forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Yamaha» Meine erste Yamse | XT 500N

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
TortugaINC
Beiträge: 1862
Registriert: 26. Jun 2018
Motorrad:: Dr500

Re: Yamaha» Meine erste Yamse | XT 500N

Beitrag von TortugaINC »

.daumen-h1:
"Happiness is only real when shared”. 

Benutzeravatar
dirk139
Beiträge: 1287
Registriert: 14. Jun 2016
Motorrad:: Honda CB 650 RC03
Suzuki GS 550 L

Re: Yamaha» Meine erste Yamse | XT 500N

Beitrag von dirk139 »

fettknie hat geschrieben: 30. Nov 2019
Kinghariii hat geschrieben: 28. Nov 2019 Geiler Kennzeichenwinkel übrigens :zunge:
Ja, ist schon ein bisserl flach, wird aber besser wenn ich drauf sitze... :grinsen1:

.... und passen tut er, wenn du nen Wheely machst :lachen1:
Bleibt gesund :oldtimer:
Dirk

...am Ende wird alles gut, nur davor ist meistens scheiße :?

Benutzeravatar
fettknie
Beiträge: 556
Registriert: 22. Dez 2014
Motorrad:: Yamaha XT 500
Suzuki GSX 750 SZ Katana
Honda CB 600 Hornet
Ducati 750 Supersport

Re: Yamaha» Meine erste Yamse | XT 500N

Beitrag von fettknie »

n'Abend!

Kurzes Update zur XT:
Honda XL Tank endgültig angepasst und lackiert. Mir gefällt der Tank richtig gut, Form und Größe passen. Und das Beste ist, dass der volle Lenkeinschlag erhalten bleibt! die Sitzbank ist noch nicht fertig bezogen, liegt nur mal so am Rahmen.

Und wenn mir hier nicht jemand den Gedanken eingepflanzt hätte, dass man der XT mit den Vergasern der Honda XL noch etwas mehr Agilität verleihen kann, wäre ich wohl schon startklar für die kommende Saison...Aber gut, der Winter dauert ja offensichtlich noch etwas...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
lieber satt als sauber

Benutzeravatar
nanno
Beiträge: 1712
Registriert: 11. Feb 2016
Motorrad:: Yamaha TR1.1
Yamaha TR1.1 Turbo/Supercharged
Yamaha XS750 w. Dnepr-sidecar
Yamaha XT500 4Valve (Austrian Tax Saving Edition)
Yamaha RD250/DS7-racer (in (slow) progress)
Kontaktdaten:

Re: Yamaha» Meine erste Yamse | XT 500N

Beitrag von nanno »

fettknie hat geschrieben: 18. Jan 2020 Und wenn mir hier nicht jemand den Gedanken eingepflanzt hätte, dass man der XT mit den Vergasern der Honda XL noch etwas mehr Agilität verleihen kann, wäre ich wohl schon startklar für die kommende Saison...
:mrgreen:

Wenn ich ein ganz schlechter Mensch wäre, würde ich ja sagen und dann erst der 600er Umbau... :rockout:
Frei ist, wer frei denkt.

http://greasygreg.blogspot.co.at

Benutzeravatar
TortugaINC
Beiträge: 1862
Registriert: 26. Jun 2018
Motorrad:: Dr500

Re: Yamaha» Meine erste Yamse | XT 500N

Beitrag von TortugaINC »

Die Farbe ist nicht meins, ansonsten gefällts mir doch sehr gut. Den Tank hab ich mir für deine DR auch besorgt, muss ich bei Gelegenheit mal testen wie das aussieht...
Der Trend geht übrigens zu 650ccm ;)
"Happiness is only real when shared”. 

Benutzeravatar
nanno
Beiträge: 1712
Registriert: 11. Feb 2016
Motorrad:: Yamaha TR1.1
Yamaha TR1.1 Turbo/Supercharged
Yamaha XS750 w. Dnepr-sidecar
Yamaha XT500 4Valve (Austrian Tax Saving Edition)
Yamaha RD250/DS7-racer (in (slow) progress)
Kontaktdaten:

Re: Yamaha» Meine erste Yamse | XT 500N

Beitrag von nanno »

Pff... Anfänger, bei der XT geht man dann gleich mal auf 660cm3. Da gibts einen Serienkolben, den man mit erträglichem Aufwand drumherum verwenden könnte. Leider braucht man dann auch die Laufbuchse der 660er und muss den Block ausspindeln (was man bei 500 auf 600 aber sowieso muss)
Frei ist, wer frei denkt.

http://greasygreg.blogspot.co.at

Benutzeravatar
TortugaINC
Beiträge: 1862
Registriert: 26. Jun 2018
Motorrad:: Dr500

Re: Yamaha» Meine erste Yamse | XT 500N

Beitrag von TortugaINC »

Klingt nach Fahrspaß :)
"Happiness is only real when shared”. 

Benutzeravatar
fettknie
Beiträge: 556
Registriert: 22. Dez 2014
Motorrad:: Yamaha XT 500
Suzuki GSX 750 SZ Katana
Honda CB 600 Hornet
Ducati 750 Supersport

Re: Yamaha» Meine erste Yamse | XT 500N

Beitrag von fettknie »

nanno hat geschrieben: 24. Feb 2020
fettknie hat geschrieben: 18. Jan 2020 Und wenn mir hier nicht jemand den Gedanken eingepflanzt hätte, dass man der XT mit den Vergasern der Honda XL noch etwas mehr Agilität verleihen kann, wäre ich wohl schon startklar für die kommende Saison...
:mrgreen:

Wenn ich ein ganz schlechter Mensch wäre, würde ich ja sagen und dann erst der 600er Umbau... :rockout:
Der Gedanke kam mir auch schon.. :grinsen1:
Die Frage die sich mir stellt ist: passt der 600er Zylinder auf das 500er Kurbelgehäuse oder muss man das aufspindeln?
lieber satt als sauber

Benutzeravatar
fettknie
Beiträge: 556
Registriert: 22. Dez 2014
Motorrad:: Yamaha XT 500
Suzuki GSX 750 SZ Katana
Honda CB 600 Hornet
Ducati 750 Supersport

Re: Yamaha» Meine erste Yamse | XT 500N

Beitrag von fettknie »

TortugaINC hat geschrieben: 24. Feb 2020 Die Farbe ist nicht meins, ansonsten gefällts mir doch sehr gut. Den Tank hab ich mir für deine DR auch besorgt, muss ich bei Gelegenheit mal testen wie das aussieht...
Der Trend geht übrigens zu 650ccm ;)
Danke.
Im Gegensatz zum DT Tank sind die alten Honda XL Tanks noch erschwinglich...
lieber satt als sauber

Benutzeravatar
fettknie
Beiträge: 556
Registriert: 22. Dez 2014
Motorrad:: Yamaha XT 500
Suzuki GSX 750 SZ Katana
Honda CB 600 Hornet
Ducati 750 Supersport

Re: Yamaha» Meine erste Yamse | XT 500N

Beitrag von fettknie »

Hi there!

Ich wollte mal das (vorläufige) Endergebnis präsentieren:

Die XT läuft und ist für die kommende Saison einsatzbereit. Evtl. werde ich den Textil Sitzbezug noch wachsen, aber derweil bleibt es mal so wie es ist.

Jetzt kann ich mich entspannt der Ducati und dem Flachschieber-Umbau an der Katana widmen.

Greetinx, Philipp
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
lieber satt als sauber

Antworten

Zurück zu „Yamaha“

windows