forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Dacapo‘s XT600 what ever...

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
Dacapo
Beiträge: 1074
Registriert: 4. Okt 2016
Motorrad:: Buell XB12s, 2004
Honda CB400N, Baujahr 78
YAMAHA XT600
Wohnort: Ascheberg

Dacapo‘s XT600 what ever...

Beitrag von Dacapo »

Hallo Freunde des alten Eisens!

Ich habe die CJ verkauft und mir für das Geld eine abgerockt XT600 gekauft.

Sie ist wirklich nicht die schönste, Siehe Bild.

Aber dafür gibt es ja mich! 😜
Ich freue mich schon richtig - ich bin gespannt was ihr am Ende davon haltet.
Unterstrich muss die kleine aber mir gefallen.

@Bambi die DR war leider schon weg...

Was habe ich vor:
Anderer Tank (SR500, Xs400 oder Honda cy, cb)
Vorne das Rad auf 19 Zoll
Taster Steuerung (Danke Roland)
Tacho - da weiß ich noch nicht genau was es wird!
Rahmen lackieren
Motor lackieren
Usw.

Ach und ich will noch Feldwege und kleine Wälder befahren können... 😬

Also wird es um ganz genau zu sein eine Dacapo ....

🥳😂

Ps. Grüße an alle!!!

Euer Jens
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Beste Grüße
Dacapo

Rocker
Beiträge: 180
Registriert: 14. Apr 2016
Motorrad:: BMW k100 RS 1985

Re: Dacapo‘s XT600 what ever...

Beitrag von Rocker »

Viel Spass damit.

Das Monster Energie Design würde ich so lassen.

Benutzeravatar
Bambi
Beiträge: 6959
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Dacapo‘s XT600 what ever...

Beitrag von Bambi »

Hallo Jens,
wollte sie schon weglaufen als Du ihr von Deinen Plänen erzählt hast? Weil Du sie am Regal angebunden hast ... :wink:
Du schreibst 'Ach und ich will noch Feldwege und kleine Wälder befahren können...' Dafür sollte die Basis taugen.
Viel Erfolg und schöne Grüße, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Benutzeravatar
TortugaINC
Beiträge: 1835
Registriert: 26. Jun 2018
Motorrad:: Dr500

Re: Dacapo‘s XT600 what ever...

Beitrag von TortugaINC »

Mit 19 Zoll Vorderrad tust du dir im Gelände keinen Gefallen. Ein kurzer GN125 Tank wäre dafür auch vorteiliger als ein SR500 Tank- dürfte auch besser zum Rahmen passen. Aufgrund der Federwege wird es am Ende sowieso nicht wirklich klassisch aussehen...
"Happiness is only real when shared”. 

Benutzeravatar
Dacapo
Beiträge: 1074
Registriert: 4. Okt 2016
Motorrad:: Buell XB12s, 2004
Honda CB400N, Baujahr 78
YAMAHA XT600
Wohnort: Ascheberg

Re: Dacapo‘s XT600 what ever...

Beitrag von Dacapo »

Ist das so ein großer Unterschied 21 zu 19?
Also bei den Feldwegen?
Die 21 wirken optisch einfach so groß...

@Bambi der vor Vorbesitzer hat alles abgeschraubt und ist damit übern Acker gefahren. Deshalb kein Ständer und co. Und bei meinen beiden kleinen schnall ich sie lieber an, bevor ein Kind drunter liegt... 🙈
Beste Grüße
Dacapo

Benutzeravatar
TortugaINC
Beiträge: 1835
Registriert: 26. Jun 2018
Motorrad:: Dr500

Re: Dacapo‘s XT600 what ever...

Beitrag von TortugaINC »

Für 19 Zoll gibt es nur sehr wenig Reifen mit Stollen. Einen Feldweg kann man sicherlich auch mit 19Zoll Felge fahren, aber man erkauft sich unterm Strich keine Vorteile. Hast du ein 17 oder ein 18 Zoll HR?
Optisch find ich die XT600 original eigentlich ganz gut:
5E7BEAA4-57D4-4BB0-BF88-BFF199791218.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Happiness is only real when shared”. 

Benutzeravatar
Bambi
Beiträge: 6959
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Dacapo‘s XT600 what ever...

Beitrag von Bambi »

Hallo Jens,
zum von Tibor angesprochenen GN-Tank: die von GN 125 und 250 sind identisch. Was das Angebot für Dich vergrössert.
Und wenn's beim Feldweg bleiben soll findet sich schon noch Enduro-Gummi - relativ zahm, aber dafür tauglich. Allerdings meist erst ab 100/90 aufwärts, 90/90 oder 3.00 ist tatsächlich eher unterbesetzt ...
Ja, das mit den Zwergen bei ungesichertem Moped kann ich nachvollziehen (obwohl ich selbst keinen Nachwuchs habe/hatte)! Sind die schon so groß, daß sie Papa in der Werkstatt helfen (wollen)? Kinder, wie die Zeit vergeht!!!
Schöne Grüße, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Benutzeravatar
Dacapo
Beiträge: 1074
Registriert: 4. Okt 2016
Motorrad:: Buell XB12s, 2004
Honda CB400N, Baujahr 78
YAMAHA XT600
Wohnort: Ascheberg

Re: Dacapo‘s XT600 what ever...

Beitrag von Dacapo »

Hi Tortugalinc,
21/18 ist aktuell drauf, Reifen habe ich mir noch keinen konkreten ausgesucht.
Wobei der Mitas EF05 120/80-19 gefällt mir optisch schon sehr gut.
Auf der Straße wird man ihn wohl nicht so toll finden.

@Bambi ja der große (5) will jetzt immer fleißig mit Schrauben.

Gruß
Jens
Beste Grüße
Dacapo

Benutzeravatar
Bambi
Beiträge: 6959
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Dacapo‘s XT600 what ever...

Beitrag von Bambi »

Hallo Jens,
beim Vorderreifen würde ich nicht zu dick gehen. Das machen die US-Boys zwar gerne, den Sinn habe ich aber bis heute nicht verstanden. Hier an dieser britischen Norton P 11, die speziell mit Focus auf die Baja California-Rennen kreiert wurde, kann man das sehr schön erkennen:
https://www.dirtbikes.com/norton-p11-retrospective/
Abwärts scrollen, beim dritten Bild sieht man es am Besten. Für mich ist die P 11 der welt-schönste Scrambler überhaupt!!!
Ich hätte ihr - wäre ich der Konstrukteur gewesen - wie es bei meiner Tiger Trail der Fall ist ein 3.00 - oder 90/90 - 21-er Vorderrad verpasst. Aber vielleicht fehlt mir auch einfach die Erfahrung. Angeblich funktioniert es auf Sand. Aber nach meinem Empfinden komme ich - wenn überhaupt, grins - mit den schmaleren Reifen besser klar ...
Schöne Grüße, Bambi
PS: der Mitas ist sehr grob, ob Du damit auf der Straße glücklich wirst? Gerade weil dort Dein Hauptaugenmerk liegt!
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Benutzeravatar
NyFAZ
Beiträge: 288
Registriert: 2. Nov 2016
Motorrad::  
BMW R80
KTM LC400 Mil
Wohnort: Braunschweig

Re: Dacapo‘s XT600 what ever...

Beitrag von NyFAZ »

Hallo Jens,

war gerade extra im Keller aber leider auch nur 21/18 da. Wenn Du einen verstaubten Satz KTM-Felgen für lau brauchst, komm vorbei ;).

LG Roland

Antworten

Zurück zu „Yamaha“

windows