forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Yamaha» Nannos Dre-XT-Stück

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
karlheinz02
Beiträge: 593
Registriert: 5. Dez 2018
Motorrad:: Reiskocher
& bayerisches Motorrad
Drahtesel aus Bielefeld
Wohnort: Burghausen

Re: Yamaha» Nannos Dre-XT-Stück

Beitrag von karlheinz02 »

nanno hat geschrieben: 27. Apr 2022 ...
Wäre nicht so schlimm, hätte ich dabei nicht die Fußdichtung ruiniert und meine Reserve-Fußdichtung ist in der XT meines lieben Vaters die ich ein paar Tage vorher mit einer neuen Kopfdichtung versehen habe. Nach ein bissl Suchen, keine Fußdichtung zu kriegen im Großraum Linz. Also klassisch mit Dichtungspapier selber eine machen. (Achtung, ich bin kein König mit der Schere...)
...
Komplett weglassen wolltest oder konntest du die Fußdichtung nicht? Haben uns ja schon mal drüber ausgetauscht, bei meinem Motor wärs an der hinteren Quetschkante knapp geworden, mit dem Originalkolben.
Über den Winter ist mir noch ein Motor zugelaufen, hab ich aber bisher noch nicht aufgemacht. Bin gespannt, was mich erwartet, ein paar nötige Gewindereparaturen sind schon von außen zu erahnen :?
Gruß, Karl-Heinz
Wir lieben die Menschen, die frisch heraus sagen, was sie denken – vorausgesetzt, sie denken dasselbe wie wir. (Mark Twain)

Benutzeravatar
nanno
Beiträge: 2363
Registriert: 11. Feb 2016
Motorrad:: Yamaha TR1.1 Tractor
Yamaha TR1.1 Turbo/Supercharged
Yamaha SR 500 w. (modified) Velorex 562
Yamaha XT600 Dre-XT-Stück
Yamaha RD250/DS7-racer (in (slow) progress)
Kontaktdaten:

Re: Yamaha» Nannos Dre-XT-Stück

Beitrag von nanno »

Ich hab ehrlich gesagt zu dem Zeitpunkt nicht drangedacht bzw. war mein Vertrauen in den Kolben und seine Maßhaltigkeit ein bissl begrenzt. Er sitzt aber (ich glaub man siehts auf den Fotos) recht schön plan mit der Oberkante vom Zylinder, insofern glaub ich fast nicht, dass sich das ausgegangen wäre und die jetzige Fußdichtung ist gut 0.25mm dicker als die aus dem Dichtsatz.

Mein Tip: mach die Gewinde für die Zylinderkopfschrauben gleich...
Frei ist, wer frei denkt.

http://greasygreg.blogspot.com

Benutzeravatar
karlheinz02
Beiträge: 593
Registriert: 5. Dez 2018
Motorrad:: Reiskocher
& bayerisches Motorrad
Drahtesel aus Bielefeld
Wohnort: Burghausen

Re: Yamaha» Nannos Dre-XT-Stück

Beitrag von karlheinz02 »

nanno hat geschrieben: 28. Apr 2022 ...
Mein Tip: mach die Gewinde für die Zylinderkopfschrauben gleich...
...an meinem aktuellen Motor sind neben HeliCoil an besagter Stelle auch Gewindebuchsen von Time-Sert und Pfahl sowie eine selbstgedrehte Buchse verbaut :grinsen1: könnte eine größere Bestellung werden.
Wir lieben die Menschen, die frisch heraus sagen, was sie denken – vorausgesetzt, sie denken dasselbe wie wir. (Mark Twain)

Benutzeravatar
nanno
Beiträge: 2363
Registriert: 11. Feb 2016
Motorrad:: Yamaha TR1.1 Tractor
Yamaha TR1.1 Turbo/Supercharged
Yamaha SR 500 w. (modified) Velorex 562
Yamaha XT600 Dre-XT-Stück
Yamaha RD250/DS7-racer (in (slow) progress)
Kontaktdaten:

Re: Yamaha» Nannos Dre-XT-Stück

Beitrag von nanno »

Klingt ein bissl so ;-)
Frei ist, wer frei denkt.

http://greasygreg.blogspot.com

Benutzeravatar
nanno
Beiträge: 2363
Registriert: 11. Feb 2016
Motorrad:: Yamaha TR1.1 Tractor
Yamaha TR1.1 Turbo/Supercharged
Yamaha SR 500 w. (modified) Velorex 562
Yamaha XT600 Dre-XT-Stück
Yamaha RD250/DS7-racer (in (slow) progress)
Kontaktdaten:

Re: Yamaha» Nannos Dre-XT-Stück

Beitrag von nanno »

Wieder mal der Clip von der Sekundärvergasernadel gebrochen. Glücklicherweise fürs kleine Schwester'chen einen Haufen XT-Teile besorgt und da war auch ein (1VJ)-Vergaser dabei. Jetzt werkelt dieser Schieber inkl. originaler Nadel in meiner XT. Und auf einmal passt die Leistung auch besser. Gestern, weil ich zu spät dran war über die Autobahn heimgebrezelt, aufrecht sitzend (mit Koffern) 135-140 nach Tacho. Das sind, wenn man den Geschwindigkeitsmessungen glauben darf, so echte 130-135. Leider kommt dank den Koffern und einer ziemlichen 8 im Hinterrad gewaltig Unruhe ins Fahrwerk bei so ca. 130-135 nach Tacho, wo sie anfängt sich aufzuschaukeln, ergo ist das Tempo so nicht zu halten. Ist aber nicht tragisch, jetzt klingt der Motor durchaus so, als könnte er den ganzen Tag 120-125 Sachen halten, ohne sich große Gedanken zu machen, womit der Leistungsunterschied zum hochverdichter-Motor zwar spürbar, aber im Alltag nicht mehr so eklatant ist.

(Klar wären 10PS mehr noch nett, dann könnte man vermutlich einfach durch den Geschwindigkeitsbereich durchtauchen, vielleicht wäre es aber noch schlimmer, wenn Sie schneller ist...)

Außerdem gestern noch Platterl an den Kofferrahmen geschweißt, damit die Haltefüßchen ohne zu klappern sitzen. Traumhaft. Ach und wenn man 20km Autobahn fährt, ist der rechte Koffer eine Wärmbox. Hätte eigentlich Kebab mitnehmen können - die wären wie frisch aus dem Ofen gewesen! ;-)
Frei ist, wer frei denkt.

http://greasygreg.blogspot.com

Benutzeravatar
nanno
Beiträge: 2363
Registriert: 11. Feb 2016
Motorrad:: Yamaha TR1.1 Tractor
Yamaha TR1.1 Turbo/Supercharged
Yamaha SR 500 w. (modified) Velorex 562
Yamaha XT600 Dre-XT-Stück
Yamaha RD250/DS7-racer (in (slow) progress)
Kontaktdaten:

Re: Yamaha» Nannos Dre-XT-Stück

Beitrag von nanno »

Dank Studien-Abschluss (... kinda-sorta... long story), bin ich der Ansicht ich sollte mich ein bissl belohnen. Also wird der Moritz zum Zug kommen und wenn er nicht ganz furchtbare Preisvorstellungen hat, darf er mir einen 98er Kolbensatz inkl. Zylinder verkaufen. Der 95,25er Satz wandert dann zusammen mit meinem 34L-Kopf in meinen Reservemotor und selbiger als ganzes in die 500er 4V-XT von meinem Vater, da hats nämlich noch mal die Kopfdichtung erwischt. (Vermutlich sind dort die anderen beiden Gewinde für die Kopfschrauben im Zylinder jetzt auch hinüber!)

Nix gegen den 95,25er Satz, aber ich vermiss' die Leistung vom 97er hochverdichter Motor.
Frei ist, wer frei denkt.

http://greasygreg.blogspot.com

Benutzeravatar
UZRacer
Beiträge: 334
Registriert: 16. Jan 2022
Motorrad:: Yamaha SR500 (1981-2j4)

Re: Yamaha» Nannos Dre-XT-Stück

Beitrag von UZRacer »

Moritz ist Super und liefert Qualität.

Benutzeravatar
nanno
Beiträge: 2363
Registriert: 11. Feb 2016
Motorrad:: Yamaha TR1.1 Tractor
Yamaha TR1.1 Turbo/Supercharged
Yamaha SR 500 w. (modified) Velorex 562
Yamaha XT600 Dre-XT-Stück
Yamaha RD250/DS7-racer (in (slow) progress)
Kontaktdaten:

Re: Yamaha» Nannos Dre-XT-Stück

Beitrag von nanno »

Ich weiß, wir kennen uns seit locker einem Jahrzehnt. :-) Ich hab nur kein Gefühl dafür, was er für einen 98er Satz verlangen wird, aber das werde ich am Dienstag rausfinden, wenn wir telefonieren.
Frei ist, wer frei denkt.

http://greasygreg.blogspot.com

Benutzeravatar
UZRacer
Beiträge: 334
Registriert: 16. Jan 2022
Motorrad:: Yamaha SR500 (1981-2j4)

Re: Yamaha» Nannos Dre-XT-Stück

Beitrag von UZRacer »

darf ich dich ma fragen, aus welcher Gegend du bist?

Benutzeravatar
nanno
Beiträge: 2363
Registriert: 11. Feb 2016
Motorrad:: Yamaha TR1.1 Tractor
Yamaha TR1.1 Turbo/Supercharged
Yamaha SR 500 w. (modified) Velorex 562
Yamaha XT600 Dre-XT-Stück
Yamaha RD250/DS7-racer (in (slow) progress)
Kontaktdaten:

Re: Yamaha» Nannos Dre-XT-Stück

Beitrag von nanno »

Linz, in Österreich - warum?
Frei ist, wer frei denkt.

http://greasygreg.blogspot.com

Antworten

Zurück zu „Yamaha“

windows