forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

SLR Dornröschen

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
Perry
Beiträge: 20
Registriert: 28. Dez 2019
Motorrad:: MZ 150 Bj 69
SLR 650
Wohnort: Gummerbach

SLR Dornröschen

Beitrag von Perry » 4. Jan 2020

Hallo zusammen :salute:

Ich hab da auch so‘ne SLR auf zwei Rädern aus nem altem Fachwerkhaus ausgelöst. Sie hat knapp 37.000km runter, Papiere und Schlüssel sind noch vorhanden. Habe sie für nen guten Kurs mit zwei vollen Kartons Zubehör von nem guten Freund abgekauft.
Ziel soll ein Scrambler für den Alltag werden.
649C23A8-0CBE-4276-9E80-94C95F4A8BCC.jpeg
A5F9F657-6A5C-4C84-ABC9-5FEFBDC330A1.jpeg
Um auch richtig gut dran schrauben zu können habe ich mir als erstes mal ne Bühne gebaut und in den Kisten den Tank und die Sitzbank hervor gekramt.

Hier steht sie noch bei mir in der Firma, auf der fertigen Bühne.
81F8154A-FF65-47F1-8FE9-96AB6FFC907D.jpeg
Fürs weitere schrauben habe ich aber vor sie nach Hause zu bringen, dass Umbauen soll ja zur Erholung sein! Weg von Firma, Angestellten und besonders von Telefon/Kunden.

Das soll‘s erst mal gewesen sein :grinsen1:

Grüße Perry
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Die Uhr hat keine Lieblinge!

Als Leiter ist es dein Ziel dich überflüssig zu machen :grinsen1:

Benutzeravatar
Bambi
Beiträge: 6467
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: SLR Dornröschen

Beitrag von Bambi » 4. Jan 2020

Hallo Perry,
das sieht doch schon mal um Welten besser aus als die ersten beiden Bilder! Schreiner?
Ich wünsche Dir viel Erfolg und stelle fest, daß Du in einem meiner liebsten Motorrad-Reviere in der Nachbarschaft wohnst ...
Schöne Grüße aus Linz am Rhein, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Benutzeravatar
Mopedjupp
Beiträge: 973
Registriert: 26. Sep 2017
Motorrad:: Honda CX500 1985
Yamaha XS400 1981
Yamaha TX 750 (Umbau z.Cafe Racer)
Wohnort: Münsterland (Nähe NL)

Re: SLR Dornröschen

Beitrag von Mopedjupp » 4. Jan 2020

Hallo Perry

Da gebe ich Bambi recht.
Und dann Telefon weg,nur das Moped und Du dann wird das was! .daumen-h1:

Gruß
Reinhold
Reit' den Stier!

ManniP
Beiträge: 80
Registriert: 12. Aug 2019
Motorrad:: Honda XL 600 R (Baustelle)
Honda FX 650 Vigor (Frustkauf, weil´s auf der Baustelle so langsam voran geht)

Re: SLR Dornröschen

Beitrag von ManniP » 5. Jan 2020

Hallo Perry,

bin gespannt, was du daraus machst. Eine Vigor steht bei mir im Stall. Die soll aber erstmal serienmäßig bleiben. Allerdings halten gute Vorsätze nicht sehr lang bei mir ... Möglicherweise steckst du mich an :prost:
Also: viel Spaß beim Basteln! Eine telefon- und internetzfreie Garage ist schon mal ein guter Anfang.

Viele Grüße
ManniP

Benutzeravatar
Perry
Beiträge: 20
Registriert: 28. Dez 2019
Motorrad:: MZ 150 Bj 69
SLR 650
Wohnort: Gummerbach

Re: SLR Dornröschen

Beitrag von Perry » 5. Jan 2020

@bambi ja bin Schreiner,... Hobby zum Beruf gemacht! Deshalb jetzt der Umbau, nicht nur fahren (25 Jahre), sondern auch was wo mein Herz neu bei aufgeht. Leider ist aus dem „ich lebe meinen Traum“ Jahr für Jahr so ein Stück Herzblut weg geknabbert worden :roll:
Ich verbringe bald genauso viel Zeit im Büro wie praktisch zu Arbeiten. Die scheiß Bürokratie,mit allen DINs, Normen, Datenblättern und und und, fressen uns kleine Unternehmer bald auf. Das war früher einiges besser.
Aber das soll hier nicht das Thema sein

Hoffe hier auch im Bergischen noch ein paar Mitglieder mehr zu finden, ist ja schon was mau hier.
Habe meine kleine Werkstatt zu Hause aufgeräumt damit genügend Platz da ist um die SLR hier hin zu holen.

@ManniP hoffe dich ja vielleicht doch anzustecken,.... wer weiß

Grüße Perry
Die Uhr hat keine Lieblinge!

Als Leiter ist es dein Ziel dich überflüssig zu machen :grinsen1:

Benutzeravatar
Bambi
Beiträge: 6467
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: SLR Dornröschen

Beitrag von Bambi » 5. Jan 2020

Hallo Perry,
genau diese Problematik kenne ich! Ich habe 20 Jahre bei der HZK (Krankenkasse für Bau- und Holzberufe) gearbeitet. Die letzten 7 Jahre überwiegend als Außendienstler mit Besuchen in Firmen und bei Selbständigen ... Ich schimpfe heute bei passender Gelegenheit immer noch gerne und ausgiebig darüber wie unsere Gesellschaft bis hinauf in die Politik mit den 'kleinen' Handwerkern umgeht ...
Hier jetzt aber genug davon!
Schöne Grüße, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Benutzeravatar
Perry
Beiträge: 20
Registriert: 28. Dez 2019
Motorrad:: MZ 150 Bj 69
SLR 650
Wohnort: Gummerbach

Re: SLR Dornröschen

Beitrag von Perry » 6. Jan 2020

Moin,
A90654FC-BC0C-4EAA-9CEF-36D3E7C4BCB2.jpeg
zu Haus angekommen wurde erstmal überlegt wie, vom Ablauf her, was an Prios ganz oben stehen.
Also Batterie raus und laden,... in der Zeit schon mal grob ein bisschen weiter putzeputze was mir so ins Auge viel.
Und da war es: das Sekundärluftsystem :shock:
Also wie ich das jetzt verstanden hab, ist das nicht schlimm wenn ich das System abbaue, oder? Hab es mal runter gebaut und gefallen tut es mir schon besser ohne.
Kann mir da jemand was zu sagen? Sonst montiere ich es wieder dran.

Grüße Perry
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Die Uhr hat keine Lieblinge!

Als Leiter ist es dein Ziel dich überflüssig zu machen :grinsen1:

Burnie
Beiträge: 126
Registriert: 18. Nov 2019
Motorrad:: Yamaha SR 500 x 2
Wohnort: Raaba
Kontaktdaten:

Re: SLR Dornröschen

Beitrag von Burnie » 10. Jan 2020

Hi

Die SLR geht gefühlt ohne SLS spürbar freier - wobei der Motor trotzdem immer etwas gedrosselt wirkt. Ist aber nichts schlimm, geht trotzdem vorwärts.

Abbauen kann man es ungestraft, alle Öffnungen müssen halt nachher verschlossen sein (eh klar)

LG
Bernhard

Benutzeravatar
Perry
Beiträge: 20
Registriert: 28. Dez 2019
Motorrad:: MZ 150 Bj 69
SLR 650
Wohnort: Gummerbach

Re: SLR Dornröschen

Beitrag von Perry » 11. Jan 2020

Hallo Bernhard,
danke für die Rückmeldung .daumen-h1:

Alle Öffnungen sind zu und es sollte wohl auch dicht sein.

Die Luftfilteröffnung ist noch sehr spartanisch verschlossen und wird noch ein gesondertes Thema sein, sprich: Luftfilter komplett raus!
Da muss ja an der Einstellung des Vergasers, Düse etc was verstellt werden :? Ohne da genau Bescheid zu wissen, würde ich mich da nicht dran geben.
B738B55C-1EB0-4896-8E92-5EE9C17E93B2.jpeg

Öffnungen am Motor habe ich mit Aluminium-Plättchen geschlossen.
2F226C38-425C-4A99-9CB0-4A61E5FDD53D.jpeg

Am Vergaser habe ich aus der „T“ Verbindung einfach eine Durchgangsverbindung gemacht.
4680BE6B-1344-4890-B139-77D19B10D21A.jpeg

Sollte also jemand Muße haben, mir den Umbau auf Sportluftfilter, Einstellungen, Materialbedarf usw, zu verklickern,.... immer raus damit
Gibt es da Vorteile durch? -offenere Optik des Bikes
Welche Nachteile? Gibt es überhaupt welche?

Grüße Perry
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Die Uhr hat keine Lieblinge!

Als Leiter ist es dein Ziel dich überflüssig zu machen :grinsen1:

Benutzeravatar
Perry
Beiträge: 20
Registriert: 28. Dez 2019
Motorrad:: MZ 150 Bj 69
SLR 650
Wohnort: Gummerbach

Re: SLR Dornröschen

Beitrag von Perry » 18. Jan 2020

Moin zusammen,

nach einiger Suche in der Bucht und Netz, habe ich mich für einen Tank vom Zulieferer entschieden :grinsen1:

163DDFC4-6406-4B01-90B4-C330C24AF474.jpeg


Preis, Leistung, Zuckerstück, alles gut :dance1: :dance1:


Dann das böse Erwachen :angry: :hammer:



Wie zu sehen, sitzt der Hahn auf dem Vergaser.
Was tun? Einzige Chance ist Gewinde vom Tank zu kürzen und dann die beste Position, auch in Hinsicht zur Sitzbank, raus zu holen.
08090B8B-D3E1-4F9B-B80C-895319CC86D6.jpeg

So wird es jetzt erstmal um die genaue Position des Tankes gehen

Mal sehen wie es sich entwickelt.

Grüße Perry
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Die Uhr hat keine Lieblinge!

Als Leiter ist es dein Ziel dich überflüssig zu machen :grinsen1:

Antworten

Zurück zu „Honda“

windows