forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Suzuki GN 250 Umbau

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
Bambi
Beiträge: 7982
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Suzuki GN 250 Umbau

Beitrag von Bambi »

Hallo Nick,
auf dem Foto von ahdeka scheint es mir, daß das 250-er Blech ev. nach vorne ein Stück länger als das der 400-er ist. Ich musste es nicht kürzen. Das originale Blech schmiegt sich sauber unter die serienmäßige vordere Kunststoffabdeckung. Im Überdeckungsbereich kann ich beide Teile verbinden und mit einem zusätzlichen Halter am Rahmen sichern. 'Mein' Rücklicht gefällt mir äußerst gut, wird aber bei Montage im korrekten Winkel - sprich gerade stehend, wenn das Moped abgebockt ist - einen Kennzeichenhalter mit zusätzlicher Kennzeichenbeleuchtung erforderlich machen. Aber da gibt es ja heute winzige Varianten.
Schöne Grüße, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

ahdeka
Beiträge: 5
Registriert: 27. Dez 2020
Motorrad:: SUZUKI GN 250 Bj. 1992

Re: Suzuki GN 250 Umbau

Beitrag von ahdeka »

Vielen Dank für das Feedback!

@Bambi
das Heck ist soweit gekürzt, dass dieser Stützbügel von der Sitzbank nicht mehr vorhanden ist. Die Befestigung musste also am neuen Hilfsrahmen erfolgen. Das Gute an der Konstruktion sind die Schrauben am Ende des originalen Rahmens (Unterlegscheiben mit Mutter auf der Innenseite in die Rohre eingeschweißt), welche es erlauben die Konstruktion komplett abzunehmen.
15595

Also die Position beim Fahren ist wirklich angenehm. Habe Glück, dass ich nicht ganz so groß bin (1,82m) oder einfach eine andere Sitzgewohnheit habe.

@nick
ja ok, ich gebe zu, die auf der linken Seite soll auch noch weg - also Haupständer, Seitendeckel links, Cockpit und die Kante am hinteren Schutzblech uuuund wenn ich schon dabei bin: der Scheinwerfer soll auch noch etwas nach unten und nach Möglichkeit schwarz lackiert werden :roll:

Also korrigiere ich mich und sage "sie gefällt mir so schon ganz gut" :zunge:

Antworten

Zurück zu „Suzuki“

windows