Bremszylinder Hinterradbremse

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler
Antworten
Stefan82
Beiträge: 31
Registriert: 6. Jan 2018
Motorrad:: Honda CB 750 RC04 Cafe Racer
Zündapp 515-041 Sport Combinette

Bremszylinder Hinterradbremse

Beitrag von Stefan82 » 28. Jun 2018

20180628_143223.jpg
Hallo

Habe meinen "Hauptbremszylinder Hinterradbremse" Zerlegt und gereinigt da eine Undichtigkeit bzw. Verstopfung vorlag .
Auf den Rep.Satz warte ich aktuell noch , sollte heute oder morgen ankommen .

Seht euch bitte mal das beigefügte Bild an das ist die aktuelle Aus/Einbau Reihenfolge , wie es verbaut war .
was mich stutzig macht ist die Feder sollte die nicht andersrum verbaut sein würde für mich mehr sinn machen .

Modell : Honda CB 750 RC04 Bj.81
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
didi69
Moderator
Beiträge: 2820
Registriert: 20. Mai 2014
Motorrad:: .
XJR 1300 RP02 Bj. 00
CB 750 RC01 Bj. 79
CB 750 RC04 Bj. 81
Wohnort: 77654 Offenburg

Re: Bremszylinder Hinterradbremse

Beitrag von didi69 » 28. Jun 2018

Moin,

die kommt andersrum rein wie du vermutet hast... .daumen-h1:

Gruß Didi

Stefan82
Beiträge: 31
Registriert: 6. Jan 2018
Motorrad:: Honda CB 750 RC04 Cafe Racer
Zündapp 515-041 Sport Combinette

Re: Bremszylinder Hinterradbremse

Beitrag von Stefan82 » 28. Jun 2018

Didi69 danke die , alles andere hätte mich sehr verwundert , aber dadurch war ich sehr verunsichert .
Danke

Stefan82
Beiträge: 31
Registriert: 6. Jan 2018
Motorrad:: Honda CB 750 RC04 Cafe Racer
Zündapp 515-041 Sport Combinette

Re: Bremszylinder Hinterradbremse

Beitrag von Stefan82 » 28. Jun 2018

Noch eine kurze Frage da der (Rep.Satz) jetzt da ist.
Im Rep.Satz enthalten ist ein döschen fett.
Laut Werkstattbuch werden alle Teile vor der Montage mit Bremsflüssigkeit benetzt.
Von "fett" steht da nichts .
Soll das unten im balg in Einsatz kommen ?

Benutzeravatar
sven1
Beiträge: 3446
Registriert: 25. Jan 2015
Motorrad:: BMW R 65 Bj. 6/81 Typ 248
ex(Simson Spatz Bj. 1970)
Suzuki GS550E Bj. 1981
Suzuki GS550D Bj. 1978
Wohnort: Nähe Aschaffenburg

Re: Bremszylinder Hinterradbremse

Beitrag von sven1 » 28. Jun 2018

Moin Stefan,

bei meiner Bremspumpe (BMW) war das Druckstück, auf welches der Bremshebel drückt in Fett verpackt, ich vermute mal bzgl. Wasserdichtigkeit.
Aber warte mal noch eine weitere Antwort ab.
Ins Bremssystem gehört Fett meines Wissens jedenfalls nicht.

Grüße
Sven
Jede Entscheidung ist eine halbe Chance...
VACULA
viewtopic.php?f=165&t=8647
Fucking Su
viewtopic.php?f=178&t=17538

Benutzeravatar
f104wart
Moderator
Beiträge: 14194
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: Bremszylinder Hinterradbremse

Beitrag von f104wart » 29. Jun 2018

Hallo Stefan,

die beigefügte Bremszylinderpaste ist speziell für diesen Zweck gedacht. Zum Vergleich dazu die "Werkstattpackung" von ATE.

Bremsflüssigkeit wäre nur ein Ersatzlösung. Wenn Bremszylinderpaste verfügbar ist, sollte man diese nehmen und sparsam auftragen.
:arrow: Aber nur diese und nix anderes. Auf keinen Fall "irgend ein Fett". :oldtimer:
Gruß Ralf


...Leistung hilft nur denen, die keine Kurven fahren können, ihr Handycap auf der Geraden wieder auszugleichen. :D


"L´abono carrera"_ Die Renngülle
CX 500 FAQ #Einbau einer NEC-LiMa in eine CDI-gezündete CX 500#

Stefan82
Beiträge: 31
Registriert: 6. Jan 2018
Motorrad:: Honda CB 750 RC04 Cafe Racer
Zündapp 515-041 Sport Combinette

Re: Bremszylinder Hinterradbremse

Beitrag von Stefan82 » 2. Jul 2018

Hallo Ralf (f104wart)

Danke für deine Hilfestellung und Erklärung .daumen-h1:

Antworten

Zurück zu „Bremsanlage“

windows