Honda» Uwe's CX500 - Scrambler Umbau

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
v8uwe
Beiträge: 191
Registriert: 23. Aug 2017
Motorrad:: Honda CX500 BJ78 - Urgülle :-)

Re: Honda» Uwe's CX500 - Scrambler Umbau

Beitrag von v8uwe » 23. Apr 2018

Guten Morgen zusammen,


am WE hab ich die ersten Probefahrten (ca. 90km) gemacht und nichts ist abgefallen :dance2: :dance1: :rockout:

Zwei Kleinigkeiten waren nach der ersten Probefahrt :wink:
- in die Faltenbälge mussten "Entlüftungslöcher"
- der Tachogeber (Mechanisch auf Elektrisch) war wohl etwas durch die Fixierungsschraube "verspannt".
hier gabs immer wieder ein leichtes geschwindigkeitsabhängiges Schleifgeräusch....die Fixierungsnut etwas abgeschliffen...passt.

Bild



Was die Abstimmung angeht...viel ist auf meine Frage hin ja leider nicht gekommen :(

Wie schon gesagt, 85/125 war definitiv zu fett, 82/122 passt für mein Gefühl schon ganz gut.
Ob sie weniger, mehr oder gleich viel Leistung hat wie im Original Zustand kann ich ehrlich gesagt nicht sagen :dontknow:
Es gibt zumindest kein Loch beim Beschleunigen, evt. das von unten raus ein wenig Leistung fehlt, bin ich mir aber nicht sicher :dontknow:
Was sagt ihr zu dem Kerzenbild? :? so haben die nach ca. 35km "normaler/gemütlicher" Fahrt ausgesehen.


Bild

Bild


LG

Uwe

Benutzeravatar
f104wart
ehem. Moderator
Beiträge: 15823
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: Honda» Uwe's CX500 - Scrambler Umbau

Beitrag von f104wart » 23. Apr 2018

Das Kerzenbild wird normalerweise nach >Vollgasfahrt - Auskuppeln - Killschalter betätigen< geprüft.

Wichtig ist zu sehen, ob sie oben raus (Vollgas) nicht zu mager läuft, da hier die Gefahr besteht, dass der Motor zu heiß wird und die Ventilsitze beschädigt werden.

Das gleiche hast Du auch, wenn Du (bei originalen LuFis) diese Magaphone mit abnehmbarem Gegenkonus (Absorptionsdämpfer) montierst. Da fehlt oben raus der Sprit, sie läuft zu mager und die Leistung ist wie abgeschnitten.

82/122 hört sich ganz gut an und entspricht dem, was man von anderen hört und liest.

Das Kerzenbild schaut, so wie Du den Test beschrieben hast, relativ vielversprechend aus. Aber teste es nochmal bei Vollgas, um wirklich sicher zu gehen. :wink:

v8uwe
Beiträge: 191
Registriert: 23. Aug 2017
Motorrad:: Honda CX500 BJ78 - Urgülle :-)

Re: Honda» Uwe's CX500 - Scrambler Umbau

Beitrag von v8uwe » 23. Apr 2018

...danke, den "Vollgas Test" werde ich so noch machen!
Ich hab sie schon 2-3 mal ordentlich hochgedreht, Leistungsverlust konnte ich nicht bemerken.

Die Kerzen sehen ja aber etwas unterschiedlich aus, die rechte ist etwas "heller"...ist das nicht ein Zeichen für mager(er)??

Ich hatte die Vergaser ja doch noch auseinander, das "Benzinrohr" war ja undicht :hammer:
Beim zusammensetzten musste ich die Synchronisierungs Schraube lösen, kann es sein das sie nicht mehr 100%ig synchron sind?...die hab ich "optisch" eingestellt :wink:
Das möchte ich natürlich noch testen (lassen), war aber noch keine Zeit.

Im erweitertem Benutzerhandbuch hab ich auch den Abschnitt zur "Luftmengenschraube" gelesen, keine Ahnung ob ich da auch ran soll :dontknow: ...ich will da nix "verschlimmbessern" :wink:

Die Woche wird noch der Nummertafel Halter gemacht, für die Testfahrt musste ein Spanngurt herhalten :lachen1:

LG

Uwe

Benutzeravatar
f104wart
ehem. Moderator
Beiträge: 15823
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: Honda» Uwe's CX500 - Scrambler Umbau

Beitrag von f104wart » 23. Apr 2018

Da ist nichts zu mager, die linke ist eher zu fett. Synchronisieren solltest Du vorher auf alle Fälle nochmal.

VOR dem Synchronisieren sollte aber auch das Ventilspiel nochmal gepüft und eingestellt werden.

v8uwe
Beiträge: 191
Registriert: 23. Aug 2017
Motorrad:: Honda CX500 BJ78 - Urgülle :-)

Re: Honda» Uwe's CX500 - Scrambler Umbau

Beitrag von v8uwe » 23. Apr 2018

...das Ventilspiel hab ich vor der Probefahrt noch mal eingestellt...das "sollte" passen :wink:
Links "tickert" sie aber immer noch ein wenig mehr als rechts, das war nach dem 1x Ventil einstellen vor dem Umbau auch schon so :?
Ich denke ich werd bei Zeiten die Einstellschrauben neu geben, ein wenig Abnutzungsspuren sieht man schon :dontknow:

Dann ist der nächste Schritt synchronisieren sobald die Nummertafel vernünftig montiert ist .daumen-h1:

Benutzeravatar
f104wart
ehem. Moderator
Beiträge: 15823
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: Honda» Uwe's CX500 - Scrambler Umbau

Beitrag von f104wart » 23. Apr 2018

Wie haben denn Deine Kipphebelwellen ausgesehen? Gibt´s davon irgendwo Fotos?

...Wenn die Kipphebelwellen eingelaufen und die Lager in den Kipphebeln oval sind, kannst Du einstellen, so lange Du willst.

v8uwe
Beiträge: 191
Registriert: 23. Aug 2017
Motorrad:: Honda CX500 BJ78 - Urgülle :-)

Re: Honda» Uwe's CX500 - Scrambler Umbau

Beitrag von v8uwe » 23. Apr 2018

f104wart hat geschrieben:
23. Apr 2018
Wie haben denn Deine Kipphebelwellen ausgesehen? Gibt´s davon irgendwo Fotos?

...Wenn die Kipphebelwellen eingelaufen und die Lager in den Kipphebeln oval sind, kannst Du einstellen, so lange Du willst.
...nein, da gibts keine Fotos!
Was muss ich da genau Fotografieren?

Ach ja, ein Packerl ist gerade gekommen, vielleicht hilft das bei der Abstimmung :)
Gibts hier evt. eine Anleitung?
Bild

LG

Uwe

Benutzeravatar
f104wart
ehem. Moderator
Beiträge: 15823
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: Honda» Uwe's CX500 - Scrambler Umbau

Beitrag von f104wart » 23. Apr 2018

v8uwe hat geschrieben:
23. Apr 2018
Was muss ich da genau Fotografieren?
Na, am besten die Kipphebelwellen. Und zwar dort, wo sie in den Kipphebeln laufen:
IMG_2761_2K.jpg
...Dazu ist es aber jetzt eh zu spät, denn dazu musst Du die ZylKopfSchrauben lösen.

Hattest Du die Köpfe runter und die Wellen geprüft?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

v8uwe
Beiträge: 191
Registriert: 23. Aug 2017
Motorrad:: Honda CX500 BJ78 - Urgülle :-)

Re: Honda» Uwe's CX500 - Scrambler Umbau

Beitrag von v8uwe » 23. Apr 2018

....nein, der Motor war nicht zerlegt!
Kann man das auch irgendwie im eingebauten Zustand prüfen?
Kann das bei 45tkm schon sein?

Benutzeravatar
GeraldR
Beiträge: 541
Registriert: 24. Nov 2013
Motorrad:: XJ 600 S-presso
XJ 600 SCR
Wohnort: Graz

Re: Honda» Uwe's CX500 - Scrambler Umbau

Beitrag von GeraldR » 23. Apr 2018

v8uwe hat geschrieben:
23. Apr 2018
Ach ja, ein Packerl ist gerade gekommen, vielleicht hilft das bei der Abstimmung :)
Gibts hier evt. eine Anleitung?
Die gibt es natürlich! :wink:
Ich schick sie dir per pn!
LG
GeraldR

Wer schneller fährt, bleibt länger jung ! - Einstein`s Relativitätstheorie
XJ 600 S-presso: https://www.caferacer-forum.de/viewtopi ... 179&t=3835
XJ 600 SCR: https://www.caferacer-forum.de/viewtopi ... 79&t=16060

Antworten

Zurück zu „Honda“

windows