Welche Sättel, Bremspumpe und Armatur ist das?

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler
Benutzeravatar
ed881
Beiträge: 230
Registriert: 19. Jul 2016
Motorrad:: Honda CX500
Wohnort: Ludwigsau

Welche Sättel, Bremspumpe und Armatur ist das?

Beitrag von ed881 » 21. Dez 2017

Hallo zusammen,

habe hier Sättel und Bremspumpe die wohl von der CX500 stammen soll und eine Armatur die ich nicht zuordnen kann. Sicherlich weiß jemand von euch zu welchem Modell die Teile gehören?! Kann mir das jemand sagen?
IMG_8429.jpg
IMG_8432.jpg
IMG_8433.jpg
IMG_8434.jpg
IMG_8435.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
221kw914
Beiträge: 290
Registriert: 26. Mai 2014
Motorrad:: Schrankwand
Wohnort: dahoam is dahoam

Re: Welche Sättel, Bremspumpe und Armatur ist das?

Beitrag von 221kw914 » 21. Dez 2017

Bremse habe ich auch an der Boldor und CBX , auf welchen zusätzlichen Modellen die noch verbaut ist entzieht sich meinem Wissen, Die Bedienarmatur ist ebenfalls Honda , entweder eine alte CB500 oder CB750

Ich hoffe dass ich richtig liege , ............
Während die Weisen grübeln; erobern die Dummen die Burg..........

Lieber Gruß, der Alex

Benutzeravatar
f104wart
Moderator
Beiträge: 13402
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: Welche Sättel, Bremspumpe und Armatur ist das?

Beitrag von f104wart » 21. Dez 2017

Bei den Sätteln fehlen die Halter/Adapter. So, wie sie da liegen, kannst Du sie weder bei den 240ern noch bei den 275er Bremsscheiben montieren.

Das gleiche Problem haben wir bei Hazz77 auch gerade durchgekaut.

Einzelne Halter sind schwer bis gar nicht zu bekommen. Also, zum Umrüsten auf DoKoSättel entweder komplett kaufen oder gar nicht. Ausser, man hat die Halter schon. :mrgreen:

Auf größere Bremsscheiben umrüsten geht auch mit den Einkolbensätteln der Boldor. Da ist die Lage etwas entspannter, weil weniger nachgefragt. :wink:

Benutzeravatar
221kw914
Beiträge: 290
Registriert: 26. Mai 2014
Motorrad:: Schrankwand
Wohnort: dahoam is dahoam

Re: Welche Sättel, Bremspumpe und Armatur ist das?

Beitrag von 221kw914 » 21. Dez 2017

Ich muss jetzt mal wirklich richtig doofdabbich fragen?!?! Wo liegt das Problem für einen durchschnittlichen Bastler , hier eine vernünftige Bremssattelaufnahme zu bauen?!

Ich möchte jedoch keinen Diskussionsthread aufmachen, deswegen eventl. sorry für OT :steinigung:
Während die Weisen grübeln; erobern die Dummen die Burg..........

Lieber Gruß, der Alex

Benutzeravatar
f104wart
Moderator
Beiträge: 13402
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: Welche Sättel, Bremspumpe und Armatur ist das?

Beitrag von f104wart » 21. Dez 2017

Das Problem ist, dass es sich hier um Schwimmsättel handelt und die Bremssattelaufnahme nicht einfach nur ne Aluplatte ist.

So schaut das Ding im Original aus. Dort, wo man das Gleitblech erkennt, werden die Bremsklätze abgestützt und gleiten an der Fläche. :wink:

Und so sieht der komplette Sattel MIT Halter aus. Hier nochmal aus einem anderen Blickwinkel.

Benutzeravatar
221kw914
Beiträge: 290
Registriert: 26. Mai 2014
Motorrad:: Schrankwand
Wohnort: dahoam is dahoam

Re: Welche Sättel, Bremspumpe und Armatur ist das?

Beitrag von 221kw914 » 21. Dez 2017

Danke für die Aufklärung!!
Während die Weisen grübeln; erobern die Dummen die Burg..........

Lieber Gruß, der Alex

Benutzeravatar
ed881
Beiträge: 230
Registriert: 19. Jul 2016
Motorrad:: Honda CX500
Wohnort: Ludwigsau

Re: Welche Sättel, Bremspumpe und Armatur ist das?

Beitrag von ed881 » 21. Dez 2017

Dass mir die Sättel so nichts bringen weiß ich. Ich habe ja auch eigentlich die von der VF1000 die ich verbauen will. Mit ging es jetzt eher im ersten Schritt nur um die Identifizierung. Aber wenn wir schon dabei sind, diese Halter sollten passen oder?

Bild

Kann jemand was genaueres zu der Armatur und der Bremspumpe sagen?

Benutzeravatar
f104wart
Moderator
Beiträge: 13402
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: Welche Sättel, Bremspumpe und Armatur ist das?

Beitrag von f104wart » 22. Dez 2017

Links der sieht gut aus, den rechten kenne ich nicht.

Wenn der Abstand der beiden Bohrungen unten gleich ist, sollte er passen.Was mich etwas irritiert ist der Bund um die Bohrung.
Der Halter sollte an dieser Stelle genau so dick sein wie der andere.

Benutzeravatar
ed881
Beiträge: 230
Registriert: 19. Jul 2016
Motorrad:: Honda CX500
Wohnort: Ludwigsau

Re: Welche Sättel, Bremspumpe und Armatur ist das?

Beitrag von ed881 » 22. Dez 2017

Kann es sein dass alte Verlinkungen nicht mehr funktionieren im Forum? In meinem Umbauthema waren Links die nicht mehr gehen.

Ich habe ja geplant die VF1000 Sättel zu verbauen. Rechts müsste glaube ich der XBR500 Halter sein der passen müsste. In dem Link war es beschrieben. So genau hab ich es nicht mehr auf dem Schirm.

Benutzeravatar
f104wart
Moderator
Beiträge: 13402
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: Welche Sättel, Bremspumpe und Armatur ist das?

Beitrag von f104wart » 23. Dez 2017

Wenn Du die Teile hast, dann schraub sie ans Moped und guck, ob´s passt.

Ich kann Dir nur das verbindlich sagen, was ich aus eigener Erfahrung weiß. Und ich hab halt bisher ausschließlich Boldor-Teile verwendet.

Wenn Du wissen möchtest, ob irgendwelche Sättel oder Halter baugleich sind, dann schau bei CMSNL und vergleiche die Artikelnummern oder probier´s ganz einfach aus.

Auch wenn die Halter gleich aussehen, müssen sie nicht zwangläufig identisch sein. Entscheidend ist der Abstand der Bohrungen am Halter. Er bestimmt die Position des Sattels und ist abhängig vom Durchmesser der Bremsscheiben.

Ich kenne Deine Sättel nicht und weiß nicht, ob und wie die Halter dran passen.

Die XBR hat nur eine Bremsscheibe (rechts). Der Sattel und der Halter sehen komplett anders aus als die der Boldor.

Die VF hat links das AntiDive und damit einen komplett anderen Halter. Selbst wenn rechts der XBR-Halter passt, was machst Du dann links?


...Wie schon gesagt: Der oben abgebildete linke Halter (auf der anderen, auf dem Foto nicht sichtbaren Seite müsste ein "L" erkennbar sein) sollte von den Proprotionen her passen.

Den rechts abgebildeten kenne ich nicht. Mich irritiert der Bund/Absatz um die Bohrung herum. Wenn die Bohrungsabstände passen und der Halter selbst zu Deinem Bremssattel passt, dann kann man ihn unter Umständen verwenden.

Von dem Foto her würde ich sagen, dass man den Bund weg fräsen müsste. Deshalb habe ich gefragt, ob der Halter an dieser Stelle gleich dick ist wie der Linke. :dontknow:


Welchen Durchmesser haben die Bremsscheiben, die Du verbauen möchtest?
Welchen Durchmesser hat die XBR-Bremsscheibe und
welchen Durchmesser haben die VF-Scheiben?

Hast Du schon Bremsscheiben? Wenn ja, dann bau das, was Du hast, zusammen und probier, ob´s passt.

Antworten

Zurück zu „Bremsanlage“

windows