forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Neuvorstellung und Problem mit Kupplung BMW-R80

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler
Antworten
Peter2019
Beiträge: 6
Registriert: 6. Nov 2019
Motorrad:: BMW R80RT BJ 1983 Caferacer-Umbau 1070cc
BMW HP2 Sport
BMW R1250 GS

Neuvorstellung und Problem mit Kupplung BMW-R80

Beitrag von Peter2019 »

Hallo Leute,
bin neu hier im Forum.
Bin 68 Jahre alt, fahre diverse BMW´s, habe schon mehrere Umbauten erfolgreich durchgeführt und habe zu meinem aktuellen Umbau einer R80RT eine Frage.
Ich habe den Siebenrock BBK mit 1070cc und asymetrischer Nockenwelle auf überholte Köpfe mit Doppelzündung und 32ér Vergaser verbaut.(TÜV-Gutachten: 105 Nm) Ich habe damit folgendes Problem:
Die Kupplung (komplett Neu) rutschte durch. Habe dann die stärkste Kupplungsfeder von BMW verbaut.
Die Kupplung hält jetzt, geht aber sehr hart und schwer.
Die Firma Israel bietet eine Umlenkung für den Kupplungszug an, sagt mir aber, daß diese für meine R80RT-BJ 1983, nicht geeignet sei. (zu wenig Weg)

Hat schon mal Jemand mit diesem Problem zu tun gehabt ?

MfG
Peter2019

Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 11124
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Neuvorstellung und Problem mit Kupplung BMW-R80

Beitrag von grumbern »

Servus Peter,
ein herzliches Willkommen!

Es gäbe ggf. noch die Möglichkeit, mit anderem kupplungsbelag (Material) zu arbeiten. Bin aber selbst nicht in der BMW-Welt zuhause, dafür aber einige andere hier.
Damit ihn auch die richtigen finden, habe ich den Beitrag mal in die passende Rubrik verschoben.
Gruß,
Andreas

Benutzeravatar
Mottek
Beiträge: 27
Registriert: 20. Jan 2018
Motorrad:: BMW R80, Bj 91; Norton Comm., Bj. '73
Wohnort: Münsterland

Re: Neuvorstellung und Problem mit Kupplung BMW-R80

Beitrag von Mottek »

Hi,
vielleicht wäre der Umbau auf hydraulische Kupplungsbetätigung ja eine Alternative? Wurde kürzlich im 2-Ventiler-Forum diskutiert.
Lösungen gibt es u.a. hier:
https://www.erb-motorentechnik.de/meins ... gorieid=10
Alternativ wohl auch bei SWT.

Gruss, Ralph

bonni
Beiträge: 2
Registriert: 22. Apr 2013
Motorrad:: Norton Commando 1972
Triumph Daytona 900 SIII 1996
R80/7 1978 mit Dnepr Beiwagen

Re: Neuvorstellung und Problem mit Kupplung BMW-R80

Beitrag von bonni »

Moin Peter,
Hast Du genug Spiel am Ausrückhebel am Getriebe?

Beste Grüße, Thorsten

Benutzeravatar
rudeboy176
Beiträge: 266
Registriert: 30. Okt 2017
Motorrad:: HD xl2, Bj.07,
BMW R 1100 RT, Bj.99
Kawa KZ 550, Bj.83
Viktoria M 50, Bj.57
Vespa PK xl2, Bj.94
Wohnort: Butjadingen

Re: Neuvorstellung und Problem mit Kupplung BMW-R80

Beitrag von rudeboy176 »

… oder einfach nur falsch herum eingebaut die Kupplungsscheibe ? hatten die nicht einen minimalen Versatz des mittigen Zahnkranzes ??

Peter2019
Beiträge: 6
Registriert: 6. Nov 2019
Motorrad:: BMW R80RT BJ 1983 Caferacer-Umbau 1070cc
BMW HP2 Sport
BMW R1250 GS

Re: Neuvorstellung und Problem mit Kupplung BMW-R80

Beitrag von Peter2019 »

bonni hat geschrieben: 7. Nov 2019 Moin Peter,
Hast Du genug Spiel am Ausrückhebel am Getriebe?

Beste Grüße, Thorsten
Hi Torsten,

ich denke ja - habe das Spiel nach dem BMW-Werkstatt-Handbuch eingestellt.
Gruß

Peter

Peter2019
Beiträge: 6
Registriert: 6. Nov 2019
Motorrad:: BMW R80RT BJ 1983 Caferacer-Umbau 1070cc
BMW HP2 Sport
BMW R1250 GS

Re: Neuvorstellung und Problem mit Kupplung BMW-R80

Beitrag von Peter2019 »

rudeboy176 hat geschrieben: 7. Nov 2019 … oder einfach nur falsch herum eingebaut die Kupplungsscheibe ? hatten die nicht einen minimalen Versatz des mittigen Zahnkranzes ??
Hi Rudeboy 176,

von so einem Versatz habe ich noch nie gehört - wird auch im BMW-Werkstatt-Handbuch nicht erwähnt.

MfG

Peter

Peter2019
Beiträge: 6
Registriert: 6. Nov 2019
Motorrad:: BMW R80RT BJ 1983 Caferacer-Umbau 1070cc
BMW HP2 Sport
BMW R1250 GS

Re: Neuvorstellung und Problem mit Kupplung BMW-R80

Beitrag von Peter2019 »

grumbern hat geschrieben: 6. Nov 2019 Servus Peter,
ein herzliches Willkommen!

Es gäbe ggf. noch die Möglichkeit, mit anderem kupplungsbelag (Material) zu arbeiten. Bin aber selbst nicht in der BMW-Welt zuhause, dafür aber einige andere hier.
Damit ihn auch die richtigen finden, habe ich den Beitrag mal in die passende Rubrik verschoben.
Gruß,
Andreas
Hi Grumbern, danke.

MfG

Peter

Benutzeravatar
MFGNHN
Beiträge: 25
Registriert: 24. Sep 2019
Motorrad:: Yamaha TDM 1991 + 1992 + 1994 + 1995
BMW Gespann 2000
Yamaha TRX 1996
Wohnort: 84166
Kontaktdaten:

Re: Neuvorstellung und Problem mit Kupplung BMW-R80

Beitrag von MFGNHN »

Hallo und Willkommen.
:prost:

Benutzeravatar
rudeboy176
Beiträge: 266
Registriert: 30. Okt 2017
Motorrad:: HD xl2, Bj.07,
BMW R 1100 RT, Bj.99
Kawa KZ 550, Bj.83
Viktoria M 50, Bj.57
Vespa PK xl2, Bj.94
Wohnort: Butjadingen

Re: Neuvorstellung und Problem mit Kupplung BMW-R80

Beitrag von rudeboy176 »

Peter2019 hat geschrieben: 7. Nov 2019
rudeboy176 hat geschrieben: 7. Nov 2019 … oder einfach nur falsch herum eingebaut die Kupplungsscheibe ? hatten die nicht einen minimalen Versatz des mittigen Zahnkranzes ??
Hi Rudeboy 176,

von so einem Versatz habe ich noch nie gehört - wird auch im BMW-Werkstatt-Handbuch nicht erwähnt.

MfG

Peter
oder war das nu bei der K (?) ... :stupid:

Antworten

Zurück zu „Getriebe/Kupplung“

windows