forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Honda» Komplettumbau CB 550 K3 - Scrambler - Tracker - keine Ahnung?!

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
heimichel
Beiträge: 113
Registriert: 20. Okt 2016
Motorrad:: Honda CB 550 K3
Vespa 50

Re: Honda» Komplettumbau CB 550 K3 - Scrambler - Tracker - keine Ahnung?!

Beitrag von heimichel » 11. Jun 2019

Hi Harald,

jo Ebay Kleinanzeigen korrekt die ist es.

Danke fürs nachschauen
lg Ludwig

Benutzeravatar
Kinghariii
Beiträge: 913
Registriert: 5. Sep 2018
Motorrad:: Thruxton 900 Bj 2013

Honda CB 550 Four Supersport Bj 1976

Re: Honda» Komplettumbau CB 550 K3 - Scrambler - Tracker - keine Ahnung?!

Beitrag von Kinghariii » 11. Jun 2019

Alles klar,die sah in der Tat ordentlich gemacht aus!

Hab nun den Gasgriff überprüft. Leicht geht er nicht (hatte ich vl anders in Erinnerung) aber ich kann ihn mit 2 Fingern und etwas Kraft drehen.
Gruß und noch viel Erfolg. Und halte uns bitte auf dem Laufendem!

heimichel
Beiträge: 113
Registriert: 20. Okt 2016
Motorrad:: Honda CB 550 K3
Vespa 50

Re: Honda» Komplettumbau CB 550 K3 - Scrambler - Tracker - keine Ahnung?!

Beitrag von heimichel » 6. Jul 2019

Servus,

mit der neuen Vergaserbatterie wurde es besser - viel besser . Der Gaszug ging schon nach Einbau minimal besser und dann haben wir noch zusätzlich die Feder etwas gelängt und jetzt geht's butterweich :wink: :wink: :wink:
Heute haben wir dann mal wieder versucht den Motor zu starten ohne Chance...
An Vergaser 1 in Fahrtrichtung dann den K&N Filter weg und mit Startpilot reingesprüht und siehe da es rauchte aus der Marving raus.
Danach haben wir einfach alle 4 K&N Filter runter und siehe da der Hobel läuft wunderbar. :hammer: :hammer:

Wie kann das bitte sein? Ich hab gedacht ich werd irre ohne Witz. Anscheinend haben die K&N keinerlei Luft reingelassen, ne andere Erklärung hab ich zumindest nicht.

Der Motor sprint gefühlt nach einer Sekunde mit dem Anlasser an und läuft mit Choke im Standgas wunderbar
Ohne Choke dreht er sofort hoch. Wenn man Gas gibt dreht er hoch wie die Sau.
Aber diese Symptome sind denk ich mal komplett ohne Lufi normal :)

Wir sind einfach nur froh, dass die Honda mal läuft und jetzt geht's hoffentlich flott weiter. :beten:
Wir werden jetzt die original Luftfilter verbauen und dann noch abdüsen und den Motor grob einstellen.
Sollte ich theoretisch auf die Bedüsung der F1 gehen da ich ja alles original hab bis auf die 4 in 1 Marving Anlage? :dontknow:

lg Ludwig

Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 9571
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Honda» Komplettumbau CB 550 K3 - Scrambler - Tracker - keine Ahnung?!

Beitrag von grumbern » 6. Jul 2019

Wird ggf. eine Ansaugbohrung an der Stirnseite des Vergasers durch die Stutzen der FIlter verdeckt? Das könnte ganz schnell komische Effekte produzieren.

heimichel
Beiträge: 113
Registriert: 20. Okt 2016
Motorrad:: Honda CB 550 K3
Vespa 50

Re: Honda» Komplettumbau CB 550 K3 - Scrambler - Tracker - keine Ahnung?!

Beitrag von heimichel » 6. Jul 2019

grumbern hat geschrieben:
6. Jul 2019
Wird ggf. eine Ansaugbohrung an der Stirnseite des Vergasers durch die Stutzen der FIlter verdeckt? Das könnte ganz schnell komische Effekte produzieren.
Nein haben wir geschaut - sieht alles gut aus
lg Ludwig

Benutzeravatar
Kinghariii
Beiträge: 913
Registriert: 5. Sep 2018
Motorrad:: Thruxton 900 Bj 2013

Honda CB 550 Four Supersport Bj 1976

Re: Honda» Komplettumbau CB 550 K3 - Scrambler - Tracker - keine Ahnung?!

Beitrag von Kinghariii » 6. Jul 2019

Wenn ich bei meiner stundenlange Recherche in diversen Hondaforen eines immer wieder lesen durften, dann folgendes:
Die 550er Modelle laufen, warum auch immer, am besten mit den originalen Luftfiltern oder mit Offenen (also wirklich offen, nicht die KN Pilze) und lassen sich damit am besten einstellen.

Alles andere mag gut aussehen, stellt die Leute aber offenbar immer wieder vor massive Probleme...

Gruß, Harald

heimichel
Beiträge: 113
Registriert: 20. Okt 2016
Motorrad:: Honda CB 550 K3
Vespa 50

Re: Honda» Komplettumbau CB 550 K3 - Scrambler - Tracker - keine Ahnung?!

Beitrag von heimichel » 6. Jul 2019

Servus Harald,

jo genau diese Probleme hatten wir...bin einfach nur froh dass das jetzt erledigt is.
DUú fährst komplett original mit Bedüsung einer F1?

lg Ludwig

Benutzeravatar
Kinghariii
Beiträge: 913
Registriert: 5. Sep 2018
Motorrad:: Thruxton 900 Bj 2013

Honda CB 550 Four Supersport Bj 1976

Re: Honda» Komplettumbau CB 550 K3 - Scrambler - Tracker - keine Ahnung?!

Beitrag von Kinghariii » 6. Jul 2019

Jup, ich fahre mit der originalen Bedüsung der F1 und kann nur sagen: Es funktioniert wie es soll. Der Motor wurde letztes Jahr
noch vom Vorbesitzer gemacht und ich bin seit dem ca. 2200km gefahren. Dachte eigentlich ich müsste nach dem Einfahren die Vergaser einstellen lassen, aber bislang sehe ich dafür keine Notwendigkeit. Luft nach oben gibt es zwar noch, aber sie startet mit Choke verlässlich und nach ein paar Fahrminuten läuft sie einfach nur traumhaft.

Gruß, Harald

heimichel
Beiträge: 113
Registriert: 20. Okt 2016
Motorrad:: Honda CB 550 K3
Vespa 50

Re: Honda» Komplettumbau CB 550 K3 - Scrambler - Tracker - keine Ahnung?!

Beitrag von heimichel » 11. Aug 2019

Servus zusammen,

gestern vormittag alles umgebaut auf original Luftfilter und dann mal im Stand laufen lassen ne Zeit lang.
Lufi.PNG
Läuft gefühlt echt saugut. Dann mal ohne Sitzbank und nur mit hinterer Bremse raus und ne kleine Proberunde :)

Kupplung geht schön leicht
Getriebe schaltet sauber durch, echt gut
Gasannahme ist auch top, nur wenn man in die oberen Drehzahlen kommt läuft sie wie gegen ne Wand. :dontknow:
Ich denke mal das kriegen wir mit Steuerkette spannen hin bzw. evtl Bedüsung ein wenig fetter oder was meint ihr?
Steuerkette haben wir nämlich nix gemacht, soweit ich mich erinnere.

War echt hin und weg vom Fahrgefühl auf der Four, sowas geiles hab ich selten erlebt!
Wenn ich wüsste wie man hier n Video hochlädt würd ichs machen :banghead:
cb 550 -1.PNG
honda cb 550 - 2.PNG
lg Ludwig
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
BerndM
Beiträge: 1897
Registriert: 30. Dez 2014
Motorrad:: HONDA CX 500 C Bauj. 1980
Wohnort: 49448 Lemförde

Re: Honda» Komplettumbau CB 550 K3 - Scrambler - Tracker - keine Ahnung?!

Beitrag von BerndM » 11. Aug 2019

Hallo Ludwig,
Vergaser original bedüst, sauber eingestellt, alle Teile funktionstüchtig ? Hast Du bei der Probefahrt ohne Sitzbank den Lufteinlass des Luftfilterkastens teilweise mit einem Kleidungsstück blockiert ?
Ist es eine gedrosselte CB ?
Ich gehe aber stark davon aus das es am Auspuff liegt. ESD zu klein oder haben die Krümmer Reduzierscheiben drin so das dieses
System in höheren Drehzahlen drosselt ? Meint die Auspuffanlage wird die Auspuffgase nicht schnell genug los.

Gruß
Bernd

Antworten

Zurück zu „Honda“

windows