forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

BMW» R1200R LC Bj. 2017

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
YellowCab
Beiträge: 71
Registriert: 7. Mai 2014
Motorrad:: BMW R1200R LC 2017
EX:Triumph, Thunderbird Sport 900, Bj. 1998 (Sie hat einen neuen gefunden)
Wohnort: Stuhr

BMW» R1200R LC Bj. 2017

Beitrag von YellowCab » 20. Nov 2018

Moin,
ich habe meine Thunderbird 900 letztes Jahr verkauft. Sah zwar geil aus, hat mir aber auf der Straße keinen Spaß mehr gemacht.
Plan war dann eine RnineT zu kaufen. Bei der Probefahrt haben wir dann zwischen 6 verschiedenen BMW Modellen immer hin und her getauscht. Die RnineT war schon geil, aber der Funke sprang nicht über. Dann saß ich da plötzlich auf einem anderen Moped, was mir fahrtechnisch echt die Hose eng werden ließ. Hatte ich mir vorher gar nicht angeschaut. War wohl auch gut so, sah nämlich nicht so geil aus das Teil BMW R1200R LC...…... :shock:
Naja, fuhr aber so geil, das ich sie nach einer weiteren Probefahrt gekauft habe. :unbekannt:
Also musste ich natürlich gleich umbauen und optisch Richtung RnineT bringen. Aufkleber helfen schon mal.....
Erst mal Kennzeichenhalter weg...… sieht immer noch doof aus.
Also muss das ganze Heck neu. Problematik bei so einer modernen BMW ist natürlich die Elektrik und das BMW so massive Heckrahmen baut, das man da locker eine ganze Waschmaschine draufschnallen kann. Es wurde aber eine Lösung für das Rücklicht und den Heckrahmen gefunden. Hier erst einmal ein paar Bilder. Wenn hier Interesse aufkommt schreibe ich noch mehr Details und zeige gerne noch Bilder :dontknow:
IMG-20180602-WA0004.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Christoph

Benutzeravatar
Tomster
Moderator
Beiträge: 2329
Registriert: 28. Nov 2015
Motorrad:: Yamah SR500T, XT500, Kawasaki Z650B, Suzuki GR650X, Yamaha TRX850, BMW R100/7
Wohnort: Hansestadt Wesel a.R.

Re: BMW» R1200R LC Bj. 2017

Beitrag von Tomster » 21. Nov 2018

Yup, nen paar mehr Bilder dürfen es schon sein.

Bis dahin
Tom
Chrom bringt dich nicht nach Hause.
—> Mad Aces Founding Member <—

Benutzeravatar
jhnnsphlpp
Beiträge: 963
Registriert: 23. Okt 2013
Motorrad:: Ducati Multistrada Pikes Peak
Simson S51 E/4
Kawasaki ZXR400 Rennstrecke
Wohnort: 85088

Re: BMW» R1200R LC Bj. 2017

Beitrag von jhnnsphlpp » 21. Nov 2018

Ja, mehr Bilder bitte.
Grüße,
Johannes

Meine Z400: viewtopic.php?t=2939
Meine ZXR400: viewtopic.php?t=22279

Benutzeravatar
YellowCab
Beiträge: 71
Registriert: 7. Mai 2014
Motorrad:: BMW R1200R LC 2017
EX:Triumph, Thunderbird Sport 900, Bj. 1998 (Sie hat einen neuen gefunden)
Wohnort: Stuhr

Re: BMW» R1200R LC Bj. 2017

Beitrag von YellowCab » 21. Nov 2018

Hier dann einmal Bilder vom Anfang.
Zuerst die Gepäckbrücke mit den Soziushaltegriffen weg. 5 Kilo Spritzguss. Hätte man bei Bedarf einen LKW dran abschleppen können. Noch erhalten der wunderschöne Kennzeichenhalter.
20170506_223632.jpg
Dann erst einmal nur Aufkleber drauf und Kennzeichenhalter geändert, Hauptständer weg. Man beachte den Originalenddämpfer. Ein Wunderwerk in Metall und Chrom.
Ich glaube das Ding wiegt 8 Kilo.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Christoph

Benutzeravatar
YellowCab
Beiträge: 71
Registriert: 7. Mai 2014
Motorrad:: BMW R1200R LC 2017
EX:Triumph, Thunderbird Sport 900, Bj. 1998 (Sie hat einen neuen gefunden)
Wohnort: Stuhr

Re: BMW» R1200R LC Bj. 2017

Beitrag von YellowCab » 21. Nov 2018

Dämpfer im Vergleich.
20171204_185008.jpg
Dann Nebelscheinwerfer auf den Sturzbügel geschraubt und auf Lenkerendenspiegel umgerüstet. Da muss ich bei beidem noch einmal ran, da ich die Spiegel nicht so schön finde und ich inzwischen Sportsturzbügel verbaut habe, da die erst deutlich später aufsetzen. :grinsen1:
20170910_180549.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Christoph

Benutzeravatar
YellowCab
Beiträge: 71
Registriert: 7. Mai 2014
Motorrad:: BMW R1200R LC 2017
EX:Triumph, Thunderbird Sport 900, Bj. 1998 (Sie hat einen neuen gefunden)
Wohnort: Stuhr

Re: BMW» R1200R LC Bj. 2017

Beitrag von YellowCab » 22. Nov 2018

So, weiter geht's. Ich habe immer nur begrenzt Lust und Geduld zum schreiben und Fotos laden, daher häppchenweise als Abendserie.... :neener:
Dann habe ich noch die Startnummerntafel über den Scheinwerfer gebastelt. Auch da bin ich noch nicht so richtig endzufrieden mit.
Ggfs. kommt diesen Winter ein anderer Scheinwerfer drauf (Klassischer Rundscheinwerfer, eventuell LED). Ist halt wieder das Problem mit der (intelligenten) Elektrik. Da werde ich nächstes Wochenende auf der Custombike mal den einen oder anderen Anbieter mit nerven.
[/attachment]
20171008_164658 (2).jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Christoph

Benutzeravatar
YellowCab
Beiträge: 71
Registriert: 7. Mai 2014
Motorrad:: BMW R1200R LC 2017
EX:Triumph, Thunderbird Sport 900, Bj. 1998 (Sie hat einen neuen gefunden)
Wohnort: Stuhr

Re: BMW» R1200R LC Bj. 2017

Beitrag von YellowCab » 22. Nov 2018

20180805_112927 (2).jpg
20180805_113031_LI (2).jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Christoph

Benutzeravatar
luckytriple
Beiträge: 10
Registriert: 15. Jul 2016
Motorrad:: Triumph T955 und T509
R1200R lc

Re: BMW» R1200R LC Bj. 2017

Beitrag von luckytriple » 30. Nov 2018

Hiho gelbes Taxi,

Nicht schlecht!
Bin auch gerade dabei meine R LC einer Abmagerungskur zu unterziehen.
Der Serien Heckrahmen wiegt glauch ich 15 kg :grinsen1:
Will da selber was bauen.
Die Position des Tacho´s passt mir auch nicht...hab das Zündschloss an eine andere Stelle verkegt und den Ring der Gabelbrücke entfernt...so passt der Tacho dort hin....

Hast Du die Halter des Hauptständers ganz abgeflext?

Benutzeravatar
YellowCab
Beiträge: 71
Registriert: 7. Mai 2014
Motorrad:: BMW R1200R LC 2017
EX:Triumph, Thunderbird Sport 900, Bj. 1998 (Sie hat einen neuen gefunden)
Wohnort: Stuhr

Re: BMW» R1200R LC Bj. 2017

Beitrag von YellowCab » 1. Dez 2018

Die Nummer mit dem Tacho klingt interessant. Ich möchte ja noch an den Scheinwerfer ran und da ist dann der Tacho im Weg. Zeig mal Foto, ruhig hier! Ich bin für Ideen dankbar.
Heckrahmen selbst was machen finde ich super! Kann ich leider nicht. Wenn es gut wird mach mal gleich zwei! Ich kann den Heckrahmen bei Bedarf mal wiegen, haben noch einen hier.

Ich habe den original Rahmen hinten abgesägt. Fand der TÜV ok. Wollte erst noch hinten höherlegen, hätte dann aber wie ein Streetfighter ausgesehen.
Hauptständer habe ich nur abgebaut. Die "Augen" hängen noch unter dem Moped. Ich baue immer gerne um, ohne Originalsubstanz zu zerstören. Also Rückbau möglich. Natürlich auch, weil meine noch so neu ist.
Gruß Christoph

Benutzeravatar
luckytriple
Beiträge: 10
Registriert: 15. Jul 2016
Motorrad:: Triumph T955 und T509
R1200R lc

Re: BMW» R1200R LC Bj. 2017

Beitrag von luckytriple » 14. Mai 2019

Moin Christoph,

Hier mal ein Bild von meinem Umbau:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten

Zurück zu „BMW“

windows