halb am Ausrasten, Neue Benzinleitungen gelegt, Benzin rein, Batterie angeklemmt, gekickt wie ein Ochse, Zündkerzen (Vorher gereinigt und Funke geprüft) pfurz trocken!

So nun hab ich den Gaser raus und will Ihn die Tage mal reinigen.

Jetzt meine Frage an Euch.
Wie soll ich am besten vorgehen?
Kompression passt halt auch und Elektrik auch.

Will euch dem Motoren Zerlegen ausm Weg gehen...

Brauch echt nen Rat.

Plan ist:
Motor zum laufen bringen, strahlen, in den anderen Rahmen einbauen, fertischhhh...

Danke schon mal!

Gruß da Wiggal

Benutzeravatar
MunichCafeRacer
Beiträge: 168
Registriert: 26. Feb 2014
Motorrad:: CB 250G, CB250K, CB450K0
Wohnort: München

Re: AW: "Wiggals CB250"

Beitrag von MunichCafeRacer » 9. Jun 2014

Motor ist nun zur Hälfte komplett Überholt, alles neu. Jetzt kommt noch der Zyl. zum honen und dann gehts am Rahmen weiter!

To do am Rahmen:

-Fußrastenhalterung schweißen
-Blinkerhalter schweißen
-Schutzblech Hinten neu aus Edelstahl kanten.
-Sitzbankhalterung und Elektrikfach mit Zündschloß

So nun eine Frage bezüglich der Stromquelle, ich will LiFePo's verbauen, doch ich weiß nicht wie Ah ich benötige, ich wollte den Anlasser demontieren, sprich, es wird gekickt.
Was denkt ihr reichen 6-8Ah ?

Hier noch ein Schnappschuss aus der Werkstatt, vom Kurbelgehäuse:)
Bild

Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk

Benutzeravatar
igel
Beiträge: 608
Registriert: 18. Aug 2013
Motorrad:: yamaha xs400 2a2 BJ.1979
Honda XL500
Honda CB Seven Fifty
Wohnort: Zeulenroda/Weißendorf

Re: "Wiggals CB250"

Beitrag von igel » 9. Jun 2014

Bei LifePo's mit 6-8Ah kannst Du auch den Anlasser drin lassen. Ohne reicht dicke die Hälfte. :wink:
Gruß, Carsten

Ich schraube, also bin ich.

Mein XS400-Projekt

Seven Fifty etwas schlanker

Benutzeravatar
MunichCafeRacer
Beiträge: 168
Registriert: 26. Feb 2014
Motorrad:: CB 250G, CB250K, CB450K0
Wohnort: München

Re: AW: "Wiggals CB250"

Beitrag von MunichCafeRacer » 9. Jun 2014

igel hat geschrieben:Bei LifePo's mit 6-8Ah kannst Du auch den Anlasser drin lassen. Ohne reicht dicke die Hälfte. :wink:
Okay super Danke!:)
Gruß da Wiggal

Benutzeravatar
MunichCafeRacer
Beiträge: 168
Registriert: 26. Feb 2014
Motorrad:: CB 250G, CB250K, CB450K0
Wohnort: München

Re: AW: "Wiggals CB250"

Beitrag von MunichCafeRacer » 18. Jun 2014

Mal wieder was von mir, Vergaser sind fertig.
Ultraschall gereinigt und neu bedüst.
Bild

Als nächstes kommen die Trommelbremsen zum lackieren.

Schönen Abend!

Da Wiggal

Benutzeravatar
MunichCafeRacer
Beiträge: 168
Registriert: 26. Feb 2014
Motorrad:: CB 250G, CB250K, CB450K0
Wohnort: München

Re: "Wiggals CB250"

Beitrag von MunichCafeRacer » 6. Nov 2014

So dalla,
endliche wieder Werkstatt Zeit!
Hoffe ihr habt alle den Sommer Unfallfrei überstanden.
Also ich bin jetzt gerade am zusammen bauen der CB250G
Jetzt wollte ich offene Trichter verbauen, nun stellt sich mir die Frage welche Bedüsung bzw. was ich dafür alles verändern muss.
Weiß jemand wo ich qualitativ hochwertige Trichter für die 250er herbekomm, in der Bucht finde ich nur Müll.

Desweitern hab ich zur Zeit bammel bei meiner hinteren Rad aufhängung.
Wie viele Federweg ist Min. bzw. was meint ihr braucht man unbedingt an Federweg?

Measse scho mal da Wiggal.

Benutzeravatar
MunichCafeRacer
Beiträge: 168
Registriert: 26. Feb 2014
Motorrad:: CB 250G, CB250K, CB450K0
Wohnort: München

Re: "Wiggals CB250"

Beitrag von MunichCafeRacer » 17. Nov 2014

Keiner Tipps für mich?
Auch zwegs Ansaugtrichter finde da keine direkt für meinen Vergaser, hab den Ansaugdurchmesser jetzt mal gemessen sind 48mm
Kann ich dann theoretisch einen M48 hernehmen, passt der? :/

Hier ist ein interessanter Artikel, den ich bei eBay entdeckt habe: http://pages.ebay.com/link/?nav=item.vi ... 96&alt=web

Da Wiggal

Antworten

Zurück zu „Honda“

windows