forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Yamaha» XS 400 1979

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
YamahaRalle
Beiträge: 209
Registriert: 5. Feb 2018
Motorrad:: Yamaha, XJ900F, 1983, Typ 31A
BMW K1200S, 2005,Typ K12S
Yamaha FZS 1000 Fazer, 2002, Typ RN06
Suzuki GSF 1200 Bandit, 2006, Typ WVCB
Yamaha XJ 600 Typ 51J
Wohnort: Hardegsen

Re: Yamaha» XS 400 1979

Beitrag von YamahaRalle »

Sehr schick geworden, gefällt mir .
Aber die Züge sind irgendwie ein wenig lang geworden, oder?

Benutzeravatar
XSaver
Beiträge: 545
Registriert: 26. Okt 2015
Motorrad:: BMW R25/2 Bobber, R 5//75, YAMAHA XS 500 CR, XT 500, XS 400 SE
Wohnort: Rothenburg o.d.T

Re: Yamaha» XS 400 1979

Beitrag von XSaver »

Sieht gut aus...schöne Farbgebung und viele Details. .daumen-h1:
Nur die Reifen verstehe ich nicht.

Btw hätte ich noch eine nagelneue Stahlflex-Bremsleitung mit ABE in der passenden
Farbe und Länge (war für eine XS mit Stummeln gedacht) rumliegen.
Schreib mir einfach eine PN falls du interesse hast.

Viel Spaß mit deiner XS!
Cheers,
Micha :prost:

Benutzeravatar
patHNX
Beiträge: 58
Registriert: 16. Sep 2019
Motorrad:: ....

Re: Yamaha» XS 400 1979

Beitrag von patHNX »

So, ich berichte mal wieder :)

Nachdem im Januar mal ein echt schöner Sonntag dabei war hab ich die ersten Meter mit dem Bike unternommen.

Wie das so ist kam natürlich direkt mal ne Liste mit Änderungen mit nach Hause :D

- Tacho wird ersetzt; das Teil zeigt (trotz angeblich passender Übersetzung) absoluten Mist an. Wird dann aber gleich ein elektronischer, somit fällt auch diese unheimlich häßliche Tachowelle weg.

- Die Batterie hat den Winter wohl nicht überstanden. Bin am überlegen ob ich auf irgendwas "neueres" wie eine LiFePo oder so umsteige. Wir werden sehen

- Die eldenig lange Bremsleitung wird durch eine kurze, schwarze Stahlflex ersetzt. Diese liegt schon hier & damit sollte dann (i.v.m. dem neuen Tacho) das "Wirrwar" an der Gabel Geschichte sein

- Die Stoßdämpfer hinten sind unheimlich müde und werden auch ersetzt

Hier mal ein Bild von der ersten Ausfahrt:

Bild

Benutzeravatar
Vitag
Beiträge: 960
Registriert: 26. Apr 2013
Motorrad:: nen ganzen Haufen
Wohnort: Halle-Saale
Kontaktdaten:

Re: Yamaha» XS 400 1979

Beitrag von Vitag »

außen hui, innen pfui. Auch wenn man das Kabelwirrwar unterm Tank nicht sieht, kann man es trotzdem alles vernünftig und sortiert verlegen.

Benutzeravatar
patHNX
Beiträge: 58
Registriert: 16. Sep 2019
Motorrad:: ....

Re: Yamaha» XS 400 1979

Beitrag von patHNX »

Du meinst echt, das sieht noch so aus? Auch mit den noch offensichtlich angebrachten Kroko-Klemmen? :lachen1: :lachen1: :lachen1: :lachen1:

Davon abgesehen ist dabei der großteil des Originalen Kabelbaums vorhanden und ich werd nen Teufel tun und den außeinander reißen - Wieso sollte ich?

Wenn dir das zu unordentlich ist (UNTER´M TANK!!) dann ist das in der Tat eher weniger mein Problem :D
Alles ist da und funktioniert fehlerfrei. Reicht.

Benutzeravatar
Zetti
Moderator
Beiträge: 1901
Registriert: 20. Feb 2013
Motorrad:: Kawasaki Z400 K4 Bj.79
Honda CB 750 F1
Wohnort: Wuppertal

Re: Yamaha» XS 400 1979

Beitrag von Zetti »

patHNX hat geschrieben: 6. Mär 2020 - Die eldenig lange Bremsleitung wird durch eine kurze, schwarze Stahlflex ersetzt. Diese liegt schon hier
Die liegt aber schon gut und gerne 6 Wochen schon da! :wink:

Benutzeravatar
patHNX
Beiträge: 58
Registriert: 16. Sep 2019
Motorrad:: ....

Re: Yamaha» XS 400 1979

Beitrag von patHNX »

Mindestens ;)

Benutzeravatar
dirk139
Beiträge: 1289
Registriert: 14. Jun 2016
Motorrad:: Honda CB 650 RC03
Suzuki GS 550 L

Re: Yamaha» XS 400 1979

Beitrag von dirk139 »

patHNX hat geschrieben: 6. Mär 2020
- Die Stoßdämpfer hinten sind unheimlich müde und werden auch ersetzt

Viel Platz zum wach werden haben die ja auch nicht.... :?
Bleibt gesund :oldtimer:
Dirk

...am Ende wird alles gut, nur davor ist meistens scheiße :?

Online
Benutzeravatar
TortugaINC
Beiträge: 1887
Registriert: 26. Jun 2018
Motorrad:: Dr500

Re: Yamaha» XS 400 1979

Beitrag von TortugaINC »

Mir gefällt die XS ganz gut. Das man bei so einem Mopet nicht unbedingt vom 100sten ins 1000 geht kann ich nachvollziehen!
Ich fände die Bilder ohne Filter aber authentischer...
"Happiness is only real when shared”. 

Benutzeravatar
patHNX
Beiträge: 58
Registriert: 16. Sep 2019
Motorrad:: ....

Re: Yamaha» XS 400 1979

Beitrag von patHNX »

dirk139 hat geschrieben: 6. Mär 2020
patHNX hat geschrieben: 6. Mär 2020
- Die Stoßdämpfer hinten sind unheimlich müde und werden auch ersetzt

Viel Platz zum wach werden haben die ja auch nicht.... :?
Daher werdem die neuen auch 10mm länger :zunge:
TortugaINC hat geschrieben: 6. Mär 2020 Mir gefällt die XS ganz gut. Das man bei so einem Mopet nicht unbedingt vom 100sten ins 1000 geht kann ich nachvollziehen!
Ich fände die Bilder ohne Filter aber authentischer...
Kein Problem, fand das andere nur schöner im Gesamten...

Bild

Antworten

Zurück zu „Yamaha“

windows