forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Suzuki» DR600 "Street Tracker" Projekt

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
Maggus2303
Beiträge: 423
Registriert: 12. Feb 2018
Motorrad:: Honda VF1000 F2 Bj86
Honda MT8 Bj82
BMW 1100GS Bj99
Suzuki DR600 Bj88

Re: Suzuki» DR600 "Street Tracker" Projekt

Beitrag von Maggus2303 »

Ich glaub bin euch schon lange mal wieder einen Status schuldig :versteck: :mrgreen:

Bischen was ist natürlich passiert. Bis auf die elektrischen Komponenten und Kennzeichenhalter ist sie soweit beisammen.
Diese Woche geht sie noch zum Schweisser, da ich - wie immer- alles nur nach meinen Möglichkeiten geheftet hab. Das soll dann jemand schweissen ders kann :dance1:
Der Aufbau der die Sitzbank trägt, diverse Halter (Bremsflüssigkeitsbehälter hinten bspw), Verbindung von Krümmer zu Endtopf, vordere Tankaufnahme usw....

Fahrwerk und Bremsen sind fertig und funktionstüchtig. :dance1:
Wenn sie vom Schweisser zurück ist kann ich beides auch endlich ausprobieren wie sich das fährt :rockout:

So, genug gesabbelt. Bilder:
20210906_161906.jpg
20210906_161914.jpg
20210906_161918.jpg
So in etwa soll die Sitzbank verlaufen. Anhand des angestrebten Verwendungszecks ist es zwingend notwendig bei Bedarf auch sehr weit vorne zu sitzen. Daher wird die so weit über den Tank gezogen...
20210901_205622.jpg
Ich denke mal das sie (wie schon mein VF1000) sehr polarisieren wird und vielen die Galle aufstößt. Das ist auch gut so :grinsen1: Ich mag keinen Mainstream und hab so meine eigenen Vorstellung was ich will. :wink:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
sven
Beiträge: 3077
Registriert: 23. Jan 2016
Motorrad:: Yamaha/Cagiva

Re: Suzuki» DR600 "Street Tracker" Projekt

Beitrag von sven »

Sieht ganz knuffig aus, das Mopped!
Satan is my motor ...

meine XT

klx
Beiträge: 765
Registriert: 5. Mai 2020
Motorrad:: Aktuell:
Kawasaki Z400G im Umbau / Restauration
Ducati Multistrada 1000 DS 2006
Ducati SS 750 Nuda 1995

Historie:
Yamaha PW 80, SRAD 750 98, Triumph Speedy 1050 2007 (RIP), Suzuki GT 185, SRAD 600 98, GSXR 1000 2003, Tuono 05, Tuono 06, Falco, KTM 612 SC Supermoto, KTM GS 300 Enduro, SRAD 750 99, KTM Duke 620 second Edition.
Wohnort: Gemeinde Nettersheim / Eifel

Re: Suzuki» DR600 "Street Tracker" Projekt

Beitrag von klx »

Ich finde die Linie richtig gut! Bin gespannt was das Ding so wiegt und ob es sich wie eine Supermoto bewegen lässt. Mit der angestrebten Sitzbank kommt man vermutlich ganz gut ran an die Fahrweise.

Benutzeravatar
Bambi
Beiträge: 8247
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Suzuki» DR600 "Street Tracker" Projekt

Beitrag von Bambi »

Hallo Maggus,
schaut doch gut aus! Darf ich fragen, welches Heckteil Du als Sitzbasis verwendet hast?
Schöne Grüße, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Benutzeravatar
TortugaINC
Beiträge: 3248
Registriert: 26. Jun 2018
Motorrad:: Dr500

Re: Suzuki» DR600 "Street Tracker" Projekt

Beitrag von TortugaINC »

Sieht gut aus!
Die wirkt trotz kurzer Gabel und kleinem Vorderrad verhältnismäßig waagerecht. Hast du das Heck auch etwas tiefer gelegt?
@KLX: würde mich auch interessieren. Die 600er ist von aus Haus schon relativ leicht. Vermutlich wird er irgendwo im Bereich 130-140kg landen…

Gruß
"Happiness is only real when shared”. 

klx
Beiträge: 765
Registriert: 5. Mai 2020
Motorrad:: Aktuell:
Kawasaki Z400G im Umbau / Restauration
Ducati Multistrada 1000 DS 2006
Ducati SS 750 Nuda 1995

Historie:
Yamaha PW 80, SRAD 750 98, Triumph Speedy 1050 2007 (RIP), Suzuki GT 185, SRAD 600 98, GSXR 1000 2003, Tuono 05, Tuono 06, Falco, KTM 612 SC Supermoto, KTM GS 300 Enduro, SRAD 750 99, KTM Duke 620 second Edition.
Wohnort: Gemeinde Nettersheim / Eifel

Re: Suzuki» DR600 "Street Tracker" Projekt

Beitrag von klx »

Mit grimmigem Vergaser, dem passenden Fahrwerkssetup und einer knackigen Bremse.. eijajei. Das wäre dann schon eine Kampfansage an zB die ersten Dukes. Die sind schwerer. Und mit dem 40er Dello und original übersetzt zwar super Kurvenfeger, vermutlich aber dann aber einzuholen. Die drz400 sollte man jetzt damit schon einfangen können.

EintopftreiberGRFL

Re: Suzuki» DR600 "Street Tracker" Projekt

Beitrag von EintopftreiberGRFL »

Bin gespannt wie es weiter geht !

Sieht gut aus .daumen-h1:

Aber eins sollte man nicht vergessen :rockout:

Es ist der Schwimmer ……

Grüße Jörg

Benutzeravatar
TortugaINC
Beiträge: 3248
Registriert: 26. Jun 2018
Motorrad:: Dr500

Re: Suzuki» DR600 "Street Tracker" Projekt

Beitrag von TortugaINC »

Die Bremsscheibe sieht jedenfalls vielversprechend aus :)
Das ist ein guter Zeitpunkt um zu fragen, welche Gabel es geworden ist.
"Happiness is only real when shared”. 

Benutzeravatar
Maggus2303
Beiträge: 423
Registriert: 12. Feb 2018
Motorrad:: Honda VF1000 F2 Bj86
Honda MT8 Bj82
BMW 1100GS Bj99
Suzuki DR600 Bj88

Re: Suzuki» DR600 "Street Tracker" Projekt

Beitrag von Maggus2303 »

Vielen Dank für die positive Resonanz! :beten:

Dann arbeite ich das mal ab:
@klx
Ja, das Gewicht wird interessant. Bin ich auch schon gespannt. Alleine beim rumschieben hat sie sich gefühlt gewaltig erleichtert... Kann aber auch täuschen, weil der Schwerpunkt schon enorm weiter runter kam.
Fahrbar wie eine Supermoto war das Ziel- gut erkannt :grinsen1:

@Bambi
Diese Sitzbank ist die Basis dafür. In der Länge etwas gekürzt. Durch die Sitzbank kam erst die Idee mit dem mittigen Endtopf. Das bot sich anhand der Form dann einfach an. Und mir gefällts tierisch :rockout:
https://www.kickstartershop.de/de/cross ... -sitzbank1

@TortugaINC
Die Gabel ist von einer CB1- wie es mir Popper empfohlen hatte. Ich hab da allgemein sein vorgeschlagenes Setup umgesetzt. Also Bremssattel 600er Hornet usw. Einzig bei der passenden Bremsscheibe musste ich ins Triumph-Regal fassen. Da fand ich nix von Honda. Und bis auf die Gabelbrücke (die ist von der DR650) ist sie ja vorne fast eine komplette Honda :roll: :grin:
Tiefergelegt wurde hinten nichts. Ja, mich wunderts auch das sie noch so "waagerecht" steht. Da reichen 20cm nicht die sie vorne runtergekommen ist. Allein schon wenn ich die originale Gabel daneben halte. Und dann kam noch das 21" Vorderrad.....



Es ist ja jetzt ein offener Luftfilter drangekommen. Hat einer von euch evtl Erfahrung wo ich da mit der Hauptdüse in etwa hin muss? 135 ist jetzt verbaut.

Ob das Fahrwerk dann evtl doch zu weich ist muss sich auch erst noch zeigen. Sie federt zwar sehr gleichmäßig ein wenn ich mich draufsetz, aber evtl ist sie für die Strasse dann doch zu weich. Das muss sich aber erst in Fahrversuchen zeigen.... Härter machen geht vermutlich leichter als weicher machen....

Freut mich das ihr euch so rege hier beteiligt! :prost:

Gruß
Markus

Benutzeravatar
Bambi
Beiträge: 8247
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Suzuki» DR600 "Street Tracker" Projekt

Beitrag von Bambi »

Hallo Markus,
Danke für die Aufklärung. Ich hatte zunächst an ein geändertes Heck z.B. von der Zephyr gedacht. Die seitlichen Auswölbungen am hinteren unteren Rand waren mir trotz Vergrößerung nicht aufgefallen ...
Schöne Grüße, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Antworten

Zurück zu „Suzuki“

windows