Moto Guzzi» T4 auf dem Weg zum Scrambler

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Bambi
Beiträge: 4015
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Moto Guzzi» Moto Guzzi T4 auf dem Weg zum Scrambler

Beitrag von Bambi » 12. Mai 2018

Hallo zusammen,
stimmt, liegt ja schon im Namen 'Universalmotorgerät'
Schöne Grüße, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

GuzziAlex
Beiträge: 4
Registriert: 26. Aug 2016
Motorrad:: Moto Guzzi SP 1000 BJ. 1984

Re: Moto Guzzi» T4 auf dem Weg zum Scrambler

Beitrag von GuzziAlex » 23. Jun 2018

Hallo ich hätte eine Frage zu den Heidenau K60. Ich suche gerade diesen Reifen für mein Guzzi SP 1000 Projekt.
Frage: Welche Reifengröße hast du verwendet? Ich finde den Heidenau K60 nämlich im Internet nicht als 110/90...?
Hast du eine andere Größe verwendet? Also die SP 1000 von Bj84 hat die Reifengrößen
vorne: 100/90 H18 (MT 18)
hinten: 110/90 H18 (MT 18)
Falls mir bei der Gelegenheit jemand erklären kann, was H 18 und (MT 18) bedeutet, wäre ich auch sehr dankbar! :dontknow:

Bambi
Beiträge: 4015
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Moto Guzzi» T4 auf dem Weg zum Scrambler

Beitrag von Bambi » 23. Jun 2018

Hallo Alex,
'H' reicht bis 210 km/h ...
MT 18 kann ich Dir leider nicht erklären. Ich hatte den 'Mandrake' (benannt nach dem Langstrecken-Rennfahrer Guido Mandracci) erwartet, aber der wird unter MT 15 gelistet ...
Der MT 18 ist ein recht grober Off-Road-Reifen - https://www.reifen-pneus-online.de/moto ... eavy-duty/ - der wir auf Deiner SP 1000 nicht serienmäßig montiert gewesen sein!
Schöne Grüße, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Benutzeravatar
Vergaserflüsterer
Beiträge: 381
Registriert: 11. Jun 2015
Motorrad:: Moto Guzzi V35 Imola 1. Serie
Moto-Guzzi V35 1. Serie Gespann
Kawasaki Z 750 Twin Chopper
Kawasaki Z 750 LTD 4 Zylinder
Wohnort: Frankonia

Re: Moto Guzzi» T4 auf dem Weg zum Scrambler

Beitrag von Vergaserflüsterer » 24. Jun 2018

Hallo
Mit MT ist das Profil der Felge gemeint die MT Profile sind für Schlauchreifen gemacht JX ist für Schlauchlose Reifen bei Guzzi ( darf nicht ohne gefahren werden da das Felgen Horn flacher ist als bei den neueren Felgen und die Gefahr besteht das der reifen von der Felge rutscht). bei den großen Guzzis also Knickspeiche und gerade Speiche mit 1.85x18 und 2.15x18 darf 100/90 18 110/90 18 und hinten 110/90 18 sowie 120/90 18 gefahren werden.

Eric
Ich bin der .... mit dem ich früher nicht spielen durfte!

Bambi
Beiträge: 4015
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Moto Guzzi» T4 auf dem Weg zum Scrambler

Beitrag von Bambi » 24. Jun 2018

Danke, Eric!
Daß sich das MT auf die Felge bezieht hatte in der von Alex angegebenen Kombination nicht realisiert.
Schöne Grüße, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

GuzziAlex
Beiträge: 4
Registriert: 26. Aug 2016
Motorrad:: Moto Guzzi SP 1000 BJ. 1984

Re: Moto Guzzi» T4 auf dem Weg zum Scrambler

Beitrag von GuzziAlex » 25. Jun 2018

Hey Eric,
vielen Dank für die Info!
Es würden auf meine also vorne 110er und hinten 120er drauf passen!?
Bekommt man die größeren Reifen auch eingetragen?
Gruß Alex

GuzziAlex
Beiträge: 4
Registriert: 26. Aug 2016
Motorrad:: Moto Guzzi SP 1000 BJ. 1984

Re: Moto Guzzi» T4 auf dem Weg zum Scrambler

Beitrag von GuzziAlex » 25. Jun 2018

Bild[image]
1DDC10FF-CF64-407F-8AA3-9683320369F1.jpeg
[/image]

So der jetzige Stand! War mal ein Caferacer. Aber aus ergonomischen Gründen wird es jetzt doch ein Scrambler! :grinsen1:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

GuzziAlex
Beiträge: 4
Registriert: 26. Aug 2016
Motorrad:: Moto Guzzi SP 1000 BJ. 1984

Re: Moto Guzzi» T4 auf dem Weg zum Scrambler

Beitrag von GuzziAlex » 13. Aug 2018

Hallo zusammen,
ich bin bei dem Thema Reifen leider noch nicht weiter gekommen! :dontknow:
Also der einzige passende K 60 Scout wäre der: 4.00 - 18 M/C 64T TT M+S.
Zitat von Minic:
"Vorn und hinten sind 4.00-18 Heidenau K 60 Scout auf den 2.15er Felgen, das müsste passabel fahren, die sind effektiv nur 118 mm breit und das Profil ist in der Schulter schön geschlossen, damits unter der Last von weit über 200 kg nicht wegknickt. "

Die Guzzi hat:
vorne: 100/90 H18 (MT 18)
hinten: 110/90 H18 (MT 18)
vorne würde es also passen! Hinten wäre der Reifen aber zu schmal!
Hat die T4 die selben Felgengröße wie die SP?
Hat es bei der T4 mit dem TÜV geklappt?

Gruß und vielen Dank Alex :grinsen1:

Minik
Beiträge: 78
Registriert: 4. Jan 2018
Motorrad:: BMW G/S 80
Yamaha Bopper 535
Honda V4 CR
Honda CR 450
KTM RC8
KTM RC4
Yamaha WR 250
Zündapp GS 50

Re: Moto Guzzi» T4 auf dem Weg zum Scrambler

Beitrag von Minik » 14. Aug 2018

Servus,

aus Zeitgründen ist der TÜV verschoben, fahren tut der Scrambler aber tadellos. Allerdings mussten hinten längere Wilbers Federbein rein,. weil die Geomertrie mit der 4.00-18 Bereifung und den kurzen Konis nicht richtig funktioniert hat, wir waren rund 1,5 Grad zu flach. Samstag war Foto-Tag und ein paar Kilometer mehr Landstraße. Alles im Lot, der Auspuff schön leise, rollt sauber um die Ecken und stabil geradeaus. Die nächsten Wochen muss die Guzzi zum TÜV, damit die Schottertour dieses Jahr noch was wird.
Ach so, ja die Scrambler V7 schleppen wir natürlich zum 101.

Gruß Mini

Antworten

Zurück zu „Sonstige“

windows