Cagiva» Scrambler mit Ducatimotor 900

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Antworten
criss400
Beiträge: 13
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 20:39
Motorrad:: Cagiva gran canyon (Umbau auf Scrambler)
Moto Guzzi Classik Umbau CR
und Andere

Cagiva» Scrambler mit Ducatimotor 900

Beitrag von criss400 » Do 22. Feb 2018, 21:32

Moin ich wollte euch meinen Umbau Cagiva Gran Canyon zum Scrambler zeigen
11100
erst mal alles ab und den Tank einer Suzuki 550 angepassen und mit neuem Unterbau versehen.
11101
Das lange Rahmenheck muß weg
11102
Neuen Kotflügel anpassen und neues Rahmenheck anfertigen
11103

11105
Alu Seitendeckel und Kotflügel anfertigen und anpassen
11106
Dann braucht mann einen guten Lackierer und schon ist der Scrambler fertig
Natürlich alles mit TÜV
Grüße Chriss

Benutzeravatar
recycler
Beiträge: 670
Registriert: So 6. Nov 2016, 08:24
Motorrad:: Triumph Explorer 2015, Honda CM 400 Cafe-Scrambler-Bastard, Honda XBR Kaff Racer, Güllepumpe-Projekt
Wohnort: Andechs

Re: Cagiva» Scrambler mit Ducatimotor 900

Beitrag von recycler » Fr 23. Feb 2018, 09:21

Der Lackierer hat gute Arbeit geleistet, wenn ich mir die selbstgedengelten Seitendeckel vorher und nachher ansehe.

Da Grundkonzept ist nicht übel, aber der voluminöse Endtopf würde mich stören. ... und auf einem Scrambler gehören grobstollige Reifen (sonst schaut es eher nach Supermoto aus).

Viel Spaß damit

recycler
old's cool!

Bambi
Beiträge: 3665
Registriert: Mi 15. Jan 2014, 18:43
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Cagiva» Scrambler mit Ducatimotor 900

Beitrag von Bambi » Fr 23. Feb 2018, 09:56

Hallo Chriss,
schön geworden!
recycler schrieb: '... aber der voluminöse Endtopf würde mich stören. ...' Der ist wahrscheinlich der Ungnade der späten Geburt geschuldet ...
Schöne Grüße, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

criss400
Beiträge: 13
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 20:39
Motorrad:: Cagiva gran canyon (Umbau auf Scrambler)
Moto Guzzi Classik Umbau CR
und Andere

Re: Cagiva» Scrambler mit Ducatimotor 900

Beitrag von criss400 » Fr 23. Feb 2018, 10:03

Mein Lieber die Seitendeckel sind gebürstet und rein Alu .nix mit spachtel . :prost:

criss400
Beiträge: 13
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 20:39
Motorrad:: Cagiva gran canyon (Umbau auf Scrambler)
Moto Guzzi Classik Umbau CR
und Andere

Re: Cagiva» Scrambler mit Ducatimotor 900

Beitrag von criss400 » Sa 24. Feb 2018, 10:33

Moin ich habe heute Morgen mal nach Reifen geschaut .Du hast ja nicht ganz unrecht das auf eine Scrambler Stollenreifen gehören.Ich bin dann auf den Pirelli Scorpion STR gekommen .Hat da jemand Erfahrung? Das Ding soll ja auch noch bei schneller Fortbewegung nicht nur rutschen.Aussehen ist das eine ....

Antworten

Zurück zu „Sonstige“

windows