forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Yamaha» SR 500 Scrambler (noch eine...)

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Burnie
Beiträge: 91
Registriert: 18. Nov 2019
Motorrad:: Yamaha SR 500 x 2
Wohnort: Raaba
Kontaktdaten:

Re: Yamaha» SR 500 Scrambler (noch eine...)

Beitrag von Burnie » 29. Jan 2020

Weiter gings (Dienstag abend ist immer Schrauberabend):

Ja - nicht jeder mags, aber der zukünftige Besitzer der SR wollte es so (und das Budget ist eh schon ausgereizt):
Wickelband!
Bild

Bild

Bild

Meine Hände jucken noch immer...

Der Schalldämpfer vom Chinamann passt zusammen mit dem Verbindungsrohr vom Lakritzschneckenlieferanten gut an die SR, der zusätzliche DB-Eater Einsatz hinten im Dämpfer wird wohl das Minimum sein, was irgendwie legal machbar ist, mal sehen, wie viele Topfschwämme noch rein müssen, damit keiner nen Tinnitus bekommt.

Weiters ist die Elektrik nahezu fertig, das Motogadget Tiny zeigt auch schon was an, noch die Schutzbleche, Tankdeckel und die Seitendeckel lackieren und zusammenbauen. Ach ja, und starten dann auch...

LG
Bernhard

Online
Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 10222
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Yamaha» SR 500 Scrambler (noch eine...)

Beitrag von grumbern » 29. Jan 2020

Kann es sein, dass Du das Band von oben nach unten gewickelt hast? Das wäre dann nämlich genau verkehrt herum und ist in kürzester Zeit... naja, noch unansehnlicher ;)
Gruß,
Andreas

Burnie
Beiträge: 91
Registriert: 18. Nov 2019
Motorrad:: Yamaha SR 500 x 2
Wohnort: Raaba
Kontaktdaten:

Re: Yamaha» SR 500 Scrambler (noch eine...)

Beitrag von Burnie » 29. Jan 2020

Gut beobachtet...

Martin hats gewickelt - ich zu spät gesehen. Na ja, jetzt ist es mal drauf und wenns nicht mehr ansehnlich ist, muss halt neues drauf. Aber Du hast da schon recht...

LG
Bernhard

Nudnik
Beiträge: 50
Registriert: 19. Jul 2018
Motorrad:: Simson Schwalbe KR51/1 Baujahr 71
Simson Schwalbe KR51/2 Baujahr 85
Yamaha SR 125 Baujahr 91

Re: Yamaha» SR 500 Scrambler (noch eine...)

Beitrag von Nudnik » 29. Jan 2020

Hab ich auch grad gesehen, iss halt wie Lenkerband beim Fahrrad und beim Dachdecken. Immer von unten nach oben...
Btw, mir gefällts! Meine bekommt auch nen Verband angelegt!
Hunde die schielen scheissen daneben...! :grin:

Burnie
Beiträge: 91
Registriert: 18. Nov 2019
Motorrad:: Yamaha SR 500 x 2
Wohnort: Raaba
Kontaktdaten:

Re: Yamaha» SR 500 Scrambler (noch eine...)

Beitrag von Burnie » 13. Feb 2020

Weiter gings:
Seitendeckel lackiert.
Ich werde jetzt sicher wegen meiner Professionallität bewundert.
Bild
Keine Lacknasen, aber auch nicht perfekt glänzend
Bild
Mit 3000er nass geschliffen und poliert.
Bild
Der gepulverte Rahmenabschluss.
Bild
Sieht doch gut aus.
Bild

Bild
Inzwischen ist die Sitzbank auch wieder fertig bezogen.

Und der Tankdeckel wurde mit der rotierenden Drahtbürste von seiner Chromschicht befreit und chemisch entrostet damit auch er lackiert werden kann.
Bild

More to come
Bernhard

Antworten

Zurück zu „Yamaha“

windows