forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Suzuki» GN 250 fahrbereit

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
frm34
Beiträge: 1453
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Royal Enfield Bullet 500 "Ennie"
CJ 750 SV Gespann "Annemarie"
GS 450 T - Patina-Queen
Wohnort: Wohlenrode

Re: GN 250 fahrbereit

Beitrag von frm34 » 27. Aug 2015

Revace hat geschrieben:gefällt mir gut so wie sie ist, auch die Sitzbank. Passt finde ich zum urigen Scrambler look, da sieht man auch dass selbst Hand angelegt wurde beim Umbau. Kann deine Argumentation alles selbst machen zu wollen sehr gut nachvollziehen, aber ich stehe sowieso mehr auf bikes mit Patina als auf solche die aussehen wie geleckt .daumen-h1:

Dem schließe ich mich an.
So ein Scrambler ist nicht unbedingt mein Geschmack, aber ich finde sie schön gemacht, individuell und in sich stimmig
.daumen-h1:

GN77
Beiträge: 13
Registriert: 24. Jul 2015
Motorrad:: Suzuki GN 250, BJ 1997
Aprilia Shiver 750
Wohnort: Chemnitz

Re: GN 250 fahrbereit

Beitrag von GN77 » 27. Aug 2015

Vielen Dank für soviel Lob und Anerkennung. Das macht Mut. Natürlich bin ich mir meiner und der Schwächen meines Mopeds durchaus bewusst. Werde sicher noch einige Sachen ändern. Mir persönlich gefällt sie so auch ganz. Und es ist und soll ein Alltagsmoped bleiben das gefahren wird. Zur Wahl der GN als Basis: haben wenige auf dem Schirm und sie ist billig und zuberlässig. Nicht übermotorisiert und leicht. Gut für die Stadt und paar Feldwege. Mehr braucht ich nicht.
Einzige wirkliche Schwierigkeit war die ursprünglich sehr stark abfallende tanklinie und die hässliche Stufensitzbank.
Naja und der klang. Der ist ich nenn es mal erbärmlich [FACE WITH TEARS OF JOY]

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

Bambi
Beiträge: 6130
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: GN 250 fahrbereit

Beitrag von Bambi » 27. Aug 2015

Hallo Rene,
gelobt hatte ich ja im GN-Forum schon ... :wink:
Zum Rücklicht: wie wäre es mit diesem?
http://www.brands4bikes.de/gs-mini-rucklicht-e-gepruft/
Eines davon habe ich mir für meinen GN 400-Scrambler beiseite gelegt.
Wie hast Du eigentlich die Tanklinie begradigt bekommen? Bei der 250-er steigt diese ja noch schlimmer als bei der 400-er ...
Schöne Grüße, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Benutzeravatar
Jupp100
Beiträge: 5671
Registriert: 12. Okt 2013
Motorrad:: Suzuki GS 850 G, Bj. 1980
Wohnort: Sande

Re: GN 250 fahrbereit

Beitrag von Jupp100 » 27. Aug 2015

.daumen-h1:
Also ich finde die GN durchaus gelungen.
Wenn auch nicht alles perfekt ist, allemal
besser als die "habe ich da gekauft" und
"habe ich dort machen lassen"-Nummer.
Gruß Stefan





In meiner Realität bin ich Realist!

GN77
Beiträge: 13
Registriert: 24. Jul 2015
Motorrad:: Suzuki GN 250, BJ 1997
Aprilia Shiver 750
Wohnort: Chemnitz

Re: GN 250 fahrbereit

Beitrag von GN77 » 27. Aug 2015

Bambi hat geschrieben:Hallo Rene,
gelobt hatte ich ja im GN-Forum schon ... :wink:
Zum Rücklicht: wie wäre es mit diesem?
http://www.brands4bikes.de/gs-mini-rucklicht-e-gepruft/
Eines davon habe ich mir für meinen GN 400-Scrambler beiseite gelegt.
Wie hast Du eigentlich die Tanklinie begradigt bekommen? Bei der 250-er steigt diese ja noch schlimmer als bei der 400-er ...
Schöne Grüße, Bambi
Das Rücklicht hätte ich mal eher entdecken müssen. Jetzt ist ein Umbau wahrscheinlich schwierig, da die löcher ja gebohrt sind. Und zwar nicht nur im kotflügel sondern auch darunter im kennzeichenhalter. Der wiederum stützt den kotflügel und ist mit dem rahmen verschraubt.
Zur Tanklinie: hinten längere Stoßdämpfer 350mm gabel vorn 10mm durchgesteckt. Mehr wollte ich nicht. Und der tank ist mit distanzstücken 30mm angehoben an der sitzbankseite. Musste dann nur die orginal sitzbankhalterung ebenfalls um 30mm auf distanz setzen. Das hab ich mit nem entsprechenden Gummiblock gelöst wegen der vibrationen. Eigentlich nicht schwer aber viel kleinarbeit. Ein problem mit dem ich nicht gerechnet hatte war der lenkanschlag. Plötzlich stieß die orginale lampenhalterung am tank an. Es ging hier um einen millimeter. Naja andere lampenhalterung und das Problem war gelöst.... :lol:

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

GN77
Beiträge: 13
Registriert: 24. Jul 2015
Motorrad:: Suzuki GN 250, BJ 1997
Aprilia Shiver 750
Wohnort: Chemnitz

Re: GN 250 fahrbereit

Beitrag von GN77 » 27. Aug 2015

Jupp100 hat geschrieben:.daumen-h1:
Also ich finde die GN durchaus gelungen.
Wenn auch nicht alles perfekt ist, allemal
besser als die "habe ich da gekauft" und
"habe ich dort machen lassen"-Nummer.
Lob gut und schön, aber du sagst ja selbst "auch wenn nicht allesperfekt ist". Was würde dir zur Perfektion noch fehlen? Mal abgesehen von der sitzbank und der Verarbeitung? 8-)
Ich sagte ja achon dass ich für Anregungen dankbar bin.

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

Benutzeravatar
Jupp100
Beiträge: 5671
Registriert: 12. Okt 2013
Motorrad:: Suzuki GS 850 G, Bj. 1980
Wohnort: Sande

Re: GN 250 fahrbereit

Beitrag von Jupp100 » 27. Aug 2015

Das war jetzt eher globalgalaktisch
gemeint, bezog sich jetzt garnicht
direkt auf Dein Moped.
Perfektion ist eher eine Geißel, als
ein erstrebenswertes Ziel.
Die meisten Motorradfahrer erinnern
sich viel eher an ein zickiges Moped
von "damals", als an die (fast) perfekten
Fahrmaschinen der Jetztzeit.
Gruß Stefan





In meiner Realität bin ich Realist!

GN77
Beiträge: 13
Registriert: 24. Jul 2015
Motorrad:: Suzuki GN 250, BJ 1997
Aprilia Shiver 750
Wohnort: Chemnitz

Re: GN 250 fahrbereit

Beitrag von GN77 » 27. Aug 2015

Jupp100 hat geschrieben:Das war jetzt eher globalgalaktisch
gemeint, bezog sich jetzt garnicht
direkt auf Dein Moped.
Perfektion ist eher eine Geißel, als
ein erstrebenswertes Ziel.
Die meisten Motorradfahrer erinnern
sich viel eher an ein zickiges Moped
von "damals", als an die (fast) perfekten
Fahrmaschinen der Jetztzeit.
Globalgalaktisch ... was für eine wortschöpfung... :mrgreen:
Aber ich verstehe was du meinst... eben maschinen mit Ich nenns mal Charakter...

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

Bambi
Beiträge: 6130
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: GN 250 fahrbereit

Beitrag von Bambi » 27. Aug 2015

Hallo Rene,
ev. verdeckt ja der Gummihalter dieses Rücklichts die anderen Bohrlöcher. Wenn's hilft kann ich Dir gerne ein Foto von unten mit den Maßen hier einstellen ... der Preis ist gewiß vertretbar.
Längere Stoßdämpfer hinten, Gabel 10 mm durchgesteckt: bleibt die 250-er dann ab ca. 100 km/h noch ruhig im Lenker? Ganz hochgedrehte Konis (aber nur 325 mm lang) und Gabel in Original-Position führt bei der 400-er unter einer leichten Fahrerin (unter 55 kg plus Moped-Klamotten) nämlich zu leichtem Lenkerflattern, naja -schwimmen würde es besser beschreiben. Nicht gefährlich, aber spürbar.
Schöne Grüße, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Benutzeravatar
hawkm0untain
Beiträge: 426
Registriert: 28. Jul 2014
Motorrad:: Suzuki GS450 BJ´81
Suzuki LS650 BJ´86
Triumph Street Triple R BJ´10
Wohnort: Nähe Berlin

Re: GN 250 fahrbereit

Beitrag von hawkm0untain » 27. Aug 2015

Ohhhh man,
wollte ihr mich jetzt (fast) alle steinigen weil ich meine Sitzbank machen lassen habe?
Kann ich nicht ganz verstehen....

Antworten

Zurück zu „Suzuki“

windows