Kawasaki» Kelle's Z400 K4 (G)

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
schraubnix

Re: Kelle's Kawa Z400 K4 (G)

Beitrag von schraubnix » 5. Jan 2016

Im ersten Moment hatte ich gedacht ... warum legt jemand n Sitzbezug auf n Rahmen ? :wink:


Gruss

Uli

kelle
Beiträge: 41
Registriert: 28. Aug 2014
Motorrad:: Ducati 796 Hypermotard
Kawasaki Z400
DKW RT 175S
DKW 110S Mofa
Hercules M4

Re: Kelle's Kawa Z400 K4 (G)

Beitrag von kelle » 6. Jan 2016

grumbern hat geschrieben:Sieht ja ganz sauber aus. Aber die Sitzbank... Bügelbrett triffts besser. Warum nicht ein Bisschen Form rein bringen? Das ist nicht schwer und macht viel aus.
Gruß,
Andreas
Genau das wollte ich nicht. Es gab auch genug andere Auswahl bzw. Überlegungen die SItzbank irgendwie anders zu gestalten.

Aber mir gefällt dieses schnurgerade Design, deshalb habe ich zu dieser gegriffen. :)

Benutzeravatar
zockerlein
Beiträge: 1447
Registriert: 13. Jul 2014
Motorrad:: CX 500 Tourer
CX 650 Eurosport
Wohnort: nürnberg/schwabach

Re: Kelle's Kawa Z400 K4 (G)

Beitrag von zockerlein » 12. Jan 2016

jhnnsphlpp hat geschrieben:
Zetti hat geschrieben:
kelle hat geschrieben:
Bitte nicht über die antiquierte Drehmaschine lachen :unbekannt: -
Wieso lachen? :dontknow:

Ich wünschte ich hätte so eine!
Dito.
Same here...

weiter so, überall wo ich Drehteile seh, fang ich das Sabbern an :grin:

Dani
-Eine Güllerie-

Motto der Minensucher: Wer suchet, der findet. Wer drauftritt, verschwindet!

kelle
Beiträge: 41
Registriert: 28. Aug 2014
Motorrad:: Ducati 796 Hypermotard
Kawasaki Z400
DKW RT 175S
DKW 110S Mofa
Hercules M4

Re: Kelle's Kawa Z400 K4 (G)

Beitrag von kelle » 29. Feb 2016

So lange nichts mehr geschrieben hier. Asche über mein Haupt.

Es ist nun doch ein bisschen was passiert. Noch lange nicht fertig aber es läuft eigentlich alles so wie ich mir das vorgestellt hab. Also fast zumindestens.

Der fertig gebogene Loop war ein Graus. Die Maße stimmten hinten und vorne nicht. War vorne 2mm zu breit und ist nicht paralell nach hinten gelaufen. Also was hab ich gemacht?

Geschnitten, gedreht und geschweißt. Jetzt sind überall Buchsen zur Stabilisierung drin und mein Kollege hat mir das dann zusammengeschweißt
IMG_2571.JPG
IMG_2575.JPG
Zur Befestigung der Sitzbank und zur Stabiliserung des Rahmens habe ich dann noch 3 Streben eingeschweißt. Hab ich dieses mal selbst geschweißt, weil ich mir das auch zugetraut hab. Ist auch wirkich ganz passabel geworden. Ist von oben und von unten geschweißt und Materialstärke sind 4mm!
IMG_2581.JPG
Dann habe ich den Tank angeschliffen.....da war auch wieder ein Spezialist am Werk und hat ordentlich gespachtelt....
IMG_2594.JPG
Tank wird wohl so bleiben und mit Klarlack versiegelt. Den Tankdeckel habe ich mit ner Drahtbürste gebürstet....sieht wirklich überraschend gut aus
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

kelle
Beiträge: 41
Registriert: 28. Aug 2014
Motorrad:: Ducati 796 Hypermotard
Kawasaki Z400
DKW RT 175S
DKW 110S Mofa
Hercules M4

Re: Kelle's Kawa Z400 K4 (G)

Beitrag von kelle » 29. Feb 2016

Habe dann sicherheitshalber noch eine 3. Strebe eingeschweißt, welche is aussparen musste, da ich den originalen Massepunkt und den Halter für die Batterie erhalten wollte.

Ebenfalls 4mm Material und von beiden Seiten geschweißt
IMG_2603.JPG
Reifen habe ich auch abgezogen, mache ich in meiner Werkstatt auch selbst, von daher Kosten = 0
Bei der Demontage hats einen Reifen erst mal zerlegt so hart und spröde war der.
IMG_2582.JPG
IMG_2584.JPG

Dann habe ich den Rahmen mal für zum sandstrahlen fertig gemacht. Lenkkopflager ist dicht und das Typschild habe ich entfernt. Außerdem alle anderen empflindlichen Teile sind mit Hülsen oder dick Klebeband geschützt
IMG_2606.JPG

Heute habe ich mich dann noch um die Gabelholme gekümmert. Die dämlichen Metzeler Aufkleber entfernt und die Staubkappen entfernt. In weiser Voraussicht habe ich schon neue Simmerringe + Staubkappen bestellt. Ein Simmerring ist hinüber, da läuft schon fröhlich das Öl raus. Öl habe ich auch schon bestellt. Also wird die Woche die Gabel überholt
IMG_2622.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

kelle
Beiträge: 41
Registriert: 28. Aug 2014
Motorrad:: Ducati 796 Hypermotard
Kawasaki Z400
DKW RT 175S
DKW 110S Mofa
Hercules M4

Re: Kelle's Kawa Z400 K4 (G)

Beitrag von kelle » 29. Feb 2016

Und hier mal noch meine ersten Versuche der Schweißnaht:

FÜr den ersten Versuch ganz passabel. Wurde dann verschliffen und nochmals geschweißt bis ich sicher war, das es hält :fingerscrossed:
IMG_2580.JPG

Für den Zwischenraum zwischen Streben und Sitzbank wollte ich erst Alubuchsen drehen, habe mich dann aber für Silentblöcke entschieden. Die sollten diese Woche ankommen und gibts in der passenden Stärke und dämpflen gleichzeitig die Vibrationen
$_57.JPG

Dann sind noch neue Bremsbeläge für hinten unterwegs. Vorne ist bereits alles überholt inkl. neuer Beläge


Das wars dann erst mal :)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Dope
Beiträge: 1131
Registriert: 24. Okt 2013
Motorrad:: Kawasaki Z400 1978
Benelli Quattro 500 1975
Yamaha XV750 1983

Re: Kelle's Kawa Z400 K4 (G)

Beitrag von Dope » 29. Feb 2016

Ich finde es ja toll wie motiviert du an dein Projekt ran gehst.
Aber das mit dem schweissen finde ich nicht so toll.
Deine ersten Schweissversuche???? :wow:
und dann gleich an einem Motorradrahmen?
Ich hoffe du hast das mit dem Tüv vorab abgesprochen, und du hast die 3 Streben nicht einfach so aus eigeninitiative eingeschweisst.

Lg alex

kelle
Beiträge: 41
Registriert: 28. Aug 2014
Motorrad:: Ducati 796 Hypermotard
Kawasaki Z400
DKW RT 175S
DKW 110S Mofa
Hercules M4

Re: Kelle's Kawa Z400 K4 (G)

Beitrag von kelle » 29. Feb 2016

Keine Panik!

Ist alles mit dem TÜV abgesprochen und nein nicht meine ersten Schweißversuche. Ist wohl etwas falsch rübergekommen. Nur am Heck rundherumzuschweißen wollte ich nicht, da hab ich den Karosseriebaumeister dran gelassen.

Und die Streben wären für die Stabilität nicht nötig gewesen, die sind in erster Linie nur dafür da die Sitzbank zu halten

Und ein bisschen was an Kenntnissen in Festigkeitslehre, technischer Mechanik und Werkstoffttechnik ist dann während der Werkzeugmacherlehrer und dem Maschinenbaustudium dann doch noch hängengeblieben.

Und nochmal: Alles mit dem Segen des TÜVs !

kelle
Beiträge: 41
Registriert: 28. Aug 2014
Motorrad:: Ducati 796 Hypermotard
Kawasaki Z400
DKW RT 175S
DKW 110S Mofa
Hercules M4

Re: Kelle's Kawa Z400 K4 (G)

Beitrag von kelle » 2. Mär 2016

Und weiter gehts.

Heute war die Gabel dran. Also zerlegt, Simmerringe raus und neues Öl rein. War eine ziemlich Sauerei aber ich denke es hat sich gelohnt.

Ein Simmerring war defintiv schon hinüber und die Staubkappen waren auch beide gerissen.

Gemacht habe ich das in einer KFZ Werkstatt in der ich seit Jahren nebenher aushelfe. Werkezug in Hülle und Fülle und außerdem die Möglichkeit das Altöl direkt vorschriftsmäßig zu entsorgen :bulle:
IMG_2625.JPG
IMG_2627.JPG
IMG_2626.JPG

Neue Bremsbeläge für hinten liegen ebenfalls bereit.

Bei Neuigkeiten melde ich mich wieder :rockout:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

kelle
Beiträge: 41
Registriert: 28. Aug 2014
Motorrad:: Ducati 796 Hypermotard
Kawasaki Z400
DKW RT 175S
DKW 110S Mofa
Hercules M4

Re: Kelle's Kawa Z400 K4 (G)

Beitrag von kelle » 17. Mär 2016

letzte Woche gings etwas vorwärts, bis mir eine Grippe nen Strich durch die Rechnung gemacht hat.

Neue Bremsbeläge gab es nun auch für hinten.
IMG_2632.JPG
Dann hab ich das Scheinwerfergehäuse und die Felgen lackiert
IMG_2636.JPG
IMG_2633.JPG
Und am Montag habe ich noch neue Reifen aufgezogen. Conti Twinduro in 3,25-18 vorne und 3,50-18 hinten.
Wollte erst 4,00 hinten fahren aber dann gabs diverese Missverständnisse mit dem TÜV und den Freigaben, dann habe ich die 3,50er bestellt. Danach dann bemerkt, dass 4,00 doch kein Problem gewesen wären, dann wars aber schon zu spät.
Also fahr ich zu Beginn erst mal den 3,50er hinten
IMG_2665.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten

Zurück zu „Kawasaki“

windows