Kupplungshebel geht nicht zurück

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler
Benutzeravatar
zwet
Beiträge: 102
Registriert: 17. Dez 2014
Motorrad:: Suzuki GS 650 G Katana
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Kupplungshebel geht nicht zurück

Beitrag von zwet » 22. Jul 2018

Hallo zusammen,

hab die Kupplung heute wieder auseinander gebaut. Soweit ich das sehe, ist alles richtig.
Wo ist dann der Fehler?

Der Stift #21 wird einfach nur eingeschoben. Wenn ich die Kupplung ziehe, dann bewegt sich der Stift #21 ohne Widerstand (etwa 1 cm) und drückt zum Schluss die Lamellen höchstens einen halben Millimeter auseinander.

Liegt es vielleicht wirklich nur am Bowdenzug? Wieso geht dann der Hebel am Kupplungsdeckel nicht zurück, oder ist es normal bei Suzuki?

Bild

Bild

Benutzeravatar
grumbern
Moderator
Beiträge: 8006
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Kupplungshebel geht nicht zurück

Beitrag von grumbern » 22. Jul 2018

Und die Druckplatte sitzt sauber auf? Kupplung greift? Wie groß ist denn die Distanz zur Druckplatte? Ich würde ja mal ~1cm tippen und das ist dafinitiv nicht normal. Entweder fehlt da eine Distanz, oder an der Platte selbst ist etwas falsch. Mach doch mal ein Bild von der Innenseite, ob man da etwas erkennen kann.
Gruß,
Andreas

P.S.: Dämliches System! Kupplung per Zahnstange auf Zug...

cafetogo
Beiträge: 564
Registriert: 10. Jun 2017
Motorrad:: Dr 800 big

Re: Kupplungshebel geht nicht zurück

Beitrag von cafetogo » 22. Jul 2018

Der Kupplungszug geht nicht zurück weil du keine Spannung auf der welle hast , versuch mal folgendes. Alle Stellschrauben am Zug so einstellen das man noch nach beiden Seiten stellen kann, Deine geschweißte Zug Aufnahme abnehmen und Zug einhängen, jetzt nimmst du eine ganz flache Rohrzange und drehst die welle auf Spannung und steckst das geschweißte teil drauf. Rest über den Zug einstellen. so grob erklärt bisschen Gefühl braucht man.

Grüße
Roland

Benutzeravatar
Suzukihans
Beiträge: 312
Registriert: 4. Jul 2013
Motorrad:: Suzuki DR 800 Bj 90, umbau 2013
TRX 850 BJ 1996
XV 750 BJ 1983 Scrambler
Yamaha DS 7 BJ 1971
Wohnort: Kusterdingen bei Tübingen

Re: Kupplungshebel geht nicht zurück

Beitrag von Suzukihans » 22. Jul 2018

guten Tag Andtrej,

ich seh auf deinen Bilder das Lager 22 und 23 nicht, wo ist das ? wenn du das deiner Kupplung unterschägst fehlt wohl genau der ca 1 cm...

schönen Sonntag noch ( bei uns pisst es schon den ganzen Tag )

Gruß Hans K.

Benutzeravatar
zwet
Beiträge: 102
Registriert: 17. Dez 2014
Motorrad:: Suzuki GS 650 G Katana
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Kupplungshebel geht nicht zurück

Beitrag von zwet » 23. Jul 2018

Problem gelöst, die Kupplung funktioniert jetzt :dance2:
cafetogo hat geschrieben:
22. Jul 2018
Der Kupplungszug geht nicht zurück weil du keine Spannung auf der welle hast , versuch mal folgendes. Alle Stellschrauben am Zug so einstellen das man noch nach beiden Seiten stellen kann, Deine geschweißte Zug Aufnahme abnehmen und Zug einhängen, jetzt nimmst du eine ganz flache Rohrzange und drehst die welle auf Spannung und steckst das geschweißte teil drauf. Rest über den Zug einstellen. so grob erklärt bisschen Gefühl braucht man.

Grüße
Roland
Danke Roland! Die selbe Idee hatte ich heute morgen auch. Dann habe ich noch deinen Beitrag gelesen und musste es gleich ausprobieren .daumen-h1:

Es lag an:
1. Mangel an Erfahrung,
2. einem alten Bowdenzug
3 und vor allem an dem "Leerlauf" der "Kupplungsausrückzahnstange"

Ich habe den neuen Bowdenzug eingebaut, den geschweißten Hebel getauscht und alles auf Spannung gesetzt. Jetzt funktioniert es!

@Hans: Der Lager ist da, er ist nur 2 mm breit :wink:



Danke für eure Hilfe! Ich bin wieder etwas schlauer geworden :salute:
Grüße Andrej

Antworten

Zurück zu „Getriebe/Kupplung“

windows