forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

XS 400 projekt neverending ?!

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
PuschkinSky
Beiträge: 363
Registriert: 20. Apr 2017
Motorrad:: BMW S1000R K47
Kawasaki Zephyr 750D ClassicRacer
Kawasaki Zephyr 750C ModernRacer
Kawasaki Zephyr 750D original
Yamaha XS 400 2A2
Vespa GS150/3 Augsburg
Vespa PX200E Millenium
Vespa PX221E Lusso
Kontaktdaten:

XS 400 projekt neverending ?!

Beitrag von PuschkinSky »

hallo servus,

nachdem ich bei nem kumpel die xs als recht coolen scrambler umbau gesehen habe dachte ich mir ich schalte mal ne anzeige und suche nach einer xs. preislich relativ günstig auch original noch gut zu bekommen.
und ja es hat sich jemand gemeldet. kennt jemand das bike?
wird verkauft weil sie selbst auch nicht fertig gestellt wurde, der vorbesitzer hat damit angefangen der nachbesitzer hat sie auch nicht fertig gebracht.... deswegen irgendwie neverending story!
basis finde ich cool es ist nicht viel dran, kleiner motor einfacher aufbau. bj 78 da lässt sich was anfangen.
aber natürlich sind die typischen sachen gemacht ... heck massiv gekürzt angeblich sind da die blinker in den rahmen eingelassen worden.
ich will nicht wissen wie sauber das gemacht wurde :dontknow: allgemeind zustand naja. ne basis halt zum "besser" machen :tease:

würde nen scrambler bauen, einfach gestrickt mit keinem schnick schnack. tachos lassen. passende blinker anbauen. heck wieder hochziehen mit nem bügel zum greifen und halten, soziusbetrieb soll gegeben sein. sitzbank mit schlüssel zum öffnen auf alu basis.
fürn scrambler würde mich ein hochgezogener auspuff seitlich am vergaser vorbei jucken... aber ich scheue die hitze und den nutzen vor der optik. vor allem das abschirmen zum tank und zum bein / knie. mit der maschine will man einfach mal schnell driven zum baden cafe ect., und hat sicher ne kurze hose an :wow:
das projekt sollte in meinen augen nicht viel geld verschlingen und auf der original basis betrieben werden. tank evtl. blank machen und so lassen fertig. felgen schwarz. motor evtl. auch. rahmen muss man sehen in welchem zustand dieser ist. ansonsten alles raus umarbeiten und lakieren.
glaube der rest findet sich oder ist vorhanden bereits. lufis wären eine tolle idee damit das heck leer wird. vielleicht hat jemand hierzu infos... auf xs 400 basis?

eine andere frage habe ich noch; der jetztige besitzer hat sie nicht angemeldet und hat nur den brief aber keinen schein (nur als kopie vorliegen)
würde heißen ich kaufe sie mit ordentlichem kaufvertrag und mache eine eidesstattliche erklärung beim notari und melde das der zulassungsstelle das die maschine nicht gestohlen ist, nach ablauf der zeit kann ich die maschine neu zulassen?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
4 Zylinder, eine Leidenschaft und zwei Hände fürs gewisse Extra!

Beste Grüße euch

MarkusBild


Bild

Benutzeravatar
jenscbr184
Beiträge: 854
Registriert: 16. Feb 2021
Motorrad:: R60/7, K100 RS, SC59, 425T Gespann,
ES250/0, CX500 Eurosport, XS650, EMW R35

Re: XS 400 projekt neverending ?!

Beitrag von jenscbr184 »

Moin Puschkin,
ist das eine 2a2, welche Nockenwelle ist drin, Laufleistung? Schön wäre eine 1M0 Nocke, da geht sie ewas schicker.
Wie geht es dem Anlasserfreilauf, oder ist sie schon Kicker only?

Genau aus deinen Beweggründen habe ich so eine Basis auch mal gekauft, Kleines, leichtes Teil für schnell mal los.
Ich habe sie allerdings letztens hergegeben, es standen einfach zu viele Projekte hier rum. Aber als kleiner Scrambler
eine wirklich schöne Basis.

Ich hätte allerdings nicht so ein abgerocktes, verbasteltes Teil genommen, sicher wird der Preis niedrig sein.
Es sind wirklich ständig welche in einem wesentlich besseren Zustand im Angebot, unter 1K€.
Ich bin gespannt, was du daraus machen wirst.
Grüße, Jens
Erstmal auseinander....dann muß es ja wieder zusammen. :mrgreen:

Benutzeravatar
obelix
ehem. Moderator
Beiträge: 7020
Registriert: 14. Aug 2014
Motorrad:: Kawasaki Z550
Wohnort: 71640
Kontaktdaten:

Re: XS 400 projekt neverending ?!

Beitrag von obelix »

PuschkinSky hat geschrieben: 11. Jul 2022...der jetztige besitzer hat sie nicht angemeldet und hat nur den brief aber keinen schein (nur als kopie vorliegen)
würde heißen ich kaufe sie mit ordentlichem kaufvertrag und mache eine eidesstattliche erklärung beim notari und melde das der zulassungsstelle das die maschine nicht gestohlen ist, nach ablauf der zeit kann ich die maschine neu zulassen?
Nope...
Die EV muss von dem kommen, der die Papiere versemmelt hat. Die andere Frage ist - wurde die ganz normal abgemeldet (vorübergehend stillgelegt)? Dann gibts keinen Schein mehr, der wird bei ner Abmeldung eingezogen. Dann kannst das Ding ganz normal anmelden. Früher wurde das auch im Brief vermerkt, dass der Schein eingezogen wurde.

Der Notar hat da auch ned unbedingt was zu tun, einen verlorenen Brief musst aufbieten, das geht beim LRA (oder Zulassungsstelle oder wie es bei Euch eben heisst).

Gruss

Obelix
Neulich stieg ne hübsche, junge Frau mit grossen Brüsten zu mir in den Aufzug. Sie lächelte mich an und fragte, ob ich Ihr die zwei drücken könne. War wohl ein Missverständnis...

Hinnerk
Beiträge: 92
Registriert: 21. Mai 2019
Motorrad:: SRXT

Re: XS 400 projekt neverending ?!

Beitrag von Hinnerk »

das ist wohl ein ganz seltenes Modell mit Kickstarter, Bremsscheibe und Gasgriff links

wahrscheinlich für Linksverkehr, also unbedingt kaufen!

oder Dein oder mein Rechner hat das Bild gedreht...

Benutzeravatar
TortugaINC
Beiträge: 4056
Registriert: 26. Jun 2018
Motorrad:: Dr500

Re: XS 400 projekt neverending ?!

Beitrag von TortugaINC »

Grundsätzlich sollte es mit dem vorhandenen, originalem Brief ohne Notar funktionierten. Ungünstig ist, dass du den Vertrag nicht mit der Person machst, die als letzter Besitzer im Schein vermerkt ist. Ich würde mir den Kaufvertrag des jetzigen Besitzers mit dem dem Vorbesitzer, auf den die Karre lief, als Kopie mitgeben lassen.
"Happiness is only real when shared”. 

manicmecanic
Beiträge: 433
Registriert: 19. Nov 2015
Motorrad:: Yamaha RD 350 Typ 351 CafeRacer
Yamaha RD 350 Typ 521 original
Yamaha RD 250 Typ 352 2 Stück
Yamaha RD 250 Typ 1A2 Speichenradmodell
Yamaha FZR 1000 exup 1.Modell 2 Stück
Harley VRod Umbau
Gilera DNA 50
Wohnort: bei Köln

Re: XS 400 projekt neverending ?!

Beitrag von manicmecanic »

ich habe eben noch ein Moped abgemeldet,da habe ich den Schein wieder bekommen.

Benutzeravatar
obelix
ehem. Moderator
Beiträge: 7020
Registriert: 14. Aug 2014
Motorrad:: Kawasaki Z550
Wohnort: 71640
Kontaktdaten:

Re: XS 400 projekt neverending ?!

Beitrag von obelix »

manicmecanic hat geschrieben: 11. Jul 2022ich habe eben noch ein Moped abgemeldet,da habe ich den Schein wieder bekommen.
Nee:-)
Hattu nich...
Du hast die ZB1 zurückbekommen, das ist was anderes als der Fzg.Schein...
Und wenn Du noch Brief und Schein nach alter Väter Sitte bei dem Vehikel hast, bekommst den Schein aus sentimentalen Gründen zurück, weil der bei Wiederzulassung eben durch die ZB1 ersetzt wird. Ausserdem muss die Zulasse den dann ned entsorgen.

Früher sind alle Änderungen sowohl im Brief als auch im Schein eingetragen worden.
Heute steht im Brief (ZB2) nix mehr, alle Eintragungen finden sich nur noch in der ZB1.

Gruss

Obelix
Neulich stieg ne hübsche, junge Frau mit grossen Brüsten zu mir in den Aufzug. Sie lächelte mich an und fragte, ob ich Ihr die zwei drücken könne. War wohl ein Missverständnis...

Benutzeravatar
TortugaINC
Beiträge: 4056
Registriert: 26. Jun 2018
Motorrad:: Dr500

Re: XS 400 projekt neverending ?!

Beitrag von TortugaINC »

Worin besteht der Unterschied zwischen ZB1 und Fahrzeugschein?
"Happiness is only real when shared”. 

manicmecanic
Beiträge: 433
Registriert: 19. Nov 2015
Motorrad:: Yamaha RD 350 Typ 351 CafeRacer
Yamaha RD 350 Typ 521 original
Yamaha RD 250 Typ 352 2 Stück
Yamaha RD 250 Typ 1A2 Speichenradmodell
Yamaha FZR 1000 exup 1.Modell 2 Stück
Harley VRod Umbau
Gilera DNA 50
Wohnort: bei Köln

Re: XS 400 projekt neverending ?!

Beitrag von manicmecanic »

obelix hat geschrieben: 11. Jul 2022 Du hast die ZB1 zurückbekommen, das ist was anderes als der Fzg.Schein...
das ist jetzt echtes Erbsenzählen
seit wann gibts denn die "neue" Art KFZ Papiere?
Ach was doch erst seit 2005

Benutzeravatar
PuschkinSky
Beiträge: 363
Registriert: 20. Apr 2017
Motorrad:: BMW S1000R K47
Kawasaki Zephyr 750D ClassicRacer
Kawasaki Zephyr 750C ModernRacer
Kawasaki Zephyr 750D original
Yamaha XS 400 2A2
Vespa GS150/3 Augsburg
Vespa PX200E Millenium
Vespa PX221E Lusso
Kontaktdaten:

Re: XS 400 projekt neverending ?!

Beitrag von PuschkinSky »

jenscbr184 hat geschrieben: 11. Jul 2022 Moin Puschkin,
ist das eine 2a2, welche Nockenwelle ist drin, Laufleistung? Schön wäre eine 1M0 Nocke, da geht sie ewas schicker.
Wie geht es dem Anlasserfreilauf, oder ist sie schon Kicker only?
[...]
Ich bin gespannt, was du daraus machen wirst.
Grüße, Jens


irgendwie um die 49t gelaufen... was für ne nocke verbaut ist weiß ich nicht bei 27 ps nocke hin oder her das ist eigentlich egal :lachen1: . ob sie nur mit kicker oder estarter hat weiß ich ehrlich gesagt nicht. wäre auch interessant daran habe ich noch nicht gedacht. ohne batterie wäre fein!

ja die basis ist cool aber man muss sie erst rausputzen. und da bin ich absolut bei dir, sie ist nicht hübsch aber der preis zählt. mehr ist ehrlich gesagt erstmal egal. einmal günstig einkaufen :dance1: und sehen was draus wird... der verkäufer weiß er bekommt dafür nichts mehr, nicht in dem zustand. und ich will sie nicht zu teuer kaufen. aber dafür kommt sie in gute hände und gut ists! :salute:
4 Zylinder, eine Leidenschaft und zwei Hände fürs gewisse Extra!

Beste Grüße euch

MarkusBild


Bild

Antworten

Zurück zu „Yamaha“

windows