BMW» mein erstes Projekt R45

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
Roller
Beiträge: 130
Registriert: 14. Jan 2014
Motorrad:: Ducati GT 1000, 2-Ventiler
Wohnort: Saarland

Re: mein erstes Projekt R45

Beitrag von Roller » 7. Dez 2015

Hallo Benny,

hier hatte ich für meine Q Austauschteile und u.a. den Heckrahmen gekauft:

http://www.house-of-boxer-parts.com/

http://stores.ebay.at/house-of-boxer-pa ... 34.c0.m322

Die Seite ist mit ebay verlinkt. Die schlachten nur Kühe. I.d.R. bekommst du dort alles oder kannst Deinen Bedarf auch vorher anmelden. Das noch als Tipp...

Gruß, Roman

Benny1981
Beiträge: 24
Registriert: 7. Apr 2015
Motorrad:: Honda DAX ST50G
Honda VFR 800
Wohnort: 35745 Herborn

Re: mein erstes Projekt R45

Beitrag von Benny1981 » 7. Dez 2015

Danke für eure zahlreichen Antworten.
Habe schon einen neuen gebrauchten Heckrahmen geordert jetzt kann geübt werden. :wink:

Benutzeravatar
sven1
Beiträge: 3316
Registriert: 25. Jan 2015
Motorrad:: BMW R 65 Bj. 6/81 Typ 248
ex(Simson Spatz Bj. 1970)
Suzuki GS550E Bj. 1981
Suzuki GS550D Bj. 1978
Wohnort: Nähe Aschaffenburg

Re: mein erstes Projekt R45

Beitrag von sven1 » 8. Dez 2015

Hallo Benny,

sprich vorher mit deinem TÜV Prüfer wasDu genau vorhast und was er genau sehen will und wie er sich das vorstellt. Ich schicke Ihm z.B. zwischendurch Fotos von den Schweißnähten. Umbauten. Wenn er OK sagt, mache ich weiter, auch mit Farbe. Das Ganze möchte er dann später als Dokumentation mit zur Abnahme haben. Ist kein Problem, bekommt er die Mails ordentlich sortiert in Papier.
Also, vorher besprechen, hinterher nicht ägern.
Ich wünsche Dir viel Spaß und viele gute Ideen.

Grüße

Sven
Jede Entscheidung ist eine halbe Chance...
VACULA
viewtopic.php?f=165&t=8647
Fucking Su
viewtopic.php?f=178&t=17538

Benny1981
Beiträge: 24
Registriert: 7. Apr 2015
Motorrad:: Honda DAX ST50G
Honda VFR 800
Wohnort: 35745 Herborn

Re: mein erstes Projekt R45

Beitrag von Benny1981 » 29. Dez 2015

Habe mit einem TÜV Prüfer alles besprochen war sehr interessant.
Jetzt habe ich das Heckteil noch einmal neu gemacht muss nur noch verschweisst werden das lass ich aber von jemanden machen der gut schweissen kann.Dann werde ich mich die Tage um die Befestigung vom Schutzblech und Rückleuchte kümmern. Da weiss ich noch nicht richtig wie ich das machen soll. Ma sehen was mir einfällt.
Noch ein paar Bilder wie es im moment aussieht
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benny1981
Beiträge: 24
Registriert: 7. Apr 2015
Motorrad:: Honda DAX ST50G
Honda VFR 800
Wohnort: 35745 Herborn

Re: mein erstes Projekt R45

Beitrag von Benny1981 » 10. Jan 2016

Habe ma weiter gebastelt
Schutzblech hinten will ich gerne weglassen ma sehen was der TÜV sagt muss ich vorher noch klären.
Sitzblech habe ich angefertigt.
Und einen Kennzeichenhalter mit Blinkerhalterung.

Habe alles ma zusammengesteckt um zu sehen wie es aussieht.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
StanAc
Beiträge: 231
Registriert: 19. Apr 2015
Motorrad:: Mehrere Yamahas.
Wohnort: Am Rursee

Re: mein erstes Projekt R45

Beitrag von StanAc » 10. Jan 2016

Das sieht doch schon besser aus.

Ich weiß zwar nicht was alle Welt an den groben Stollenreifen findet, aber mir muss das ja nicht gefallen.
Die schönste Verbindung zweier Punkte ist eine Kurve.

Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung.

Masterkabak
Beiträge: 95
Registriert: 26. Nov 2015
Motorrad:: BMW R45, R80, Vespa GTS 125

Re: mein erstes Projekt R45

Beitrag von Masterkabak » 10. Jan 2016

Also,ich finde es schon ganz gut so....sind doch die Conti's, oder?

Hast du schon eine Idee mit den Blinkern?

Viel Spaß noch :grin:

Benny1981
Beiträge: 24
Registriert: 7. Apr 2015
Motorrad:: Honda DAX ST50G
Honda VFR 800
Wohnort: 35745 Herborn

Re: mein erstes Projekt R45

Beitrag von Benny1981 » 10. Jan 2016

Sind die Conti tkc 80
Blinker hinten ist schon einer zu Probe angebaut siehst du am 2 Bild sitzt am Kennzeichenhalter. Vorne kommen lenkerendblinker dran

Benutzeravatar
Bronco85
Beiträge: 228
Registriert: 5. Sep 2014
Motorrad:: BMW R100S Bj.'78;
Yamaha XXXXX Bj.'88
Yamaha MT-09 Bj.'18;
Simson SR2 Bj.'59;
Simson SR4/2-1 Bj.'69;
Wohnort: 26931 Elsfleth

Re: mein erstes Projekt R45

Beitrag von Bronco85 » 10. Jan 2016

Moin,

achte auf den Mindestabstand zwischen den Blinkern!
Bei mir sieht das so aus...
BMW_Heck.jpg
...und das passt ziemlich genau mit den Vorgaben (240mm) weil es "lange" Blinker sind.
Ich habe hinten 3in1 Rücklicht, Bremslicht, Blinker von Kellermann verbaut
und vorne an den Lenkerenden auch von Kellermann die BL2000 Blinker.

Ansonsten noch viel Spaß und halte uns auf dem Laufenden.

MfG.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Masterkabak
Beiträge: 95
Registriert: 26. Nov 2015
Motorrad:: BMW R45, R80, Vespa GTS 125

Re: mein erstes Projekt R45

Beitrag von Masterkabak » 10. Jan 2016

Benny1981 hat geschrieben:Sind die Conti tkc 80
Blinker hinten ist schon einer zu Probe angebaut siehst du am 2 Bild sitzt am Kennzeichenhalter. Vorne kommen lenkerendblinker dran
Ach ja, jetzt sehe ich es auch :grinsen1:

Das sind die Blaze Pin's.....nicht schlecht!

Antworten

Zurück zu „BMW“

windows