forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

BMW» Projekt "Scracer", oder wie ich die Zeit im Winter tot......

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
Jupp100
Beiträge: 5677
Registriert: 12. Okt 2013
Motorrad:: Suzuki GS 850 G, Bj. 1980
Wohnort: Sande

Re: Projekt "Scracer", oder wie ich die Zeit im Winter tot......

Beitrag von Jupp100 »

Ja, sagt die Suche. :wink:

Mindestens einer der 55 Treffer klingt nicht so begeistert.
viewtopic.php?f=165&t=16231&p=250122&hi ... ti#p250122
Gruß Stefan





In meiner Realität bin ich Realist!

Benutzeravatar
flexxbaxter
Beiträge: 145
Registriert: 1. Okt 2016
Motorrad:: BMW, R80RT - Flexxter BJ1987
Yamaha, XV 750SE
HD Sportster 1200 Custom 2003
Wohnort: Hamburg

Re: Projekt "Scracer", oder wie ich die Zeit im Winter tot......

Beitrag von flexxbaxter »

Hi Stefan,

Danke, aber ich brauchen keinen Subframe, sondern den Sitzhöcker!

VG
Peter

Benutzeravatar
Jupp100
Beiträge: 5677
Registriert: 12. Okt 2013
Motorrad:: Suzuki GS 850 G, Bj. 1980
Wohnort: Sande

Re: Projekt "Scracer", oder wie ich die Zeit im Winter tot......

Beitrag von Jupp100 »

Sorry Peter, da hab ich wohl etwas
schnell gelesen. :dontknow:
Eine alternative Quelle wäre vielleicht diese Seite:

https://www.motoforza.de/oldtimer-cafe- ... etcount=12
Gruß Stefan





In meiner Realität bin ich Realist!

Benutzeravatar
flexxbaxter
Beiträge: 145
Registriert: 1. Okt 2016
Motorrad:: BMW, R80RT - Flexxter BJ1987
Yamaha, XV 750SE
HD Sportster 1200 Custom 2003
Wohnort: Hamburg

Re: Projekt "Scracer", oder wie ich die Zeit im Winter tot......

Beitrag von flexxbaxter »

Yepp. die kenne ich und wurden mir auch schon empfohlen.
In anderen Foren gibt es schon eine explizite Meinung zu vonzeti-Höckern!
- Teuer
- schlecht verarbeitet
- Sitzkissen ist sehr unbequem
- lange Lieferzeit
- sehen geil aus ;-)

Hört sich jetzt alles nicht so doll an, ich bin also noch am Überlegen.

Benutzeravatar
f104wart
ehem. Moderator
Beiträge: 16832
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: Projekt "Scracer", oder wie ich die Zeit im Winter tot......

Beitrag von f104wart »

Hör auf mit dem Gequengel, nimm ein Blech und dengel. :rockout:

.
Gruß Ralf


Mopedfahren ist wie Sex, Du musst nur dem Gummi vertrauen.


"L´abono carrera"_ Die Renngülle
CX 500 FAQ #Einbau einer NEC-LiMa in eine CDI-gezündete CX 500#

Benutzeravatar
flexxbaxter
Beiträge: 145
Registriert: 1. Okt 2016
Motorrad:: BMW, R80RT - Flexxter BJ1987
Yamaha, XV 750SE
HD Sportster 1200 Custom 2003
Wohnort: Hamburg

Re: Projekt "Scracer", oder wie ich die Zeit im Winter tot......

Beitrag von flexxbaxter »

mach ich auch!
Eine Frage hätte ich doch noch. Ich will das Rücklicht in den Höcker integrieren und würde gern so eine Art flaches LED-Band einsetzen. Hat jemand schon mal so etwas gemacht bzw. gibt es so etwas mit E-Nummer?
Bildschirmfoto 2017-05-24 um 18.02.37.png
VG
Peter
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
flexxbaxter
Beiträge: 145
Registriert: 1. Okt 2016
Motorrad:: BMW, R80RT - Flexxter BJ1987
Yamaha, XV 750SE
HD Sportster 1200 Custom 2003
Wohnort: Hamburg

Re: Projekt "Scracer", oder wie ich die Zeit im Winter tot......

Beitrag von flexxbaxter »

Moin,

der Höcker ist heute angekommen. :rockout:
Ich muss sagen, ich fand die Kommunikation mit VonZeti sehr angenehm. Der Höcker war nach 4 Wochen fertig und wurde nach HH "geshippt".
Ich finde die Qualität in Ordnung, wobei Genauigkeitsfetischisten sicherlich den ein oder anderen Makel finden würden. Ist halt keine wirkliche Massenware und sieht noch schön nach "handmade" aus.
Jetzt geht es dann irgendwann an das anpassen und danach wird der Höcker lackiert. Ich bin immer noch am Überlegen, wie ich Rückleuchte, Kennzeichen, etc. löse. Eigentlich möchte ich mit dem Höcker abschliessen und kein Schutzblech verwenden. Das Kennzeichen seitlich verbauen ist für mich keine Option.

VG
Peter
Heck1.jpeg
Heck2.jpeg
Heck3.jpeg
Heck4.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
flexxbaxter
Beiträge: 145
Registriert: 1. Okt 2016
Motorrad:: BMW, R80RT - Flexxter BJ1987
Yamaha, XV 750SE
HD Sportster 1200 Custom 2003
Wohnort: Hamburg

Re: BMW» Projekt "Scracer", oder wie ich die Zeit im Winter tot......

Beitrag von flexxbaxter »

Hallo,
vorab einmal wünsche ich jedem in diesem Forum einen guten Rutsch ins neue Jahr :rockout:

Seit Oktober habe ich sozusagen die Phase 2,5 meines BMW-Umbaus gestartet. Schon Mitte des Jahres habe ich mir ein VonZeti-Höcker gekauft, der sich momentan beim Lacker befindet. Zusätzlich habe ich die Gabel kürzen lassen (5 cm) und mich des Auspuffanlage gewidmet.

Ich war nie mit der Original-Anlage (Sammler, und ESD) zufrieden. Getestet habe ich letzte Saison original Krümmer mit Sammler und Megaphone. Das war für den Anfang ganz ok, man merkt aber sehr schnell die bescheidene Verarbeitungsqualität des Mega-Dingsda-Tüten. Ok, bei dem Preis darf man auch nicht mehr erwarten. Entschieden habe ich mich für ein Y-Rohr von Hattech und den ESD von Zach. Der Zach-ESD ist sackschwer und die erhoffte Gewichtseinsparung durch den Wegfall des Sammlers ist dahin ;-), aber die Qualität ist mega!
Bildschirmfoto 2017-12-31 um 16.22.39.png
Leider kann ich kein Soundfile posten, aber er Sound macht schon spass :rockout: :o

Des Weiteren war mir der Luftfilterkasten immer ein Dorn im Augen. Um diesen zu entfernen, war es aber notwendig, auch die Vergaser zu tauschen. Ich habe mich für 36er Dellortos entschieden und eingebaut. Standgas und Gasannahme sind perfekt, allerdings bin ich noch nicht abschließend gefahren. das wir auch sicherlich erst im Frühjahr was werden.
image102.jpeg
image202.jpeg
Um jetzt den Anlasserdeckel zu schließen, gibt es meiner Meinung drei Möglichkeiten

a.) Anlasserdeckel lang (hier wird der original Deckel ersetzt, erhältlich bei den üblichen Verdächtigen)
b.) Anlasserdeckel kurz (der original Deckel bleibt erhalten und nur der Bereich des Luftfilters wird abgedeckt)
c.) Eine Art Aluwinkel mit Entlüftung

Für Variante C habe ich mich entschieden.
image302.jpeg
image301.jpeg
Die Mühle ist jetzt eigentlich fertig, wenn ich den lackierten Höcker zurück bekomme, würde gern im Sommer bei Wheels and Waves das Punks Peak Rennen mitfahren. Hierzu suche ich aber noch Gleichgesinnte. Wenn also jemand von euch Interesse hat, gerne bei mir melden.

Einen guten Rutsch

Peter
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
flexxbaxter
Beiträge: 145
Registriert: 1. Okt 2016
Motorrad:: BMW, R80RT - Flexxter BJ1987
Yamaha, XV 750SE
HD Sportster 1200 Custom 2003
Wohnort: Hamburg

Re: BMW» Projekt "Scracer", oder wie ich die Zeit im Winter tot......

Beitrag von flexxbaxter »

Hier noch ein paar Fotos vom umlackierten Höcker und der gekürzten Gabel.
image101_small.jpg
image201.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Haenschen

Re: BMW» Projekt "Scracer", oder wie ich die Zeit im Winter tot......

Beitrag von Haenschen »

Fahre auch den ESD, allerdings habe ich die Gewinde des Bleches zugeschweißt und neue Halter angefertigt. So wie das original ist sieht das meiner Meinung nach eher nach Bastelbude aus ...

Antworten

Zurück zu „BMW“

windows