forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Royal Enfield» Kontrastprogramm: Der Laubfrosch

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
TortugaINC
Beiträge: 3865
Registriert: 26. Jun 2018
Motorrad:: Dr500

Re: Royal Enfield» Kontrastprogramm: Der Laubfrosch

Beitrag von TortugaINC »

Coole Nummer!
Interessant finde ich, dass du den komplett aus Alu gebaut hast. Verunsichert war ich damals deswegen:
8983B70D-0A0E-4F17-AF52-357FA4FC31C0.jpeg
Weil die mir bekannten Dämpfer immer nur ne Aluhülle haben, die via Dämmwolle (dieses weißen Matten) vom Innenleben getrennt sind, hab ich VA genommen. Von daher ist’s natürlich um so interessanter ob sich das mit Alu ausgeht…das wäre mir insgesamt schon lieber gewesen als VA. Leichter und dankbarer zu bearbeiten…

Gruß
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Happiness is only real when shared”. 

Benutzeravatar
Bambi
Beiträge: 9094
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Royal Enfield» Kontrastprogramm: Der Laubfrosch

Beitrag von Bambi »

Es ist einfach unglaublich!
Schockstarre Grüße, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 13649
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1959), Royal Enfield Trial (1963, im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Royal Enfield» Kontrastprogramm: Der Laubfrosch

Beitrag von grumbern »

@Sven: Ne, ich habe einen Staubsauger :neener:
In erster Linie habe ich den Tisch entsorgt, der da immer den Platz weggenommen hat und aufgrund der gebrochenen platte eh nicht mehr viel mehr als das konnte...

@Tibor: Solche Krümmer habe ich nicht! :D
Aber tatsächlich ist das eine Sache, die mir schon etwas Gedanken macht. Allerdings gab und gibt es auch kaufbare Aluminiumdämpfer, wenn auch eher für klassische Motorräder. Wir werden es sehen. zum einen verträgt Alu zwar weniger Hitze als Stahl, zum anderen führt es sie besser ab und einzelne Strukturen sind weniger belastet als bei Edelstahl, der doch sehr schlecht Wärme leitet.
Aber das ist nur meine Theorie.

Gruß,
Andreas

Benutzeravatar
Bambi
Beiträge: 9094
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Royal Enfield» Kontrastprogramm: Der Laubfrosch

Beitrag von Bambi »

Hallo Andreas, hallo Tibor,
ich bin ziemlich sicher, daß in einem meiner abgespeicherten Läden für Trial-Zubehör auch Aluminium-Schalldämpfer für Triumph Tiger Cub und BSA C 15, B 34 und 50 erhältlich sind.
Schöne Grüße, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Benutzeravatar
f104wart
ehem. Moderator
Beiträge: 18240
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: Royal Enfield» Kontrastprogramm: Der Laubfrosch

Beitrag von f104wart »

grumbern hat geschrieben: 22. Jun 2022Solche Krümmer habe ich nicht! :D
Aber tatsächlich ist das eine Sache, die mir schon etwas Gedanken macht. ...
Sorry, aber das verstehe ich jetzt nicht. Dein Krümmer ist doch gar nicht aus Alu, und der Topf wird nicht so heiß, dass Dir das Alu auf die Stiefel tropft.

Marvin hat bei seiner BMW auch Alu am Schalldämpfer verwendet

Benutzeravatar
sven1
Beiträge: 8330
Registriert: 25. Jan 2015
Motorrad:: BMW R 65 Bj. 6/81 Typ 248
ex(Simson Spatz Bj. 1970)
Suzuki GS550D Bj. 1978 (CR im Aufbau)
Suzuki GS 550 Katana (im Wiederaufbau)
Suzuki GS 550 L Bj. 1981 (Roadster im Aufbau)
Matchless G3LS Bj. 1952 (fragmentiert)
Wohnort: ...wo die Bäume höher als die Häuser sind...

Re: Royal Enfield» Kontrastprogramm: Der Laubfrosch

Beitrag von sven1 »

🤪...der Kerl baut schon wieder so einen geilen Scheiß
...Leben ist das, was passiert, nachdem du einen Plan gemacht hast...

Benutzeravatar
DonStefano
Beiträge: 2132
Registriert: 14. Feb 2016
Motorrad:: XT 600 Stradale
Kontaktdaten:

Re: Royal Enfield» Kontrastprogramm: Der Laubfrosch

Beitrag von DonStefano »

Meine Triumph hatte auch einen Alu "Schalldämpfer" :mrgreen:
Der hatte zwar Null-Dämpfung war aber nicht laut und völlig unaufdringlich.
20160219_164309.jpg
20160217_183032.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Get over it!

Neugieriger
Beiträge: 610
Registriert: 20. Feb 2021
Motorrad:: BMW R1100GS
XT550 im Aufbau

Re: Royal Enfield» Kontrastprogramm: Der Laubfrosch

Beitrag von Neugieriger »

Chapeau Andreas !

Um den Dämpfer würde ich mir auch keine Sorgen machen und der Krümmer ist doch eh aus Edelstahl!

Der Stil ist toll :respekt:

Benutzeravatar
Bambi
Beiträge: 9094
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Royal Enfield» Kontrastprogramm: Der Laubfrosch

Beitrag von Bambi »

Hallo Don,
die Erfahrung habe ich mit der Tiger Trail auch gemacht. Offenbar nehmen sich die beiden Triumph-Zylinder in einer 2-in-1-Anlage gegenseitig die 'Schlagspitzen' weg. Bei der Montage meiner Trail konnten die beiden Werkstatt-Jungs der Versuchung nicht widerstehen und haben sie ohne Schalldämpfer laufen lassen. Sie blubberte nur unaufgeregt vor sich hin. Meinen verunfallten Schalldämpfer hat ein Freund versuchsweise von allen Innereien befreit. Trotzdem ist sie damit nicht laut, verglichen damit sind alle heutigen klappengesteuerten sogenannten Schalldämpfer sogar Schallverstärker ...
Schöne Grüße, Bambi
PS: Was für eine schöne Triumph, mein Lieber!!!
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Benutzeravatar
TortugaINC
Beiträge: 3865
Registriert: 26. Jun 2018
Motorrad:: Dr500

Re: Royal Enfield» Kontrastprogramm: Der Laubfrosch

Beitrag von TortugaINC »

Die Strömunggeschwindigkeit ist in der Rohrmitte am größten, weswegen ich davon ausgehe das die meiste Wärme über die Rohrmitte ins Freie geblasen wird.
Ich differenziere daher gedanklich zwischen Mantel und zwischen direkt im Abgasstrang befindlichen Elementen wie Prallbleche. Ersteres sehe ich unkritisch, sieht man öfter. Da ich keinen Grund sehe, warum letzteres weniger thermisch belastet wird als der Krümmer selbst, ist das der interessantere Punkt wo ich eben eine gewisses Risiko sehe (vielen Alutöpfe haben einen Innenleben aus Edelstahlblech, z.B. TE610, usw). Lange Rede kurzer Sinn: Ausluff aus Aluminium ist nicht gleich Auspuff aus Aluminium, der Teufel liegt im Detail. Aber so viel Qualm wird der kleine Forsch schon nicht produziert Denk ich…

@Don Stefano: auch ein geiles Teil! 😍
"Happiness is only real when shared”. 

Antworten

Zurück zu „Sonstige“

windows