Schaltprobleme Honda CM 185 T

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler
Antworten
Benutzeravatar
Schwarzfuss
Beiträge: 27
Registriert: 14. Feb 2017
Motorrad:: Honda CM 185 T Bj.78
MZ TS 150 Bj.77
Suzuki GSX 750 AE Bj.99

Schaltprobleme Honda CM 185 T

Beitrag von Schwarzfuss » 31. Mär 2017

Moin Moin an Alle.

Bei meiner kleinen Honda stellt sich leider folgende Problematik dar...
Ich kann problemlos hochschalten. (4Gang Getriebe)
Aber wenn ich runter schalte komme ich nicht vom Dritten weiter runter.
Dabei ist es egal ob der Motor warm oder kalt ist.

Sie hat eine neue Kupplung bekommen und natürlich auch einen Ölwechsel.
Das Problem gab es schon vor dem Wechsel.

Hat jemand eine Idee dazu?
ich bin mit meinen Latain langsam am Ende! :dontknow:

DlzG
Bernd
:rockout: :rockout: :rockout: das leben ist zum lachen da drum nehm ich psychopharmaka :rockout: :rockout: :rockout:

Benutzeravatar
MichaelZ750Twin
Beiträge: 5774
Registriert: 27. Mai 2014
Motorrad:: 12x Kawasaki Z750Twin
Kontaktdaten:

Re: Schaltprobleme Honda CM 185 T

Beitrag von MichaelZ750Twin » 2. Apr 2017

Hi Bernd,

da kommen nur wenige Ursachen in Betracht:
- verbogene Schaltgabel
- verschlissene Schaltwalze
- fehlender Stift an der "Stirnseite" der Schaltwalze (wo der äußere Schaltmechanismus einfasst)

Hast du das Schalten schon in verschiedenen Zuständen versucht ?
- Motor aus, leicht rollendes Mopped (Schiebebetrieb)
- schalten ohne zu kuppeln (gefühlvoll natürlich)

Wie bekommst du den Leerlauf oder ersten Gang überhaupt wieder eingelegt ?
LG, Michael
"Wenn du nicht weißt was du tust, tue es nicht !"

Benutzeravatar
Schwarzfuss
Beiträge: 27
Registriert: 14. Feb 2017
Motorrad:: Honda CM 185 T Bj.78
MZ TS 150 Bj.77
Suzuki GSX 750 AE Bj.99

Re: Schaltprobleme Honda CM 185 T

Beitrag von Schwarzfuss » 5. Apr 2017

Moin Michael.
Irgendwann im Stand lässt sie sich dann wieder Schalten.
Ist nur im Stadtverkehr an der Ampel etwas blöde.
und ständig im 3ten anfahren ist auf dauer auch ungesund denke ich.
Ich hoffe das es mit dem "einschleifen" der Kupplung erledigt ist.
Werde jetzt erstmal abwarten und testen bevor ich die Kiste ganz auseienander rupfe.

Schalten ohne kuppeln nutzt auch nix. ich trete dann einfach "ins Leere".
:rockout: :rockout: :rockout: das leben ist zum lachen da drum nehm ich psychopharmaka :rockout: :rockout: :rockout:

Antworten

Zurück zu „Getriebe/Kupplung“

windows