forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

BSA» A65 Firebird Bj. 71

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
Caferacer63
Beiträge: 151
Registriert: 27. Apr 2019
Motorrad:: Buell (verschiedene)
Wohnort: Ruhrpott

Re: BSA» A65 Firebird Bj. 71

Beitrag von Caferacer63 »

Finde den Lack eigentlich auch Recht schick .daumen-h1:

Benutzeravatar
Eggy01
Beiträge: 24
Registriert: 16. Nov 2019
Motorrad:: BSA 650 Firebird, BJ 71. Honda CB 250 K3 BJ 72, Honda CB 250 K4 BJ.73, Yamaha FJR 1300 ,fast 50 Jahre jünger. Ganze Info unter www.pflichthonda.de
Wohnort: Mörsbach

Re: BSA» A65 Firebird Bj. 71

Beitrag von Eggy01 »

:versteck: Ha, Ihr fangt mich langsam an zu überzeugen. Aber in Orange, sieht sie cooler aus. Ich fahr sie erstmal 2020 wie sie ist! :neener:

Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 11095
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: BSA» A65 Firebird Bj. 71

Beitrag von grumbern »

Na, da gibt's eigentlich nur eins: Eine zweite in rot! :D

PhilR
Beiträge: 51
Registriert: 21. Dez 2018
Motorrad:: verschiedene Mopeds, am liebsten in Small Heath gebaut

Re: BSA» A65 Firebird Bj. 71

Beitrag von PhilR »

Hoi Eggy,

das Moped, das Du da vorgestellt hast, ist in der Farbe lackiert, die eigentlich ab Werk für die Thunderbolts vorgesehen war.
Die Farbe heißt moss green. Das Moped war lange inseriert, ich hatte mal mit de Verkäufer Kontakt. Sie sieht recht original aus, nur gehört da eine kleine Lampe ran mit einem 5 3/4"-Scheinwerfer. Wenn Du Dir den anbauen willst, kauf' Dir in keinem Falle das Ding, das derzeit als Ersatz von Lucas angeboten wird. Der ist schlecht und passt nicht. Falls Du suchst, dann such' nach einem originalen Lucas MCH 66. Der passt richtig, Du musst halt nur anständig was fürs neu Verchromen ablatzen.

Eigentlich ist die 71-er Firebird genau wie die Lightning ab Werk in ethruscan bronce lackiert gewesen, gaaaaaaaaanz am Ende der 71-iger Saison gab es eine paar Firebirds wohl auch in lightning red, so wie die meines Sohns bzw. meine.
Das sieht dann so aus:

Bild

Aber eigentlich ist das doch wurscht, die Farbe lässt so ein Moped nicht besser und nicht schlechter fahren.

Hab' Spaß mit dem Ding.

Schöne Grüße

Ph.

Benutzeravatar
FEZE
Beiträge: 2887
Registriert: 8. Mär 2013
Motorrad:: OSL251
3x TRX850
Wohnort: DOUBLEYOUUPPERVALLEY

Re: BSA» A65 Firebird Bj. 71

Beitrag von FEZE »

Ahoi Phil,

das ist auch ein richtiges Schmuckstück. :clap:

Gruß FEZE
Whoosenose?

PhilR
Beiträge: 51
Registriert: 21. Dez 2018
Motorrad:: verschiedene Mopeds, am liebsten in Small Heath gebaut

Re: BSA» A65 Firebird Bj. 71

Beitrag von PhilR »

FEZE hat geschrieben: 17. Nov 2019 ...
Danke für die Blumen.

Grüße

Ph.

Benutzeravatar
bmwk2715
Beiträge: 622
Registriert: 26. Aug 2014
Motorrad:: Bmw r60/7 Freak!

Re: BSA» A65 Firebird Bj. 71

Beitrag von bmwk2715 »

Servus

Das sind ja zwei schöne firebirds. Mit so einer in rot habe ich auch schon mal geliebäugelt.
Viel Spaß damit.

Gruß Tobi
I have a Dream
viewtopic.php?f=165&t=13811

If you want to be happy for a day, drink.
If you want to be happy for a year, marry.
If you want to be happy for a livetime, ride a bmw

Benutzeravatar
bosn
Beiträge: 280
Registriert: 17. Aug 2014
Motorrad:: Bonneville T120 ´68
Wohnort: 48607 Ochtrup

Re: BSA» A65 Firebird Bj. 71

Beitrag von bosn »

Fährst du BSA-kommste klar ! :zunge:

Ich hätte mir fast mal ne Thunderbolt in der Farbe gekauft-die am auch als Re-Imp aus den USA...der damals größte Absatzmarkt !


www.britbikeforum.de
Fahre Britische Motorräder! Rij engelse Motoren ! Kjor Engelsk !
Bike British ! Guida Inglese ! Roulez En Angelaise !

Benutzeravatar
Eggy01
Beiträge: 24
Registriert: 16. Nov 2019
Motorrad:: BSA 650 Firebird, BJ 71. Honda CB 250 K3 BJ 72, Honda CB 250 K4 BJ.73, Yamaha FJR 1300 ,fast 50 Jahre jünger. Ganze Info unter www.pflichthonda.de
Wohnort: Mörsbach

Re: BSA» A65 Firebird Bj. 71

Beitrag von Eggy01 »

5.jpg
Hallo, Danke erstmal Phil, das ich die Farbe, die ich damals in den 70ern auf meiner draufhatte erfahren habe. Es war wohl ,Lightning Red, hier mal ein Bild von 70.ern. Es war damals eine normale Lightning. Aber der Traum von einem Moped und die Japsen sollten auf Ihrer Insel bleiben :dance1:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

PhilR
Beiträge: 51
Registriert: 21. Dez 2018
Motorrad:: verschiedene Mopeds, am liebsten in Small Heath gebaut

Re: BSA» A65 Firebird Bj. 71

Beitrag von PhilR »

Das Lightning red ist aber eigentlich eine 72-iger Farbe. 1971 war eben Etruscan bronce die Farbe für die Firebirds und die Lightnings. Der Witz bei die BSA-Mädels war halt, dass die immer gegen Ende des Modelljahrs einfach schon die neuen Sachen verbaut haben, wenn das alte aus war.

Mein Scrambler ist aus Juli 1971, der hat aber schon den schwarzen Rahmen und den roten Lack, so wie es 1972 war. Modelljahr ging eigentlich von August des Vorjahres bis Juli, aber die haben verbaut bzw. lackiert, was sei hatten. Und 1971 und 1972 war echt kein Spaß für die BSA-Leute, da waren die de facto schon so gut wie platt.

Aber wie gesagt, das Moped fährt in Moss green genauso gut oder schlecht.

Wenn ich Du wäre, Eggy, der ich aber gar nicht bin, ich würde einen Öldruckmesser anbauen und mal schauen, was die Schüssel heiß an Öldruck bringt. Moder neu gemacht, das ist in erster Linie ein Verkaufsargument, aber ob die Montiererei was getaucht hat, merkst am ehesten am Öldruck mit heißem Moder. Fahren tun die Dinger nicht schlecht, wobei mir meine alte Lightning mit dem dry frame sympathischer ist . Die ist bequemer, auch weil die Rasten nicht so hoch sitzen wie beim Scrambler.

Hab' Spaß mit dem Moped.

Grüße

Ph.

Antworten

Zurück zu „Sonstige“

windows