Suzuki» DR BIG, Anfang ist gemacht

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Matthi
Beiträge: 50
Registriert: 17. Okt 2016
Motorrad:: Triumph, Speedmaster, Bj. 08
Triumph, Legend, Bj. 99
Kawasaki, LTD 440, Bj. 83

Suzuki» DR BIG, Anfang ist gemacht

Beitrag von Matthi » 24. Jul 2018

Moin,
da ich ja hier in Nordhessen kein "offenes TÜV-Ohr" für den geplanten Umbau finden konnte,
konnte ich dank Ralfs Hilfe in Niedersachsen einen TÜV-Ansprechpartner finden.
Heckrahmen darf ich kürzen, hinter dem letzten Knotenblech, aber:
Nicht am Rahmen schweißen, darf aber den neuen Rahmen-Abschluss verschrauben.
Da hab ich mal angefangen...

Heck abgesägt,
20180716_102148.jpg
und Bügel gebogen, wird mit 8 cm langen Rohrstücken verschweißt, zum reistecken.
Oben kommt dann noch eine Strebe drüber und wird an den vorhandenen 2 Löchern verschraubt.
Forts. folgt
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

cafetogo
Beiträge: 564
Registriert: 10. Jun 2017
Motorrad:: Dr 800 big

Re: Suzuki» DR BIG, Anfang ist gemacht

Beitrag von cafetogo » 24. Jul 2018

Erstmal viel Spaß mit den Umbau, jetzt habe ich auch herausgefunden wie das mit den abonnieren geht :oops:

Was ich noch nicht herausgefunden habe ist für was der Loop gut sein soll das dürre Blech was hinten original dran ist hält sowieso nichts und bei der 750er Big ist original nicht mal das dran. Ist ja auch sinnlos etwas abzusägen um wieder was dran zumachen.

Grüße
Roland

Matthi
Beiträge: 50
Registriert: 17. Okt 2016
Motorrad:: Triumph, Speedmaster, Bj. 08
Triumph, Legend, Bj. 99
Kawasaki, LTD 440, Bj. 83

Re: Suzuki» DR BIG, Anfang ist gemacht

Beitrag von Matthi » 24. Jul 2018

@Roland: was meinst du mit abonnieren?
Das dünne Blech darf ich halt lt. TÜV nicht wegmachen, aber bis dahin sind schon mal gut 20 cm vom Rahmen weg, und der "Loop" ist ungefähr 10 cm lang, und soll halt später nen gescheiten Abschluss bilden.

cafetogo
Beiträge: 564
Registriert: 10. Jun 2017
Motorrad:: Dr 800 big

Re: Suzuki» DR BIG, Anfang ist gemacht

Beitrag von cafetogo » 24. Jul 2018

Na oben neben antworten ist so ein 24er Maulschlüssel wenn man den aufmacht kann man auf Thema abonnieren drücken, kostet auch nichts.

Ach habe ich erst jetzt gesehen wird ja ein Scrembler, da braucht man hinten was dran weil da nur eine Surfbrett Sitzbank drankommt.

Grüße
Roland

Matthi
Beiträge: 50
Registriert: 17. Okt 2016
Motorrad:: Triumph, Speedmaster, Bj. 08
Triumph, Legend, Bj. 99
Kawasaki, LTD 440, Bj. 83

Re: Suzuki» DR BIG, Anfang ist gemacht

Beitrag von Matthi » 13. Sep 2018

Moin,

Allzuviel ist noch nicht passiert, aber hier und da ein bißchen.

Aber eine Frage hätte ich:

Vorne am Lenk-Kopf sind noch die Halter für den ursprünglichen Vorbau, der ja fest mit dem Rahmen (Lenkkopf)
verschraubt war. Hab leider kein Foto von vorne.
kann ich die bedenkenlos entfernen, weil die fürs Anbringen des Scheinwerfers stören.
Ich würde die dann an der Schweißnaht abschneiden.
So ungefähr


1 _192557.jpg
Gruß
Matthias
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
sven1
Beiträge: 3449
Registriert: 25. Jan 2015
Motorrad:: BMW R 65 Bj. 6/81 Typ 248
ex(Simson Spatz Bj. 1970)
Suzuki GS550E Bj. 1981
Suzuki GS550D Bj. 1978
Wohnort: Nähe Aschaffenburg

Re: Suzuki» DR BIG, Anfang ist gemacht

Beitrag von sven1 » 13. Sep 2018

Moin,

ich sage mal so, weg damit, grob mit der Flex runterschneiden, danach sauber mit der Feile glätten (H3 und H2) danach noch mal mit Schleifpapier richt schön machen und Lack drüber. Sieht dann aus wie war schon immer so und du ärgerst dich nicht über eine unschöne Stelle am Moped.

Viel Erfolg

Sven

PS: Ich würde den Halter aber erst entfernen wenn ich mir zu 1000% sicher bin diesen ganz wirklich nicht mehr zu benötigen, weil, futsch ist futsch (sprach der Eunuch)
Jede Entscheidung ist eine halbe Chance...
VACULA
viewtopic.php?f=165&t=8647
Fucking Su
viewtopic.php?f=178&t=17538

Benutzeravatar
lexington
Beiträge: 91
Registriert: 14. Mai 2013
Motorrad:: Kawa zx 750 a
Suse SR 41 B
Beamer R2S
Yammi XT500
Yammi TT500
Wohnort: Hannover

Re: Suzuki» DR BIG, Anfang ist gemacht

Beitrag von lexington » 13. Sep 2018

Hallo und viel spass!
Bau auch grad an so 'nem Ding rum.

BG, Alex

Benutzeravatar
forschengereuth
Beiträge: 134
Registriert: 21. Feb 2013
Motorrad:: suzuki dr big 800
Wohnort: 96528 Frankenblick

Re: Suzuki» DR BIG, Anfang ist gemacht

Beitrag von forschengereuth » 13. Sep 2018

Hallo Matthi,
Sieht echt gut aus...
Lässt du die originale Gabel drin?

Micha

Matthi
Beiträge: 50
Registriert: 17. Okt 2016
Motorrad:: Triumph, Speedmaster, Bj. 08
Triumph, Legend, Bj. 99
Kawasaki, LTD 440, Bj. 83

Re: Suzuki» DR BIG, Anfang ist gemacht

Beitrag von Matthi » 14. Sep 2018

Besten Dank für die Rückmeldungen.
Teil ist jetzt ab.

@Micha
Die originale Gabel lasse ich drin, hab nen Gabelstabi von HRT drangemacht und 2,5 cm durchgesteckt.
Ich mach demnächst mal Bilder, wenn ich etwas weiter bin.

Matthias

Bambi
Beiträge: 4223
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Suzuki» DR BIG, Anfang ist gemacht

Beitrag von Bambi » 14. Sep 2018

Hallo Matthi,
welches Vorderrad willst Du verwenden? Beim 21-Zöller wird es mit 2,5 cm durchgesteckt schon eng ...
Schöne Grüße, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Antworten

Zurück zu „Suzuki“

windows