forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Honda» NX 650 Umbau

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
hbmaennchen
Beiträge: 89
Registriert: 17. Jul 2016
Motorrad:: Yamaha MT 07, Honda Dominator-Umbau

Re: Honda NX 650 Umbau

Beitrag von hbmaennchen » 24. Jul 2016

Wartet mal ab bis ich die neuen Bilder gemacht habe...

Smugel
Beiträge: 49
Registriert: 30. Jun 2015
Motorrad:: Noch keins!!

Re: Honda NX 650 Umbau

Beitrag von Smugel » 24. Jul 2016

Cooles Projekt. Werde es mit Interesse verfolgen. Freue mich schon auf neue Bilder.

Benutzeravatar
scrambler66
Beiträge: 566
Registriert: 13. Dez 2014
Motorrad:: NX650 Roadster (1988)
NX250 Bj 1989
AX1 Bj 1989
R80R (BJ 1992) mit BW286/1 (BJ 1942)
Kontaktdaten:

Re: Honda NX 650 Umbau

Beitrag von scrambler66 » 25. Jul 2016

hbmaennchen hat geschrieben:Wartet mal ab bis ich die neuen Bilder gemacht habe...
Bist du eigentlich schon mal Domi gefahren :wink: ? Die Domi hat serienmässig einen sehr kurzen Tank, für den typischen, aktiven Endurofahrstil: ganz nach vorne rutschen und dann rum ums Eck.
Problem ist nun, dass fast alle anderen Tanks viel länger sind, als Konsequenz sitzt man dann ziemlich passiv weit hinten ... schlecht fürs aktive Kurvenkratzen und taugt höchstens für die Autobahn (und da gehört eine Domi absolut nicht hin), aber nicht mal da, weil die Fußrasten dafür dann sehr weit vorne liegen. Wahrscheinlich ist das der Grund, warum solche Domi-Umbauten oft schon nach kurzer Zeit verkauft werden.
Und falls wirklich ein Domi-Neuling: es gibt da einige fiese Schrauberfallen, die man unbedingt kennen sollte ... sonst wird das ein kurzer Fahrspass und du machst womöglich deinem Nick alle Ehre :)

Der Verkäufer war ürigens ein Domi-Neuling und hat einen der typischen Fehler begangen: nach dem Motoraus- und einbau die Ölschläuche nicht richtig montiert - zusammen mit einer alten, ausgelutschen Ölpumpe ein Garant für Motorschäden.

Gruß, Michael
Zuletzt geändert von f104wart am 25. Jul 2016, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Link in Text umgewandelt.
Honda NX250/NX650 Dominator Forum http://forum.nx250.de/
NX650 Dominator Homepage http://nx650dominator.de/

Benutzeravatar
hbmaennchen
Beiträge: 89
Registriert: 17. Jul 2016
Motorrad:: Yamaha MT 07, Honda Dominator-Umbau

Re: Honda NX 650 Umbau

Beitrag von hbmaennchen » 27. Jul 2016

Heute habe ich mal schnell ein paar Fotos gemacht....
... bin auch schon mal mit der Domi gefahren...
... aber auch schon vorher schonmal auf einem Motorrad gesesssen...
soll auch eher ein Scambler o.ä. werden und keine Rennsemmel.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
vavaWLF
Beiträge: 11
Registriert: 29. Nov 2015
Motorrad:: // Honda NX 650 Dominator, 1989
// Ducati Hypermotard 796, 2010

Re: Honda NX 650 Umbau

Beitrag von vavaWLF » 19. Dez 2016

Zunächst einmal hallo an alle!
Ich bin neu hier und habe mir vor einem Jahr auch eine Domi (RD02) gekauft.
Aufrgund privater Umstände steht das Projekt seit einiger Zeit still und noch ganz am Anfang,
soll jetzt aber endlich weiter gehen.

@hbmaennchen: Wenn ich da gleich mal eine Frage stellen dürfte ...
Dient die Sitzkonsole bei dir nur als Träger für die spätere Sitzbank?
Den Winkel veränderst du ja dadurch kaum, wenn nur die Höhe.

Ich hänge momentan auch am Problem des Heckrahmens. Da einem hierzulande ja
scheinbar keiner so einfach ein cutten des kompletten Heckrahmens und erneutes Anschweißen
weiter oben am Hauptrahmen abnimmt, habe ich mich ebenfalls schon gefragt wie man das elegant mit einer
Unterkonstruktion lösen könnte.

Dein letzter Stand ist ja nun auch schon wieder ein paar Tage her - gibt es bei dir schon weitere Fortschritte?

VG
Marco

Benutzeravatar
hbmaennchen
Beiträge: 89
Registriert: 17. Jul 2016
Motorrad:: Yamaha MT 07, Honda Dominator-Umbau

Re: Honda NX 650 Umbau

Beitrag von hbmaennchen » 31. Dez 2016

Hallo Marco,

du hast Recht.
Auf die Sitzkonsole kommt später die Sitzbank.
Sie soll auch den Knick etwas aus der Linie nehmen.
In das Dreieck zwischen Rahmen und Sitzkonsole kommen noch Seitendeckel, die sind schon vorbereitet.

Inzwischen habe ich mich an eine E-Box gemacht.
20161203_104058.jpg
20161203_103954.jpg
20161203_105518.jpg
20161228_102700.jpg
Nach dem Glasperlenstrahlen hat sich die ganze Kiste verbogen, verzogen und ausgebeult, nachdem ich dann die Flächen halbwegs wieder gerichtet hatte, habe ich die Halter hartgelötet, Aussparungen für die Leitungen angelegt und zum Schluß noch ein Rundmaterial aufgelötet als Kantenschutz.
Es fehlt nur noch eine Ablaufbohrung, ein paar Radien und dann zum Schluß noch der Lack.

VG
Hannes
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
hbmaennchen
Beiträge: 89
Registriert: 17. Jul 2016
Motorrad:: Yamaha MT 07, Honda Dominator-Umbau

Re: Honda NX 650 Umbau

Beitrag von hbmaennchen » 31. Dez 2016

Da ich den letzten Beitrag mehrfach schreiben musste weil ich plötzlich nicht mehr angemeldet war, hier noch eine weitere Sache die ich in Angriff genommen habe:
Endlich mal den Tank vom Lack befreien.
Auf Grund meiner negativen Erfahrungen mit dem Glasperlenstrahlen der E-Box die sich total verzogen hatte habe ich nun den Tank mit Abbeizer eingepinselt und dann mit Frischhaltefolie eingewickelt. Ich kann jetzt jedem nur empfehlen macht sowas nur wenn ihr das draußen machen könnt, das stinkt wie Hölle.
Ich mach das natürlich bei Minusgraden drausen in der Garage.
Erstens dauert das ewig bis sich was tut und dann noch der Gestank.

Genug gescholten, Bild...
20161228_102446.jpg
Ich werde weiter berichten.
Dauert bei mir immer etwas länger, ich überlege zu lange. :wink:

VG
HAnnes
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
vavaWLF
Beiträge: 11
Registriert: 29. Nov 2015
Motorrad:: // Honda NX 650 Dominator, 1989
// Ducati Hypermotard 796, 2010

Re: Honda NX 650 Umbau

Beitrag von vavaWLF » 4. Jan 2017

hbmaennchen hat geschrieben:Hallo Marco,

du hast Recht.
Auf die Sitzkonsole kommt später die Sitzbank.
Sie soll auch den Knick etwas aus der Linie nehmen.
In das Dreieck zwischen Rahmen und Sitzkonsole kommen noch Seitendeckel, die sind schon vorbereitet.
Danke für dein Feedback - ich bin gespannt wie's weiter geht!
Coole E-Box übrigens ;)

Benutzeravatar
hbmaennchen
Beiträge: 89
Registriert: 17. Jul 2016
Motorrad:: Yamaha MT 07, Honda Dominator-Umbau

Re: Honda NX 650 Umbau

Beitrag von hbmaennchen » 5. Mär 2017

Es geht langsam weiter in meinem Umbauprojekt.

Die Seitendeckel sind langsam soweit fertig gebogen, es fehlen noch ein wenig glätten des rechten Sitendeckels und die tiefgezogenen Anschraubpunkte deren Größe muss ich noch bestimmen sobald ich die Kabeldurchführungsgummis habe (als Schwingungsdämpfer).
20170305_104218.jpg [attachment=0]20170305_104148.jpg
20170305_104136.jpg
20170305_104125.jpg
20170303_194216.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
OldStyler
Beiträge: 335
Registriert: 27. Jan 2014
Motorrad:: Kawasaki ZRX 1200R
Kawasaki W650
Kawasaki ER 5

Re: Honda NX 650 Umbau

Beitrag von OldStyler » 5. Mär 2017

f104wart hat geschrieben: Ich würde den aufgesetzen Sitzrahmen, verlängerten Loop oder wie auch immer komplett weg lassen, ein Storz-Heck dran bauen und aus der Domi nen schönen Flattracker machen.
Gut das es Leute aber :wink: gibt die nicht nur ein fertiges Teil dranschrauben sondern eigene Wege gehen wollen.

Gruß OldS


.
- geschrieben ohne Tapatalk aus dem Wohnzimmer -

Antworten

Zurück zu „Honda“

windows