forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Suzuki» GS500 Umbau

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
didi205
Beiträge: 89
Registriert: 10. Jul 2018
Motorrad:: Suzuki GS500 1980
Husqvarna TE300 2015
Puch MV50S 1974
Wohnort: Dobersberg/Österreich

Suzuki» GS500 Umbau

Beitrag von didi205 » 29. Aug 2018

Hallo,

Möchte meine GS auch gerne im Brat Style umbauen.
Hier die Basis:
506_1894373870.jpg
Erstmal zerlegt:
IMG_20180822_203923.jpg
Meine erste Frage ist ob schon mal wer versucht hat den original Lenker gedreht zu montieren?
Mit Lenkererhöhungen so ungefähr:
IMG_20180822_203936.jpg
IMG_20180822_203944.jpg
Wäre mal was anderes als Stummellenker und beim typisieren sollte es auch weniger Probleme geben da ja original.
LG Didi
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
BrunoB
Beiträge: 27
Registriert: 2. Okt 2017
Motorrad:: Yamaha xj 750 seca Bj. 84
Wohnort: Bad Salzungen

Re: Suzuki» GS500 Umbau

Beitrag von BrunoB » 29. Aug 2018

Hast du mal den Tank draufgesetzt? Der Lenkanschlag sollte vorher erreicht sein bevor der Lenker an den Tank kommt. Bzw der Lenkanschlag sollte überhaupt erreicht sein. Darauf hatte der Prüfer bei mir damals geachtet.

prs85
Beiträge: 53
Registriert: 11. Jan 2018
Motorrad:: Suzuki GS550E Bj. 1981

Re: Suzuki» GS500 Umbau

Beitrag von prs85 » 29. Aug 2018

Ich habe ebenfalls einen Lenker "auf dem Kopf" montiert.

Da nicht vorgeschrieben ist, wie der Lenkanschlag auszusehen hat, kannst du den im Zweifel immer noch z.B. mit selbstklebenden Wuchtgewichten (zum Räder Auswuchten) anpassen.

VG, Jan

Benutzeravatar
didi205
Beiträge: 89
Registriert: 10. Jul 2018
Motorrad:: Suzuki GS500 1980
Husqvarna TE300 2015
Puch MV50S 1974
Wohnort: Dobersberg/Österreich

Re: Suzuki» GS500 Umbau

Beitrag von didi205 » 5. Sep 2018

Hab mir das mit dem Lenker angeschaut und es würde sich gut ausgehen beim Tank aber ich hab mich aus optischen Gründen doch für Stummellenker entschieden und lass das mit dem original Lenker.
Dadurch ich noch nichts am Moped umbauen kann weil ich vorher alles mit meinen Gutachter durchsprechen möchte hab ich das Ganze Heck mal im CAD nachgebildet.
Hier mal ein Vorgeschmack. (wenn es der Gutachter so abnimmt) :grinsen1:
Loop, Sitzbank und E-Kasten werden selber angefertigt.
Heck3.JPG
Heck2.JPG
Heck1.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
sven1
Beiträge: 4944
Registriert: 25. Jan 2015
Motorrad:: BMW R 65 Bj. 6/81 Typ 248
ex(Simson Spatz Bj. 1970)
Suzuki GS550E Bj. 1981
Suzuki GS550D Bj. 1978
Suzuki GS500 D Bj. 1980
Suzuki GS 550 D Bj. 1981
Wohnort: Nähe Aschaffenburg

Re: Suzuki» GS500 Umbau

Beitrag von sven1 » 5. Sep 2018

Moin,

hast du bei deiner CAD Zeichnung die Länge der Dämpferhalterung berücksichtigt, im Gegensatz zu deiner Zeichnung läuft diese im Original sehr flach und lang aus. Beim Kürzen entsteht sonst eine häßliche Kante.

Grüße

Sven
Nichts ist so beständig, wie die Veränderung.
Vacula
viewtopic.php?f=165&t=8647
Fucking Su
viewtopic.php?f=178&t=17538

Benutzeravatar
didi205
Beiträge: 89
Registriert: 10. Jul 2018
Motorrad:: Suzuki GS500 1980
Husqvarna TE300 2015
Puch MV50S 1974
Wohnort: Dobersberg/Österreich

Re: Suzuki» GS500 Umbau

Beitrag von didi205 » 5. Sep 2018

Ja ich weis.
Möchte es gerne so abändern. (rote Linie)
Heck4.JPG
Wie schon geschrieben kommt es halt drauf an was mein Gutachter zulässt.
Ansonst muss da ein anderer schöner Übergang geschaffen werden.
Genau deshalb auch das Ganze noch im CAD.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Mechaniker
Beiträge: 387
Registriert: 3. Jun 2017
Motorrad:: :
Kawasaki Z 550 GT Bj.1984
BMW R60/6 Bj.1975

Re: Suzuki» GS500 Umbau

Beitrag von Mechaniker » 5. Sep 2018

Coole Sache mit deinen CAD-Entwurf .daumen-h1:
(mache momentan auch einen Umschulung von Inventor auf CREO)

Lieblings Thema TÜV... :versteck:
Mein Prüfer hat gesagt dass ich an den Blächen nicht dran darf!
Muss aber auch dazu sagen, dass die anderen sieben Prüfer vor den gar keine Änderungen am Rahmen toleriert haben.

Benutzeravatar
didi205
Beiträge: 89
Registriert: 10. Jul 2018
Motorrad:: Suzuki GS500 1980
Husqvarna TE300 2015
Puch MV50S 1974
Wohnort: Dobersberg/Österreich

Re: Suzuki» GS500 Umbau

Beitrag von didi205 » 8. Okt 2018

Hallo.

Am Wochenende hat sich wieder mal was getan.

Der Tank kam dran und wurde gereinigt, entrostet und versiegelt. Finde das es ganz gut geworden ist. Hier ein paar Bilder:
IMG_20181006_142520.jpg
vorher
IMG_20181006_142526.jpg
Vorbereitung
IMG_20181006_194624.jpg
entrostet
IMG_20181007_085710.jpg
und fertig versiegelt

Nun sollte das Thema Rost ein Ende haben.

Vergaser wurde auch schon gereiningt und fast fertig zusammengebaut. Warte noch auf die Papierdichtungen bis ich Sie vom Laserschneider bekomme.
Hier die Frage wie die Grundeinstellung des Vergasers am Besten gemacht wird? Welches Spaltmaß des Gasschiebers und wieviel Umdrehungen an den Einstellschrauben?

Zum Thema Heckumbau lässt mich mein Gutachter noch warten da er gerade viel um die Ohren hat. :?

LG Didi
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Jupp100
Beiträge: 5647
Registriert: 12. Okt 2013
Motorrad:: Suzuki GS 850 G, Bj. 1980
Wohnort: Sande

Re: Suzuki» GS500 Umbau

Beitrag von Jupp100 » 8. Okt 2018

Moin Didi,
Antworten auf nahezu alle üblichen
Fragen in Sachen GS-Baureihe findest
Du hier: www.gs-classic.de
Unter "Tipps" findest Du gute Anleitungen
für die Vergasersynchronisation, Grund-
einstellung, Schwimmerstand etc..
Gruß Stefan





In meiner Realität bin ich Realist!

Benutzeravatar
didi205
Beiträge: 89
Registriert: 10. Jul 2018
Motorrad:: Suzuki GS500 1980
Husqvarna TE300 2015
Puch MV50S 1974
Wohnort: Dobersberg/Österreich

Re: Suzuki» GS500 Umbau

Beitrag von didi205 » 9. Okt 2018

Hallo Stefan,

Danke für den Tipp.
Aber die Werte stehen da auch nicht drinnen. zB bei Schwimmerstand verweist man auf das Handbuch oder Reparaturanleitung.
Genauso bei der Gasschiebergrundstellung. Die kann man ja oben am Kipphebel voreinstellen.

Problem ist das bei mir vorher alles durcheinander eingestellt war der Vergaser auch nicht richtig gearbeitet hat. Jetzt möchte ich halt alles fein säuberlich einstellen.

Gruß Didi

Antworten

Zurück zu „Suzuki“

windows