forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Royal Enfield» Kontrastprogramm: Der Laubfrosch

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
Bucki
Beiträge: 147
Registriert: 28. Mär 2016
Motorrad:: MZ ES 150/1 Bj. 72, Simson S50 B1 Bj. 77, Yamaha XJ 550 Bj. 81, Yamaha XTZ 750 3LD Bj. 93
Wohnort: Mittelsachsen

Re: Royal Enfield» Kontrastprogramm: Der Laubfrosch

Beitrag von Bucki » 25. Mai 2020

Andreas, meine größte Hochachtung... das sieht gigantisch aus!
- "Hast du Hammer, Zange und Draht, kommste bis nach Leningrad."

Benutzeravatar
DerSemmeL
Beiträge: 166
Registriert: 19. Okt 2019
Motorrad:: Z200 mit 16 KW, Bj 1981
Z 250 c - original - Bj 1983
Z 250 Ltd (noch Baustelle) - Bj 1980
KLX 250 B, die einzige mit Scheibenbremse Bj. 1983
Z 400 G1, Bj 1979
Z 400 D4 Bj 1977

Re: Royal Enfield» Kontrastprogramm: Der Laubfrosch

Beitrag von DerSemmeL » 25. Mai 2020

Ich kann mich da dem Bucki absolut nur anschliessen, das sieht "mega" aus!

Das ist spannender wie jeder Hitchcock, der Entstehung hier beiwohnen zu können.

Gruß vom begeisterten SemmeL
Bei manchen Menschen verstehen die Augen mehr die Bilder als die Buchstaben

Benutzeravatar
Statler
Beiträge: 237
Registriert: 5. Okt 2013
Motorrad:: Commando 750

Re: Royal Enfield» Kontrastprogramm: Der Laubfrosch

Beitrag von Statler » 25. Mai 2020

Unfassbar.

Und - da bin ich mir sicher: Die Glasplatte vom Gartentisch hat er auch selber geblasen (man achte auf die Oberfläche... :grinsen1:).
Was mich total fasziniert, ist deine Ausdauer. Wenn ich irgendwas mache, wo ich über einen längeren Zeitraum immer das Gleiche machen muss, werde ich nach einer gewissen Zeit (also im Schnitt nach ca. 7 Minuten) extrem ungehalten und überlege, wie man das schneller machen kann, fange an zu huddeln und...man ahnt schon, wie das meistens ausgeht.

:respekt:

Gruß,
Markus

Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 10790
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Royal Enfield» Kontrastprogramm: Der Laubfrosch

Beitrag von grumbern » 27. Mai 2020

Haha, ihr seid gut :lachen1:

Ja, so ab und an werde ich auch ungeduldig, aber dann ist das Ergebnis eben oft wie von Dir beschrieben und das nervt mich dann doch noch mehr, als akribisch zu arbeiten ;)

Heute habe ich den Schriftzug fertig bekommen und das Teil aus dem Bitumen gelöst. Ein Bisschen Nacharbeit braucht es natürlich noch, dazu muss es aber erst noch ordenltich sauber gemacht werden.

Vorher habe ich noch die entstandenen Grate entfernt:

Bild


Und so sieht es jetzt erst mal aus:

Bild


Gruß,
Andreas

Benutzeravatar
Ratz
Beiträge: 2764
Registriert: 30. Mai 2015
Motorrad:: Mad Martin

Re: Royal Enfield» Kontrastprogramm: Der Laubfrosch

Beitrag von Ratz » 27. Mai 2020

Schick!
(BMW wäre einfacher gewesen :lachen1: )
Good things ain't cheap and cheap things ain't good

Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 10790
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Royal Enfield» Kontrastprogramm: Der Laubfrosch

Beitrag von grumbern » 27. Mai 2020

FN auch ;)

Vogelburger
Beiträge: 573
Registriert: 13. Jun 2015
Motorrad:: 1200er Sporty, 250er MZ, BMW F 650 - die Laternenschlampe, CM 400 Roadster - Die Gehhilfe
Wohnort: 36399 Freiensteinau

Re: Royal Enfield» Kontrastprogramm: Der Laubfrosch

Beitrag von Vogelburger » 27. Mai 2020

Positiv denken! Es ist KEINE Brough Superior!
Ich hab nachgezählt -
ich hab sie wirklich nicht mehr alle!

Benutzeravatar
sven1
Beiträge: 5815
Registriert: 25. Jan 2015
Motorrad:: BMW R 65 Bj. 6/81 Typ 248
ex(Simson Spatz Bj. 1970)
Suzuki GS550E Bj. 1981
Suzuki GS550D Bj. 1978
Suzuki GS500 D Bj. 1980
Suzuki GS 550 Katana
Suzuki GS 550 D Bj. 1981
Wohnort: Nähe Aschaffenburg

Re: Royal Enfield» Kontrastprogramm: Der Laubfrosch

Beitrag von sven1 » 28. Mai 2020

...und jetzt die andere Seite.

Watt bin ik froh sone bekloppte Schöpse wie dich zu kennen.
Nichts ist so beständig, wie die Veränderung.
Vacula
viewtopic.php?f=165&t=8647
Fucking Su
viewtopic.php?f=178&t=17538

Benutzeravatar
Bambi
Beiträge: 6576
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Royal Enfield» Kontrastprogramm: Der Laubfrosch

Beitrag von Bambi » 28. Mai 2020

You're unbelievable ... :wow:
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Benutzeravatar
Zetti
Moderator
Beiträge: 1804
Registriert: 20. Feb 2013
Motorrad:: Kawasaki Z400 K4 Bj.79
Honda CB 750 F1
Wohnort: Wuppertal

Re: Royal Enfield» Kontrastprogramm: Der Laubfrosch

Beitrag von Zetti » 28. Mai 2020

Das Ergebnis spricht für sich! .daumen-h1:
Und jetzt? Die schwarze Brühe raus pulen, aufkochen und in die andere Seite kippen.
Stinkt doch bestimmt wie die Pest. 🤮
ABER scheint sich ja zu lohnen.

Antworten

Zurück zu „Sonstige“

windows