Seite 15 von 18

Re: Royal Enfield» Kontrastprogramm: Der Laubfrosch

Verfasst: 6. Jul 2019
von mrairbrush
Gewicht stand hier: https://www.motorradonline.de/modern-cl ... dermodell/
Die Modelle sind schon sehr interessant weil sie urig sind und weil viele auch noch einen Kickstarter haben.
Gehört für mich einfach dazu. Einen 200kg Klotz anschieben macht keinen Spaß.

Re: Royal Enfield» Kontrastprogramm: Der Laubfrosch

Verfasst: 6. Jul 2019
von sven
Das sind doch die Neuen!

Re: Royal Enfield» Kontrastprogramm: Der Laubfrosch

Verfasst: 6. Jul 2019
von mrairbrush
Stimmt. Aber die sollten doch leichter anstatt schwerer werden. Wo ist technologische Fortschritt?

Re: Royal Enfield» Kontrastprogramm: Der Laubfrosch

Verfasst: 6. Jul 2019
von grumbern
Der was? :lachen1:
Irgendwo will der moderne Krimskrams ja auch hin und der wiegt eben auch. Dazu kommt, dass die ja nur ein paar Stollenreifen und hochgezogenen Auspuff bekommen haben und das "Trial" nicht als Einsatzzweck, sondern Werbebezeichnung zu sehen ist. Quasi das Stückchen Freiheit und ein Hauch von Landluft in der Stadt, oder so... Ne, finde ich leider etwas halbherzig.

Aber keine Angst, ich möchte schon etwas mehr Richtung Leichtbau kommen ;)
Gruß,
Andreas

Re: Royal Enfield» Kontrastprogramm: Der Laubfrosch

Verfasst: 7. Jul 2019
von mrairbrush
Stimmt. Frage mich warum man beim Serientwin ein 6 Gang Getriebe einbaut. Bei 47PS und gutes Drehmoment an 2500U/min täte es ein 4 Gang allemal, zumal die Höchstgeschwingigkeit eh bei 150km/h rum liegt. Das hat unser Chopper mit 4 Gang auch locker geschafft. Schaltfaul fahren doch viel besser.

Re: Royal Enfield» Kontrastprogramm: Der Laubfrosch

Verfasst: 7. Jul 2019
von grumbern
Die Chief kann ab ~40mph in den 4., das ist schon fast unheimlich! Liegt wohl an den USA, wo man eh nicht schneller als 60 Meilen darf :lachen1:

Re: Royal Enfield» Kontrastprogramm: Der Laubfrosch

Verfasst: 10. Jul 2019
von mrairbrush
Wer bei uns die Gegend gut kennt fährt eh meist zwischen 70-120km/h rum. Ab 50 km/h fahre ich so gut wie immer im 4ten rum. Die Royal Endfield gefallen mir gut wenn auch schon zuviel Technik drin ist. Nach dem Motto. Was nicht da ist kann nicht kaputt gehen. Allerdings ist Kickstarter ein "Muss". Einige Modelle haben ja einen. Leider nicht die großen Twin.

Re: Royal Enfield» Kontrastprogramm: Der Laubfrosch

Verfasst: 10. Jul 2019
von grumbern
Zu den neuen Modellen kann ich nichts sagen, meine neueste ist EZ 1981 :D

Re: Royal Enfield» Kontrastprogramm: Der Laubfrosch

Verfasst: 10. Jul 2019
von sven1
Na dann sind unsere beiden neustes Moped ja gleich alt... .daumen-h1:

Re: Royal Enfield» Kontrastprogramm: Der Laubfrosch

Verfasst: 11. Jul 2019
von GreenMilk
sven1 hat geschrieben:
10. Jul 2019
Na dann sind unsere beiden neustes Moped ja gleich alt... .daumen-h1:
+1 :grinsen1: .daumen-h1:
inkl. meinem eigenen Baujahr. :neener: