Suzuki» GS 750 Bratstyle Racer

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
leroyak7777
Beiträge: 348
Registriert: Mo 17. Okt 2016, 16:22
Motorrad:: Suzuki GS750
Honda CB400
Wohnort: Magdeburg

Re: Suzuki» GS 750 Bratstyle Racer

Beitrag von leroyak7777 » Sa 3. Feb 2018, 20:48

Heute habe ich die meisten Motorenteile lackieren können. Dies geschah mit dem gewerbepflichtigen VHT-Lack in seidenmatt. Also jener, welcher bis vor ein paar Jahren noch frei verkäuflich war. Er ist benzinfest jedoch in der Anwendung nicht gerade gesundheitsfördernd.
Die meiste Zeit verschlang das sorgfältige Abkleben aller Dichtflächen.

Den Kopf und den Zylinder lackiere ich, sobald meine Kolben da sind und der Zylinder beim Schleifen war. Sonst kann ich 2 mal lackieren.

Ich bin sehr zufrieden, wenn auch nicht alles perfekt ist. Nächste Woche fange ich an, den Block aufzubauen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße,
Leroy

Benutzeravatar
sven1
Beiträge: 2759
Registriert: So 25. Jan 2015, 19:35
Motorrad:: BMW R 65 Bj. 6/81 Typ 248
ex(Simson Spatz Bj. 1970)
Suzuki GS550E Bj. 1981
Suzuki GS550D Bj. 1978
Wohnort: Nähe Aschaffenburg

Re: Suzuki» GS 750 Bratstyle Racer

Beitrag von sven1 » Sa 3. Feb 2018, 22:34

MoinLeroy,

sieht wirklich gut aus, aber warum dann der Aufwand mit dem Strahlen?
Ich bleibe dran, daswird richtig gut.

Grüße

Sven
Älter werden ist unausweichlich, erwachsen werden eine Option.
VACULA
viewtopic.php?f=165&t=8647
Fucking Su
viewtopic.php?f=178&t=17538

Benutzeravatar
leroyak7777
Beiträge: 348
Registriert: Mo 17. Okt 2016, 16:22
Motorrad:: Suzuki GS750
Honda CB400
Wohnort: Magdeburg

Re: Suzuki» GS 750 Bratstyle Racer

Beitrag von leroyak7777 » Do 8. Feb 2018, 18:54

Die Kolben sind nach einigen Wochen aus Japan gekommen.
Ich hab durch Probleme mit der Post bald einen zweiten Satz Kolben hier :dontknow:

Ist jemand an 1mm Übermaß Kolben für die Suzuki GS 750 interessiert?
Wenn nicht, gehen sie zurück nach Japan. Der Preis liegt deutlich unter deutschen Angeboten.


Mein Satz geht zusammen mit dem Zylinder morgen zum schleifen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße,
Leroy

Benutzeravatar
sven1
Beiträge: 2759
Registriert: So 25. Jan 2015, 19:35
Motorrad:: BMW R 65 Bj. 6/81 Typ 248
ex(Simson Spatz Bj. 1970)
Suzuki GS550E Bj. 1981
Suzuki GS550D Bj. 1978
Wohnort: Nähe Aschaffenburg

Re: Suzuki» GS 750 Bratstyle Racer

Beitrag von sven1 » Do 8. Feb 2018, 20:02

Moin Leroy,

hast du den Link wo du die Kolben bestellt hast?

Grüße

Sven

Ps: habe leider "nur" nen halben Liter
Älter werden ist unausweichlich, erwachsen werden eine Option.
VACULA
viewtopic.php?f=165&t=8647
Fucking Su
viewtopic.php?f=178&t=17538

Benutzeravatar
leroyak7777
Beiträge: 348
Registriert: Mo 17. Okt 2016, 16:22
Motorrad:: Suzuki GS750
Honda CB400
Wohnort: Magdeburg

Re: Suzuki» GS 750 Bratstyle Racer

Beitrag von leroyak7777 » Sa 10. Feb 2018, 19:57

Der Motor findet sich langsam wieder zusammen. Der Zylinder ist bis Mittwoch beim Schleifen. Bis dahin soll der Block wieder zusammen sein. An sich ist ja nicht viel drin. Jedoch muss man auf jedes kleine Detail achten.

Wenn er fertig vor mir steht, ist ein großer Schritt und ein großes Groschengrab weg.
Suzuki hat zwar jedes Kleinteil. Aber die Preise sind oft gewaltig.

Die Felgen bekommen nächste Woche noch ihre Bremsscheiben und wären dann auch fertig.
Ich überlege das Kettenrad noch zu pulvern. Andererseits will ich nicht alles tot-schwärzen.
Die Gabel ist ja auch poliert. Da könnte es so gut passen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße,
Leroy

Benutzeravatar
sven1
Beiträge: 2759
Registriert: So 25. Jan 2015, 19:35
Motorrad:: BMW R 65 Bj. 6/81 Typ 248
ex(Simson Spatz Bj. 1970)
Suzuki GS550E Bj. 1981
Suzuki GS550D Bj. 1978
Wohnort: Nähe Aschaffenburg

Re: Suzuki» GS 750 Bratstyle Racer

Beitrag von sven1 » Sa 10. Feb 2018, 22:17

Moin Leroy,

las das Kettenblatt so silbern, ich finde das es besser aussieht. Schwarz Silber am Rad kommt richtig gut. .daumen-h1:
Ich freu mich für dich das du den Motor fertig hast, nach all den Knüppeln die dazwischen kamen.

Grüße

Sven
Älter werden ist unausweichlich, erwachsen werden eine Option.
VACULA
viewtopic.php?f=165&t=8647
Fucking Su
viewtopic.php?f=178&t=17538

Benutzeravatar
leroyak7777
Beiträge: 348
Registriert: Mo 17. Okt 2016, 16:22
Motorrad:: Suzuki GS750
Honda CB400
Wohnort: Magdeburg

Re: Suzuki» GS 750 Bratstyle Racer

Beitrag von leroyak7777 » Mo 19. Feb 2018, 10:56

Ich habe für die GS 2 Tanks hier. Der zweite Tank wurde mal gestrahlt. Ich habe ihn gespachtelt und grundiert.
Dann wollte ich mal etwas Neues probieren Rostlack bestellt. Dieser rostet wirklich, da er zu Großteilen aus Metall besteht.
Der Look ist schon derbe und sieht täuschend echt aus. Ich werde noch Klarlack draufmachen da er sonst abfärbt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße,
Leroy

Benutzeravatar
sven1
Beiträge: 2759
Registriert: So 25. Jan 2015, 19:35
Motorrad:: BMW R 65 Bj. 6/81 Typ 248
ex(Simson Spatz Bj. 1970)
Suzuki GS550E Bj. 1981
Suzuki GS550D Bj. 1978
Wohnort: Nähe Aschaffenburg

Re: Suzuki» GS 750 Bratstyle Racer

Beitrag von sven1 » Mo 19. Feb 2018, 14:04

Moin Leroy,

muß schon sagen, der Tank sieht echt gruselig aus, vor allem auf dem zweiten Foto. Hast du sogar die dicken "Rostplatten" mit der Dose lackiert, oder wurde da vorher künstlerisch nachgeholfen?

Grüße

Sven
Älter werden ist unausweichlich, erwachsen werden eine Option.
VACULA
viewtopic.php?f=165&t=8647
Fucking Su
viewtopic.php?f=178&t=17538

Benutzeravatar
grumbern
Moderator
Beiträge: 7016
Registriert: Fr 18. Jan 2013, 09:18
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Suzuki» GS 750 Bratstyle Racer

Beitrag von grumbern » Mo 19. Feb 2018, 19:08

Sind das Heidenaus, die Du da aufgezogen hast?
Gruß,
Andreas

Benutzeravatar
leroyak7777
Beiträge: 348
Registriert: Mo 17. Okt 2016, 16:22
Motorrad:: Suzuki GS750
Honda CB400
Wohnort: Magdeburg

Re: Suzuki» GS 750 Bratstyle Racer

Beitrag von leroyak7777 » Di 20. Feb 2018, 18:23

Ja sind es.
Zuletzt bearbeitet von 1 am f104wart; insgesamt 0 mal bearbeitet
Grund: Unnötiges Zitat des kompletten vorherigen Beitrags gelöscht.
Grüße,
Leroy

Antworten

Zurück zu „Suzuki“

windows