2. gang im stand nicht möglich

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler
Antworten
Benutzeravatar
Dope
Beiträge: 1125
Registriert: 24. Okt 2013
Motorrad:: Kawasaki Z400 1978
Benelli Quattro 500 1975
Yamaha XV750 1983

2. gang im stand nicht möglich

Beitrag von Dope » 16. Sep 2018

da ich mit meiner z400 schon üner 1 jahr nicht mehr gefahren bin, dachte ich heute dass ich wenigstens einmal heuer damit fahren muss. gut.

sie ist gleich gestartet, dann bin ich gleich mal zur Tankstelle und hab mir dort die Reifen aufgepumpt.
So dann wollte ich das gute Stück starten und sie startete nicht mehr weil versoffen war. hatte 30 min. lang gekickt und es mit dem e starter versucht. keine chance. während dieser halben Stunde versuchte ich auch verweifelt den 2. Gang einzulegen um sie anzurennen doch das war nicht möglich. zwischen 1. gang und neutralgangang keim Problem. beim hinfahren zu Tankstelle war das schalten in allen Gängen kein Problem.

glücklicherweise kamen 2 Harleyfahrer auf mich zu die mich dann angeschoben haben und ich die kleine dann im ersten gang starten konnte.

beim heimfahren konnte ich auch wieder problemlos schalten.

kurz gesagt bei laifendem Motor Schaltvorgang kein Problem.
Bei ausgeschaltetem Motor nur zwischen Neutralgang unf 1. Gang Schaltvorgang möglich.

woran kann das liegen?

Benutzeravatar
manne
Beiträge: 178
Registriert: 7. Feb 2014
Motorrad:: Kawasaki 750 twin

Re: 2. gang im stand nicht möglich

Beitrag von manne » 16. Sep 2018

möglicherweise an der Schaltsperre die es bei einigen Kawas gibt... dass bei stehendem Motorrad eben nur der Leerlauf bzw erste Gang eingelegt werden kann.. deine problemfreie Fahrt zur Tanke mit allen Gängen bestätigt dies ja...

"read the fucking Manual" oder so ähnlich..
auch andere 2 Zylinder können nett sein... .daumen-h1: und ebenso ein SIX-Pack... :dance1:

Benutzeravatar
MichaelZ750Twin
Beiträge: 5758
Registriert: 27. Mai 2014
Motorrad:: 12x Kawasaki Z750Twin
Kontaktdaten:

Re: 2. gang im stand nicht möglich

Beitrag von MichaelZ750Twin » 16. Sep 2018

Ja, das wird die Schaltsperre sein.
Sind zwei Kugeln, die in der Abtriebs-Getriebewelle liegen.
Erst bei sich drehender Welle werden sie durch die Fliehkraft nach aussen befördert und geben den Weg für den zweiten Gang frei.
Man kann solch eine Kawa im Leerlauf anschieben (= Getriebewelle dreht sich, Kugeln geben den Weg frei), aufspringen, Kupplung ziehen, den zweiten Gang einlegen und einkuppeln für den "Jump Start".
Vorher Zündung an nicht vergessen ;)
LG, Michael
"Wenn du nicht weißt was du tust, tue es nicht !"

Benutzeravatar
Dope
Beiträge: 1125
Registriert: 24. Okt 2013
Motorrad:: Kawasaki Z400 1978
Benelli Quattro 500 1975
Yamaha XV750 1983

Re: 2. gang im stand nicht möglich

Beitrag von Dope » 17. Sep 2018

danke. hab noch nie was von der Schaltsperre gehört, und ich hatte noch nie das Problem. jetzt weiss ich beacheid danke

Benutzeravatar
recycler
Beiträge: 824
Registriert: 6. Nov 2016
Motorrad:: Honda CM 400 Cafe-Scrambler-Bastard, Honda XBR Kaff Racer, Güllepumpe-LeMans, Suzi_GSX400_Brat, Kawa KZ400. Suzi V-Strom 1000
Wohnort: Andechs

Re: 2. gang im stand nicht möglich

Beitrag von recycler » 17. Sep 2018

Hab gerade auch was gelernt (und mich früher auch schon gewundert, warum sich meine Kawa im Gegensatz zu den Hondas nicht im Stand durchschalten läßt - war mir aber egal, da im Betrieb alles lief).

Ciao

recycler
old's cool!

Benutzeravatar
Dope
Beiträge: 1125
Registriert: 24. Okt 2013
Motorrad:: Kawasaki Z400 1978
Benelli Quattro 500 1975
Yamaha XV750 1983

Re: 2. gang im stand nicht möglich

Beitrag von Dope » 17. Sep 2018

recycler hat geschrieben:
17. Sep 2018
Hab gerade auch was gelernt (und mich früher auch schon gewundert, warum sich meine Kawa im Gegensatz zu den Hondas nicht im Stand durchschalten läßt - war mir aber egal, da im Betrieb alles lief).

Ciao

recycler
genau so ging es mir auch

Antworten

Zurück zu „Getriebe/Kupplung“

windows