Honda» Uwe's CX500 - Scrambler Umbau

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
v8uwe
Beiträge: 160
Registriert: Mi 23. Aug 2017, 13:23
Motorrad:: Honda CX500 BJ78 - Urgülle :-)

Re: Honda» Uwe's CX500 - Scrambler Umbau

Beitrag von v8uwe » Do 8. Mär 2018, 13:47

Mahlzeit,

ich muss jetzt noch mal nachfragen weil ich mir nicht 100%ig sicher bin wie du das meinst :oops:

Mit Paßscheibe meinst du eine Scheibe die "innerhalb" der Zacken reinpasst!??

Bild

Danke und LG

Uwe

v8uwe
Beiträge: 160
Registriert: Mi 23. Aug 2017, 13:23
Motorrad:: Honda CX500 BJ78 - Urgülle :-)

Re: Honda» Uwe's CX500 - Scrambler Umbau

Beitrag von v8uwe » Do 8. Mär 2018, 13:47

brummbaehr hat geschrieben:
Do 8. Mär 2018, 13:45
Bei meiner 650er passt der Lagerinnenring genau zwischen die Zacken.
Also erst mal ausprobieren!
....werd ich natürlich machen, mir gehts nur darum das "richtig" zu verstehen! :wink:

Benutzeravatar
Güllenpumper
Beiträge: 397
Registriert: Fr 1. Jan 2016, 13:21
Motorrad:: Honda CX500C
Honda CX500C
Honda CX650E
KTM 990 Adventure
Wohnort: Reichelsheim/ODW

Re: Honda» Uwe's CX500 - Scrambler Umbau

Beitrag von Güllenpumper » Do 8. Mär 2018, 14:51

Jupp, die Passcheibe/das Lager darf nur innen dieses Konstrukt berühren, der Rest ausenrum hat nur
ne Schmutzfernhalteaufgabe.

Bin grad aufgestanden, hoffentlich hab ich jetzt kein Mist abgelaicht...

Gruss
Alex

Benutzeravatar
BerndM
Beiträge: 1333
Registriert: Di 30. Dez 2014, 08:42
Motorrad:: HONDA CX 500 C Bauj. 1980
Wohnort: 49448 Lemförde

Re: Honda» Uwe's CX500 - Scrambler Umbau

Beitrag von BerndM » Do 8. Mär 2018, 19:59

Hallo Alex,
Na bei der Uhrzeit sollte man ausgeschlafen sein. Aber ist richtig. Nur der innere Bereich der Spamnnmutter darf auf das Lager drücken
Vorspannen der Lager wird über die inneren Lagerringe vorgenommen. Die äusseren Lagerschalen sind " nur " die Gegenstücke.

@ Uwe,
Leg einfach die Mutter auf den inneren Lagerring und Du wirst feststellen das die Zacken auf der Lagerschale aufliegen, demgegenüber
positionieren die Zacken beim Kugelrollenlager den Lagerring, der Lagerring hat eine Fläche mit Absatz.

Gruß
Bernd

v8uwe
Beiträge: 160
Registriert: Mi 23. Aug 2017, 13:23
Motorrad:: Honda CX500 BJ78 - Urgülle :-)

Re: Honda» Uwe's CX500 - Scrambler Umbau

Beitrag von v8uwe » Fr 9. Mär 2018, 08:05

Guten Morgen,

da kann ich dir zum Glück widersprechen Bernd! :wink:

Hab mir das gestern kurz angeschaut, das obere Tourmax Lager passt haargenau innerhalb der Zacken, also so wie ich es bei dem Foto oben schwarz eingezeichnet hab :)
Die Mutter kann also bleiben wie sie ist :dance2:

Getan hat sich gestern auch noch was :dance2: :dance1:

die Shinkos sind auf den frisch gepulverten Felgen.....

Bild

Bild

Bild

.....und die Bremssättel sind generalüberholt und mit EBC Klötzen bestückt :grinsen1:

Bild

Bild


LG

Uwe

Benutzeravatar
f104wart
Moderator
Beiträge: 13222
Registriert: Mo 1. Apr 2013, 19:22
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: Honda» Uwe's CX500 - Scrambler Umbau

Beitrag von f104wart » Fr 9. Mär 2018, 15:54

Falls das Sintermetall-Bremsbeläge sind, dann solltest Du Di rschon mal ein größeres Kontingent an Bremsscheiben besorgen. :grinsen1:

Benutzeravatar
rayman3d
Beiträge: 286
Registriert: Mo 30. Jan 2017, 20:42
Motorrad:: Honda CX 500 C (PC01) '81
Suzuki GSX 750 AE '03
Wohnort: Berlin

Re: Honda» Uwe's CX500 - Scrambler Umbau

Beitrag von rayman3d » Fr 9. Mär 2018, 16:07

Ich hätte da noch welche rumliegen

MfG Ray


Benutzeravatar
f104wart
Moderator
Beiträge: 13222
Registriert: Mo 1. Apr 2013, 19:22
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: Honda» Uwe's CX500 - Scrambler Umbau

Beitrag von f104wart » Fr 9. Mär 2018, 16:52

Ich auch :grin:

...gerade gestern wieder 2 Stück dazugekommen. :wink:

Benutzeravatar
BerndM
Beiträge: 1333
Registriert: Di 30. Dez 2014, 08:42
Motorrad:: HONDA CX 500 C Bauj. 1980
Wohnort: 49448 Lemförde

Re: Honda» Uwe's CX500 - Scrambler Umbau

Beitrag von BerndM » Fr 9. Mär 2018, 18:36

Hallo Uwe,
Danke das Du noch mal wegen der Spannmutter geantwortet hast. Habe etwas übernommen was wohl nicht richtig ist.
Bin auf den Dachboden rumgekrabbelt und habe mir eine komplette Gabelbrücke geholt. Die Zacken passen exakt zum Lagerring
und drücken, wegen Länge, auch nicht auf den Kegelrollenkranz. Alles gut.
Nachtrag: Gedacht, geschrieben, dann zu Ende montiert. Lagerring vollständig auf das Steuerrohr geschoben Mutter drauf,
Gabelbrücke drüber. Schade Gabelbrücke lässt sich nicht auf Spannmutter zur Anlage bringen, da bleibt Luft. Sollte nicht so sein.
Achte also auf den Gesamtzusammenbau. Es könnte sein wenn wegen Lagerhöhen das Steuerrohr zu weit oben raus schaut das
da doch noch eine Scheibe eingelegt werden muss.

Gruß
Bernd

v8uwe
Beiträge: 160
Registriert: Mi 23. Aug 2017, 13:23
Motorrad:: Honda CX500 BJ78 - Urgülle :-)

Re: Honda» Uwe's CX500 - Scrambler Umbau

Beitrag von v8uwe » So 11. Mär 2018, 10:07

f104wart hat geschrieben:
Fr 9. Mär 2018, 15:54
Falls das Sintermetall-Bremsbeläge sind, dann solltest Du Di rschon mal ein größeres Kontingent an Bremsscheiben besorgen. :grinsen1:
Guten Morgen,

sind sogenannte "Semi Sintermetall" Beläge.
Organische mit 30% Kupferanteil.
Ich werde die Scheiben auf alle Fälle im Auge behalten :wink:

http://up.picr.de/32062947hs.png

Aber eine Frage!
Ich habe wie im erweiterten Benutzerhandbuch empfohlen diesen "konischen O-Ring" fürs Wasserrohr gekauft!
Hab das vorgestern mal kurz versucht, mit "normalen" Kraftaufwand wie beim runden O-Ring hab ich das Wasserrohr nicht in das Pumpengehäuse bekommen :? ....habs dann sein gelassen, wollt erst noch mal hier nachfragen :wink:

Wo gehört der O-Ring hinauf, ich nehme an in Position "2" :?

Bild

@Bernd: das Lager ist schon moniert, hat ein Kumpel am WE gemacht, ich habs nocht nicht gesehen.
Die obere Brücke hatte ich vergessen ihm mitzubringen :hammer: werde ich aber morgen gleich drauf achten...danke für den Tipp!
Das "unten" etwas am Rahmen schleift hat er nicht erwähnt :fingerscrossed:

Danke

LG

Uwe

Antworten

Zurück zu „Honda“

windows